Upcycling von „Altfett“ zu Bio-Diesel
CSU (AG) Umwelt: Ein Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft

v.l.n.r.: Christian Schreck, Hubert Zenk, Ingrid Stenger, Marius Kretschmer
3Bilder
  • v.l.n.r.: Christian Schreck, Hubert Zenk, Ingrid Stenger, Marius Kretschmer
  • hochgeladen von Christian Schreck

Klingenberg: Im Rahmen eines Unternehmensgespräch besuchten Hubert Zenk, Geschäftsführer der „Jeder Tropfen zählt“ GmbH mit Sitz in Thalmässing (Landkreis Roth, Mittelfranken), und Christoph Hilbert, auf Einladung von Christian Schreck, die Arbeitsgruppe Umwelt des CSU-Kreisverbandes Miltenberg.

„Kreppel, Pommes, Schnitzel, alles schmeckt gut, aber wohin mit den Ölresten und den Altfetten aus Fritteuse und Pfanne? Vor diesem Dilemma stehen viele Bürgerinnen und Bürger auch im Landkreis Miltenberg. Oft landen die Abfälle in der Bio- oder Restmülltonne oder gar in der Kanalisation. Jedes Kilo Fett im Abwasser führt - laut einer Erhebung der Regierung von Niederösterreich - zu Mehrkosten von 70 Cent.“, erklärte Zenk.
Das Recycling von gebrauchtem Speiseöl und -fett ist ein weiterer Baustein im Umweltschutz, eben im Bezug auf eine Kreislaufwirtschaft und schützt zugleich die öffentlichen Kanal- und Abwassersysteme.

In vielen europäischen Ländern (Italien, Belgien, Österreich, Spanien) existieren schon diverse Sammelsysteme. In Deutschland finden solche Sammlungen – wenn überhaupt – nur über die Wertstoffhöhe statt.

Diesem Problem hat sich die „Jeder Tropen zählt“ GmbH 2018 angenommen und ein Haushaltsammelsystem entwickelt. Das Unternehmen ist eigenständig unter der Firma „Altfettrecycling Lesch“, welche ein Spezialist für die Altfettverwertung aus der Gastronomie ist, angesiedelt.

Mit dem 1,2 Liter Sammelbehälter, den jeder Haushalt frei erhält, können im Haushalt anfallende, gebrauchte Speiseöle und -fette - bist zu 70 Grad Celisius eingefüllt und gesammelt werden. Bürgerinnen und Bürger könnten die vollen Behälter rund um die Uhr an Sammelautomaten, die an hochfrequentierten Stellen (z.B. Einkaufsmärkte) stehen - ähnlich einem Pfandsystem- abgeben und erhalten wieder einen leeren Behälter zurück.

„Die smarten Automaten enthalten 200 Behälter in einer Größe von 1,2 Litern und melden sich automatisch, wenn eine Leerung optimal ist. Die nächste Generation der Automaten wird auch keine Batterie mehr enthalten, die Technik wird dann mittels Solarpaneels mit Strom gespeist. Nach der Abholung werden die Fette und Öle durch Filtern, Zentrifugieren und Temperieren von Reststoffen getrennt. Die so entstandenen Rohstoffe können dann in einem weiteren Verfahren in Biodiesel verwandelt werden.“, so Zenk.

Christian Schreck bedankte sich abschließend bei den Herren Zenk und Hilbert für den Besuch im Landkreis Miltenberg, sowie den interessanten Fachvortrag. In der anschließend Diskussion erachteten alle Mitglieder der AG Umwelt sowie die anwesenden Gäste Marius Kretschmer – Kreisvorsitzender der Jungen Union Miltenberg – und Gerhard Rüth – 1. Bürgermeister Eschau und Mitglieder im Umweltausschuss des Kreistages Miltenberg – das Sammelsystem als eine sinnvolle Ergänzung des bestehenden Abfallwirtschaftssystems und würden eine pilothafte Einführung im Landkreis Miltenberg begrüßen.

Autor:

Christian Schreck aus Eschau

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Mann, Frau & FamilieAnzeige
23 Bilder

Küchenverkauf
Ausstellungsküche von Nolte inklusive Geräte bei E-KüchenDesign in Weilbach

PREIS: 12.900 € 23.826 €* inkl. MwSt. *Ursprünglicher Preis des Anbieters Angebotsumfang: Preis inklusive Geräte » Einfach günstig finanzieren » Angebot beanstanden » Modell / Dekor ist nachlieferbar » Küche ist umplanbar » Montage gegen Aufpreis möglich » Lieferung gegen Aufpreis im Umkreis von 500 km möglich ARTIKELBESCHREIBUNG Nolte Ausstellungsküche V19 Vegas 116 3D-Lacklaminat, Manganbr. Geschlif. Und N12 Nova Lack Weiß, Hochglanz Nolte Ausstellungsküche Angebotstyp Musterküche Küchen...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Mitarbeiter Sanitätsfachgeschäft (m/w/d) | Gundermann, Aschaffenburg

Wir suchen Sie für unsere Sanitätshaus Standorte! Sie haben Lust auf Veränderung, Freude an Beratung, Versorgung und Verkauf? Sie möchten sich weiter entwickeln, Verantwortung übernehmen? Sie sind freundlich, belastbar, flexibel, strukturiert? Wir bieten Ihnen einen abwechslungsreichen, zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem netten Team, Fortbildungen, Aufstiegsmöglichkeiten und Verantwortung. Berufserfahrungen in unserem Bereich sind wünschenswert, aber nicht zwingend. Interesse ?...

SportAnzeige

WIKA-STAFFELMARATHON
15. WIKA-Staffelmarathon am 23.07.2022

Firmen, Behörden & Schulen – Aufgepasst! Jetzt anmelden für den 15. WIKA – Staffelmarathon Der WIKA-Staffelmarathon ist eine Laufveranstaltung für Firmen, Behörden und Schulen und feiert am Samstag, dem 23.07.2022, seine 15. Auflage. Es handelt sich um einen klassischen Staffelwettbewerb, bei dem sich 7 Läuferinnen und Läufer auf einem 6 km-Rundkurs die Marathonstrecke von 42 km teilen. Neben den unbestrittenen gesundheitlichen Vorteilen des Laufens unterstützt jede/-r Teilnehmer/-in des...

Natur & TiereAnzeige

Vielfalt aus einer Hand
Hausmeisterservice oder Gartenpflege? Alles kein Problem!

Wir sind ein flexibles Dienstleistungs- und Handwerksunternehmen und durch ein breit aufgestelltes Leistungsangebot in der Lage, den verschiedenen Anforderungen im Bereich des Gebäudemanagements gerecht zu werden. Neben einem Hausmeisterservice, zu dem u. a. die Kontrolle, Pflege, Wartung und Instandhaltung Ihrer Immobilie gehört sowie auch Kehrdienste, Streicharbeiten, generell Renovierungsarbeiten und Winterdienst, bieten wir zudem allgemeine -Garten- und Landschaftspflege an. Ob es um Ihren...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Bauamtsmitarbeiter, Fachangestellten für Bäderbetriebe, Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) | Der Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Bauamtsmitarbeiter (m/w/d) 39 Wochenstunden (unbefristet) einen Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) 20 Wochenstunden (unbefristet) Erzieher und Kinderpfleger (m/w/d) zwischen 25 und 39 Wochenstunden für die Einrichtungen „Wunderland“, „Rasselbande“ und „Sonnenschein“ unbefristetes Beschäfigungsverhältnis und Vergütung nach TVöDflexible Arbeitszeiten im Rahmen von GleitzeitregelungMöglichkeit zu Fort- und...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.