Tag der Pflege
Ein Dank der evang. Kirchengemeinde Amorbach an die Pflegenden

2Bilder

Leckere Schokolade und eine Dankeskarte bekam jede Pflegerin und jeder Pfleger des Kreisseniorenheimes, des Seniorenheimes „Werner“, des „Lebensweg“s und auch des Pflegedienstes von der Caritas von der evangelischen Kirchengemeinde geschenkt. Die Mitarbeiterinnen Gabi Kemnitzer und Astrid Bernius hatten feine Päckchen gepackt.
Die Kirchengemeinde dankt damit herzlich für alle Zuwendung und Freundlichkeit, die die Pflegenden den Seniorinnen und Senioren zu teil werden lassen. Sie sagt „vergelts Gott“ und unterstützt auch die Forderung, dass die Pflegearbeit von der Gesellschaft besser vergolten wird.
In ihrer Dankeskarte bringt Pfarrerin Sunder- Plassmann ihre große Wertschätzung dafür zum Ausdruck, dass die Pflegenden durchgehalten haben, die schweren Wege der Krankheit und Einsamkeit mitgegangen sind, Hoffnung gestärkt haben und so ein verlässliches Licht in mancher Dunkelheit waren.

Autor:

Marie Sunder-Plassmann aus Amorbach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen