2. Berufsinformationsnachmittag an der Theresia-Gerhardinger-Realschule

5Bilder

Welche Ausbildungsberufe gibt es? Was will ich einmal werden? Das sind Fragen mit denen sich Jugendliche während ihrer Schulzeit beschäftigen. Um den Schülerinnen und Schülern bei ihrer Entscheidung frühzeitig zu helfen, wurde die Veranstaltung „Berufsinformationsnachmittag“ ins Leben gerufen. In diesem Schuljahr fand diese Veranstaltung am 3.05.2017 zum zweiten Mal für die Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Jahrgangsstufe statt. Auch wenn die Lage am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt so gut wie lange nicht mehr ist, so ist es für die Schüler trotzdem wichtig, sich mit den unterschiedlichen Berufsfeldern auseinanderzusetzen.
Elf Firmen und soziale Einrichtungen stellten eine Vielzahl an Ausbildungsberufen vor. Von der Sozialversicherungsangestellten, über den Mechatroniker, der Pflegefachkraft, dem Polizisten bis zum Modellbauer war für die meisten Interessierten etwas dabei.
Die Jugendlichen lauschten gespannt bei zwei Vorträgen ihrer Wahl und stellten interessiert ihre Fragen an die Ausbilder und Auszubildenden. Ihnen wurden der Tätigkeitsbereich, Anforderungen an das Berufsfeld, der Berufsschulort, das Ausbildungsgehalt, Einstellungskriterien, Einstellungsverfahren und vieles mehr erläutert. Bei vielen Schülern bestätigte sich ihr zukünftiger Berufswunsch, manche hatten aber auch ganz neue Felder für sich entdeckt. Gerade die Vorträge der jungen Auszubildenden fanden sie sehr interessant.
Die Theresia-Gerhardinger-Realschule möchte sich bei folgenden Unternehmen und sozialen Einrichtungen für ihre Mitarbeit bei der gelungenen Nachmittagsveranstaltung bedanken: Mainmetall Großhandelsges.mbH (Bürgstadt); Oswald Elektromotoren GmbH (Miltenberg); Kreisaltenheim (Amorbach); Ruf Gebäudetechnik GmbH (Kleinheubach); Polizei (Aschaffenburg); AOK (Aschaffenburg); Wirl Eletromotoren GmbH (Kleinheubach); Steuerberater Matthias Bauer (Amorbach); Breunig & Co. Modell- und Formenbau GmbH (Weilbach); Erich Wolfert GmbH (Bürgstadt); Bundeswehr (Würzburg)

Autor:

Lorenz Graf aus Amorbach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.