Rohe'sche Altenheimstiftung
Aktion am „Internationalen Tag der Pflegenden“

Am 12.05.22 trafen sich die Mitarbeiter der Rohe‘schen Altenheimstiftung zu einer „aktiven Mittagspause“, um die Arbeitsbedingen in der Pflege zu verbessern.
9Bilder
  • Am 12.05.22 trafen sich die Mitarbeiter der Rohe‘schen Altenheimstiftung zu einer „aktiven Mittagspause“, um die Arbeitsbedingen in der Pflege zu verbessern.
  • hochgeladen von Katja Bergmann

Anlässlich des „Internationalen Tag der Pflegenden“ organisierte die Rohe’sche Altenheim-Stiftung auch in diesem Jahr wieder eine Aktion, um auf den Pflegenotstand aufmerksam zu machen. Die Veranstaltung fand unter dem Motto „Schluss mit Ausreden – mehr Personal!“ statt.

Am 12.05.22 um 12.00 Uhr fanden sich die Mitarbeiter der Rohe‘schen Altenheimstiftung zu einer „aktiven Mittagspause“ vor der Einrichtung zusammen. Damit folgten sie dem Aufruf von Ver.di zu Aktionen an diesem Tag, um die Bedingungen in der Pflege zu verbessern. Auch Landrat Jens Marco Scherf sowie Bürgermeister Thomas Köhler waren anwesend.

Zur Begrüßung hielt Kerstin Weckwerth (Heim und Verwaltungsleitung) eine Ansprache an alle Mitarbeiter und Gäste: „Leider erleben wir momentan einen unvorstellbaren Fachkräftemangel, deshalb muss von politischer Seite endlich mehr passieren. Die Rohe‘sche Altenheimstiftung ist immer schon ein Vorläufer für gute Arbeitsbedingungen gewesen. Auch der Teamzusammenhalt war bisher hervorragend." In der Pandemie habe es jedoch kaum noch gemeinsame Zeit gegeben. Die Dauerbelastung habe sich sowohl auf die Stimmung als auch auf die gesundheitliche Verfassung der Mitarbeiter negativ ausgewirkt. „Die Leute sind erschöpft, auch schon vor dieser Zeit, aber jetzt noch mehr. Viele wandern in die Tagespflege ab, wo sie verlässlichere Arbeitszeiten garantiert bekommen.“ Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie spiele dabei eine große Rolle. Daher sei es unabdingbar, endlich bessere Voraussetzungen zu schaffen. Außerdem sei ein besseres Standing in der Öffentlichkeit wichtig. „Nur klatschen reicht nicht, wir brauchen Maßnahmen, Förderprogramme und Sozialleistungen!“

Personalrätin Carmen Raloff betonte: „Pflege braucht Zeit - am Menschen. Gerade in der Corona-Pandemie musste oft außerplanmäßig gearbeitet werden, wir konnten die Engpässe kaum noch bewältigen. Daher fordern wir die Politik auf zu handeln! Wir brauchen mehr Personal, um wieder verlässliche Dienstpläne umsetzen zu können.“ Vor allem junge Menschen, Quereinsteiger und Berufsrückkehrer seien Zielgruppen, die man ansprechen müsse, um dem Pflegenotstand entgegenzuwirken. Die kürzlich veröffentlichte Studie der Hans-Böckler-Stiftung „Ich pflege wieder wenn…“ habe gezeigt, dass viele Menschen in die Pflege zurückkehren würden, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Ralf Born (Personalrat) brachte die Forderungen mit drei Schlagworten auf den Punkt: „Wir brauchen mehr Personal, eine attraktivere Ausbildung für Pflegekräfte sowie bessere Bezahlung." Auch die Rente ab 60 und eine 35 Stunden Woche seien denkbar, um zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen beizutragen.

Am Ende der Veranstaltung stand den Mitarbeitern des Seniorenheims ein Obststand mit “Vitaminspritzen“ zur Verfügung.

Autor:

Katja Bergmann aus Niedernberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Essen & TrinkenAnzeige
Stadtbäckerei Sternheimer in Amorbach
3 Bilder

Bäckerei
Stadtbäckerei Sternheimer in Amorbach - Wir freuen uns auf Sie!

Wir sind eine familiengeführte Traditionsbäckerei. Seit 1804 wird in der Löhrstraße durch die Familie Sternheimer gebacken. Zu der Bäckerei betreiben wir eine kleines Café mit 20 Sitzplätzen im Innenbereich und 8 Sitzplätzen im Außenbereich. Öffnungszeiten: Bäckerei: Mo.-Fr. 5:30 Uhr bis 18:00 Uhr Sa.: 5:30 Uhr bis 12:00 Uhr So./Feiertag: geschlossen Café: Mo.-Fr.: 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr Sa.: 8:00 bis 11:30 Uhr So./Feiertag: geschlossen Kontaktdaten: Stadtbäckerei Sternheimer Löhrstraße 24,...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
FERIENHELFER (m/w/d) | GRAMMER Interior Components GmbH, Hardheim

Wir suchen für die Sommermonate ab sofort bis September 2022 für mindestens drei Wochen bis maximal drei Monate: FERIENHELFER (m/w/d) für unseren Standort in Hardheim Profil: Schüler (m/w/d), Schulabgänger (m/w/d) oder Studenten (m/w/d)Bereitschaft zum Einsatz im SchichtbetriebVolljährig (m/w/d)Verfügbarkeit für mindestens drei zusammenhängende Wochen  Die GRAMMER AG mit Sitz in Ursensollen ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Komponenten und Systemen für die...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Leitung Qualitätssicherung (m/w/d) | AFRISO, Amorbach

Zuverlässigkeit, Flexibilität und Unabhängigkeit bestimmen bei AFRISO den Unternehmenserfolg. Werden Sie Teil der Erfolgsgeschichte als: Leitung Qualitätssicherung (m/w/d) für unseren Standort Amorbach Ihr Aufgabengebiet Anforderungsgerechte Weiterentwicklung der AbteilungKontinuierliche Verbesserung der operativen QualitätsthemenFestlegung von Qualitäts- und Prüfstandards inklusive deren ÜberwachungSystematische Befundung und Ursachenanalyse von Reklamationen unter Anwendung von...

Bauen & WohnenAnzeige
21 Bilder

Küchenangebot
Nolte Ausstellungsküche bei E-KüchenDesign in Weilbach

PREIS: 10.900 € statt 25.410 €* inkl. MwSt. *Ursprünglicher Preis des Anbieters Angebotsumfang: Preis inklusive Geräte » Einfach günstig finanzieren »  Angebot beanstanden »  Modell / Dekor ist nachlieferbar »  Küche ist umplanbar »  Montage gegen Aufpreis möglich »  Lieferung gegen Aufpreis im Umkreis von 500 km möglich ARTIKELBESCHREIBUNG Nolte T30 Tavola 572 Furnier Eiche Barolo / F17 Feel 968 Lacklaminat Sahara Nolte Ausstellungsküche Angebotstyp Musterküche Küchen Beschreibung Koje 38...

SportAnzeige
Starte jetzt in den Sommer - zum Beispiel mit einem Strand-Outfit von Firefly.
3 Bilder

Sportfachgeschäft
Mach dich bereit für den Strand

Starte jetzt mit dem perfekten Style von FIREFLY in deine Badesaison. Die besten Beach-Looks findest du bei INTERSPORT WOLFSTETTER. Lass dich begeistern: Frische Farben wie das trendige "Fuchsia" und angesagte Muster wie Paisley und Streifen warten auf dich. Und das alles in vielen verschiedenen Schnitten, vom sportlichen Bustierbikini bis zum klassischen Tankini.  Und damit nicht genug: Ab einem Einkauf von 50 Euro bekommst du ein Strandtuch von Firefly zum Sonderpreis von 5 Euro.  Also:...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.