Staatliches Bauamt Aschaffenburg
Ortsdurchfahrt Sulzbach: Umbau den Knotenpunktes St 2309 (Hauptstraße) / Mil 39 (Jahnstraße) zu einem Kreisverkehr - Verkehrsfreigabe des Kreisverkehrs

Am Mittwoch, den 25.11.2020 um ca. 9:30 Uhr erfolgte für den neu gebauten Kreisverkehr in Sulzbach wie geplant die Verkehrsfreigabe auf der Staatsstraße in beide Fahrtrichtungen. Es sind derzeit lediglich noch Arbeiten in der Hinteren Dorfstraße und Jahnstraße (Mil 39) durchzuführen, welche vsl. Mitte Dezember abgeschlossen sind.
Mit der Verkehrsfreigabe des Kreisverkehrs am Knotenpunkt St 2309 / Mil 39, kann der Verkehr wieder in beide Richtungen auf der St 2309 ungehindert fließen. Die Umleitung für den Verkehr in Richtung Kleinwallstadt über die Niedernberger Straße und den Kleewiesenweg kann somit entfallen. Dies gilt ebenso für die großräumige Umleitung des Schwerverkehrs über Leidersbach.
Die Bauarbeiten im Bereich der Jahnstraße werden voraussichtlich Mitte Dezember unter Vollsperrung abgeschlossen. Dazu zählen Arbeiten am Gehweg, den Bordsteinen, den Rinnen und der Asphaltdeckschicht. Im Bereich der Anschlussarme Hinteren Dorfstraße und dem Breiten Weg laufen die Bauarbeiten ebenfalls unter Vollsperrung noch bis Mitte Dezember.
Die Umleitungsbeschilderung wurde entsprechend der neuen Situation vor Ort angepasst.
Bis dato sind keine Verzögerungen eingetreten, sodass die Arbeiten durch die Baufirma Leonhard Weiss vsl. rechtzeitig vor dem Winter beendet sind. Ebenso kann jetzt schon festgehalten werden, dass die mit ca. 1,25 Mio. € angesetzten Gesamtkosten für den Umbau der Kreuzung nur geringfügig überschritten werden. Die zusätzlichen Kosten sind durch ursprünglich nicht vorgesehene Umstände, wie die Verbreiterung des Gehwegs in der Jahnstraße und der überplanmäßigen Entsorgung von teerhaltigen Material, verursacht.
Die Gestaltung der Kreisverkehrsinsel wird nach Beendigung der Maßnahme vom Markt Sulzbach a.M. in Abstimmung mit dem Staatlichen Bauamt Aschaffenburg vorgenommen.
Die Gesamtmaßnahme wird vsl. Mitte Dezember abgeschlossen sein, sodass der Kreisverkehr ab dem Zeitpunkt uneingeschränkt befahrbar ist.
Zum Abschluss der Baumaßnahme war eine feierliche Verkehrsfreigabe geplant. Die derzeitige Pandemielage lässt eine solche Veranstaltung nicht zu. Deshalb verzichten der Markt Sulzbach, der Landkreis Miltenberg und das Staatliche Bauamt Aschaffenburg auf eine solche Veranstaltung und informieren durch die vorliegende gemeinsame Pressemitteilung.
Die noch ausstehenden Bauarbeiten sind witterungsabhängig, so dass es bei Niederschlägen zu Verzögerungen bzw. zeitlichen Verschiebungen im Bauablauf kommen kann.
Das Staatliche Bauamt bittet weiterhin die Anwohner, die Verkehrsteilnehmer und die Anlieger der verbliebenen Umleitungsstrecken um Verständnis und Rücksicht für diese erforderliche Maßnahme.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen