Polizeibericht
Alzenau | Regenbogenfahne gestohlen

Pressebericht der Polizei Alzenau vom 28.06.2021

Am Sonntag, 26.06.2021, gegen 18:30 Uhr, entwendeten drei bislang unbekannte Jugendliche im Bereich des Toom-Marktes, in der Daimlerstraße, eine dort gehisste Regenbogenfahne. Der Beuteschaden beträgt ca. 100 Euro. Die Ermittlungen hat die Polizeiinspektion Alzenau aufgenommen.
Zeugen die sachdienliche Hinweise insbesondere zum Tathergang, zu den unbekannten Jugendlichen geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Alzenau unter der Telefonnummer 06023-944-0 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen