Polizeibericht
Raum Alzenau | Fahren ohne Fahrerlaubnis, „Spiegelklatscher, Marihuanafund, Opferstockaufbruch

Pressebericht der PI Alzenau vom 23.01.2021

Verkehrsdelikte / Verkehrsunfälle
Fahren ohne Fahrerlaubnis
Mömbris -
Am Freitag, den 22.01.21, gegen 08:00 Uhr, wurde in der Hüttenberger Straße in Mensengesäß, ein Leichtkraftrad der Marke Yamaha einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde festgestellt, dass der 18-jährige junge Fahrer nicht in Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Den jungen Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

„Spiegelklatscher“ im Begegnungsverkehr
Alzenau -
Auf der Staatsstraße 2443, bei km: 3.7, kam es am Freitag, gegen 11:00 Uhr, im Begegnungsverkehr zu einem „Spiegelklatscher“. Der verursachende Lkw, welcher nach Angaben des Geschädigten zu weit links fuhr, setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der geschädigte 28-jährige Lkw-Fahrer verständigte daraufhin die Polizei. Am geschädigten Lkw der Marke Daimler wurde der linke Außenspiegel beschädigt. Der Schaden wird hier von der Polizei auf 200,- Euro geschätzt. Der Lkw-Fahrer konnte das Kennzeichen des Unfallverursachers nicht ablesen, auch die Beschreibung zum Lkw lässt auf keine Ermittlung des Verursachers hoffen und somit ist die Polizei auf Zeugenhinweise angewiesen.
Zeugen die sachdienliche Hinweise insbesondere zu den flüchtigen Unfallfahrzeugen geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Alzenau unter der Telefonnummer 06023-944-0 zu melden.

Betäubunsmitteldelikte

Nach Rauchentwicklung Sicherstellung von Btm
Kahl a.M. -
Am Samstagmorgen, gegen 02:20 Uhr, wurde in der Königsberger Straße 9 eine starke Rauchentwicklung gemeldet. Der 33-jährige Wohnungsinhaber, welcher der Polizei nicht unbekannt ist, wollte auf dem Herd sein Essen aufwärmen und schlief dabei ein. Erst nachdem die Rauchmelder aufgrund des starken Qualms im Hochhaus anschlugen, wachte der Wohnungsinhaber auf. In der Wohnung entstand kein Sachschaden. Während der Sachverhaltsaufnahme der Polizei wurde trotz der starken Rauchentwicklung und Tragen der FFP2-Maske deutlich Marihuanageruch wahrgenommen. Grund hierfür waren ca. 12 Gramm Haschisch in einer offenen Kunststoffdose, die auf einem kleinen Tisch im Wohnzimmer stand. Das Betäubungsmittel wurde sichergestellt und den „Koch“ erwartet jetzt eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Feuerwehren aus Alzenau und Kahl am Main waren mit insgesamt 25 Einsatzkräften vor Ort.

Eigentumsdelikte
Opferstockaufbruch
Mömbris
- Am Freitagnachmittag wurde der Polizei ein Opferstockaufbruch in der Kirche in der Johannesberger Straße 1 gemeldet. Im Tatzeitraum von Sonntag, 17.01.2021, 00:00 Uhr, bis Donnerstag, 21.01.2021, 23:59 Uhr, ging der oder die Unbekannten Täter den Opferstock in der katholischen Kirche an. Die Kirche ist zur Tageszeit immer zwischen 08:00 bis 17:00 Uhr geöffnet und somit Jedermann zugänglich. UBT hebelte und verbog die Münzeinwurföffnung des Opferstockes. Vermutlich wurde Münzgeld aus dem Einwurfschacht gefischt. An den Geldauffangbehälter gelangte UBT nicht. Nach erfolgter Spurensicherung werden noch Nachbarschaftsbefragungen durchgeführt. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 150,- Euro. Die Polizei ist auf sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen