Auftakt zu den drei Bitt-Tagen
Hl. Urban begleitet die Bittprozession

Bürgstadt. Am kommenden Sonntag, dem 26. Mai, findet um 9.30 Uhr zum Auftakt der Bitttage wieder der traditionelle Urbanusgang statt. Dabei tragen Mitglieder des Weinbauver-eins die Statue des heiligen Urban (um 1700) mit, der seit Jahrhunderten als Patron der Winzer verehrt wird. Musikalisch wird der Bittgang von der Musikkapelle „Fränkische Rebläuse“ begleitet. Der Weg führt vorbei am Urbanus-Bild zum Kreuz, das am Weg in die Weinberge steht, über die Straße „Am Bischof“ und die Pfarrer-Stoll-Straße zurück zur Neuen Kirche mit anschließendem Bittamt.
Am Montag beginnt um 19 Uhr ab dem Glockenturm der neuen Kirche der Bittgang ins Erftal mit anschließendem Bittamt in der neuen Kirche, begleitet vom Musikverein „Germania“. Die Bittprozession am Dienstag mit den „Fränkischen Rebläusen“ führt vom alten Kirchhof durch den Buschenweg zum Kolpinggedenkstein zurück zur alten Kirche, in der anschließend der Bittgottesdienst gefeiert wird.

Autor:

Michael Schmitt aus Bürgstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.