Polizeibericht
Zu schnell unterwegs bei Regen

Pressebericht der PI Miltenberg vom 09.07.2019

Großwallstadt: Am Dienstagabend ereignete sich auf der Bundesstraße 469 gegen 22:20 Uhr in Richtung Aschaffenburg ein Verkehrsunfall, bei dem ein Gesamtschaden von etwa 15.000 Euro entstand. Der Fahrer eines Kleintransporters verlor etwa 300 Meter vor der Anschlussstelle Großwallstadt Süd bei regennassem Asphalt aufgrund Aquaplanings die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Transporter stieß gegen die Leitplanke, die ihn letztlich zum Stillstand brachte. Der 38-jährige Fahrer blieb unverletzt und die Fahrbahn musste kurzzeitig zu Reinigungs- und Abschleppmaßnahmen gesperrt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Obernburg unterstützte hierbei. Den 38-Jährigen erwartet nun ein Bußgeldverfahren, da er seine Geschwindigkeit nicht den Witterungsverhältnissen entsprechend angepasst hatte.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.