Schulhaus in Narrenhand

8Bilder

Die Zeit zwischen den Weihnachts- und den Faschingsferien war in diesem Schuljahr besonders lang, sieben arbeitsreiche Wochen. Zum Abschluss dieses Abschnitts des Schulajhres fand in der Theresia-Gerhardinger Realschule zur Einstimmung auf die närrische Zeit eine Faschingsfeier statt.
Die SMV hatte die Schüler aufgefordert sich am Freitag zu verkleiden. Auch viele Lehrer folgten dem Aufruf. Schon morgens bot also die Schule an diesem Freitag ein farbenfrohes Bild. Pünktlich zur sechsten Schulstunde dann versammelten sich die Schüler in der Aula der Amorbacher Realschule. Zunächst wurden durch die SMV die besten Kostüme der Schule prämiert. Jeweils die kreativsten und lustigsten Kostüme von Schülern und Lehrern wurden ausgezeichnet. Als Preis winkten für die Schüler Gutscheine.
Anschließen begann die traditionelle Polonaise. Nach kleineren Anfangsschwierigkeiten gelang es dann eine Menschenkette durch das ganze Schulhaus zu bilden, kleinere Lücken und Stauungen eingeschlossen. Begleitet wurde das ganz mit bekannten Faschingshits, die die Schüler begeistert mit sangen.

Autor:

Lorenz Graf aus Amorbach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen