Arbeitsagentur goes green

Das neue E-Auto: lautlos mit 4 Euro Stromkosten auf 100 Kilometer.
2Bilder

Die Agentur für Arbeit Aschaffenburg wird sich nicht auf einem Golfplatz tummeln, sondern mit der Beschaffung eines Elektrofahrzeuges will sie mit gutem Beispiel vorangehen und zu emissionsfreiem Fahren und zur Nutzung klimafreundlicher Autos anregen. Ab sofort steht ein BMW i3 als Fahrzeug für Außendienste zur Verfügung.

Zunächst ist eine dreimonatige Testphase geplant, um sich selbst vom Fahrzeug ein Bild zu machen, sich mit dem Handling auseinanderzusetzen und Einsatzmöglichkeiten bei einer jährlichen Laufleistung von 10.000 km zu überprüfen.

Das Fahrzeug wird im Rahmen der regulären Kfz-Planung bei Dienstreisen vergeben. Die Fahrerinnen und Fahrer benötigen vor Fahrtbeginn eine kurze Einweisung.

Einige Eckdaten des E-Autos:
• 0 auf 100 km/h in 7,3 Sekunden
• 150 km/h Höchstgeschwindigkeit
• vier Sitzplätze
• lautloses Fahrzeug (daher besonders auf Fußgänger und Radfahrer achten)
• Heckantrieb
• Bedienung vergleichbar mit einem Automatik-Fahrzeug
• Reichweite 115 – 240 km
(hängt vom Fahrverhalten, der Witterung und stromintensiven Funktionen wie bspw. Klima ab)
• Mobile Ladestation im Fahrzeug für eine verkürzte Ladedauer
• Ladezeit abhängig von der Stromquelle zwischen 2 und 12 Stunden
• ca. 4 € Stromkosten auf 100 km.

Das neue E-Auto: lautlos mit 4 Euro Stromkosten auf 100 Kilometer.
Aufschwingende Seitentüren.
Autor:

Agentur für Arbeit Pressestelle aus Aschaffenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen