Zwei Verletzte
Verkehrsunfall in Bürgstadt am 05.11.2021

12Bilder

Pressebericht der Polizeiinspektion Miltenberg vom 06.11.2021

Verkehrsunfall
Bürgstadt:
Am Freitagnachmittag befuhr ein 26-jähriger Fahrer eines Peugeot-Kleintransporters die Eichenbühler Straße und wollte an der dortigen Kreuzung die Staatsstraße 507 geradeaus in Richtung Erfstraße queren. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw VW, welcher die Staatsstraße von Miltenberg in Richtung Eichenbühl befuhr. Der 72-jährige VW-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und fuhr frontal in die Fahrerseite des Transporters. Hierdurch wurde der Transporter um 90 Grad gedreht und kippte auf die Beifahrerseite. Der Pkw VW wurde nach links in den Graben abgewiesen. Die beiden Verkehrsteilnehmer wurden durch den Unfall leicht verletzt. Der Transporter musste durch einen Kran geborgen werden. Die Erfstraße war bis zur Bergung der Unfallfahrzeuge gesperrt. Die Feuerwehr Bürgstadt sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn. Der Gesamtschaden der Fahrzeuge wird auf 25000,- Euro geschätzt.

Blaulicht-Reporter
Zwei Verletzte und zwei schrottreife Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagnachmittag in Bürgstadt.
Kurz nach 14.30 Uhr wollte ein Peugeotfahrer mit seinem Kleintransporter von der Eichenbühler Straße über die Staatsstraße ST507 in die Erftstraße fahren. Hierbei übersah er einen ortsauswärts fahrenden VW. Der VW prallte in die Seite des Transporters, woraufhin dieser umkippte und auf der Beifahrerseite landete.
Sowohl der Unfallverursacher, wie auch der VW-Fahrer wurden mit leichten Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert.
An beiden Autos entstanden wirtschaftliche Totalschäden – sie mussten abgeschleppt werden.
Die Feuerwehr Bürgstadt sicherte die Unfallstelle ab und reinigte die Fahrbahn.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Autor:

Blaulicht News aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen