Unfallzeugen gesucht

Pressebericht der Polizeiinspektion Miltenberg vom 04.08.2018
Bürgstadt – Zu einem Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag, gegen 17:05 Uhr in der Hauptstraße in Bürgstadt. Der Fahrer eines Renault Megane, der von der Hauptstraße in Richtung Freudenberger Straße fahren wollte, musste aufgrund Gegenverkehr in eine freie Parklücke ausweichen. Nachdem der entgegenkommende Pkw allerdings aufgrund eines dem Renault nachfolgenden Busses ebenfalls rangieren musste kam es in der Folge zu einer Kollision zwischen beiden Fahrzeugen.

Im Anschluss fuhr der Unfallverursacher davon. Bei dem entgegenkommenden Pkw soll es sich um ein rotes Fahrzeug gehandelt haben, möglicherweise ein Fahrzeug der Marke Fiat. Aufgrund der etwas unklaren Schilderungen des geschädigten Fahrzeugführers werden Zeugen, die den Unfall beobachtet haben gebeten sich bei der Polizeiinspektion Miltenberg unter der Tel. Nr. 09371/945-0 zu melden. Gegen den 28-jährigen Berliner Studenten wird nun u.a. wegen Verdacht der Trunkenheit im Straßenverkehr, Beleidigung und Körperverletzung ermittelt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen