Polizeibericht
Raum Obernburg | Ritter Butzke Open Air auf der Burgruine Clingenburg,Opferstockaufbruch, Zwei verletzte Kinder bei Verkehrsunfällen, ugendlicher Streich endet in Haftzelle, Fahrt unter Drogeneinfluss

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 15. Mai 2022

Ritter Butzke Open Air auf der Burgruine Clingenburg
Ruhiges Festivals, jedoch etliche Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz
Klingenberg a.Main, Lkr. Miltenberg

Am gestrigen Samstag fand bei bestem Wetter das Open Air Event „Ritter Butzke“ auf der Clingenburg in
Klingenberg a.Main statt. Diverse DJ`s aus dem Bereich der elektronischen Musik gaben ihr Können zum Besten und unterhielten ca. 1000 Besucher des Events.
Das bereits um 11 Uhr startende Open Air endete gegen 23 Uhr und verlief aus polizeilicher Sicht ruhig, lediglich ein Handtaschendiebstahl wurde noch in der Nacht bei der PI Obernburg a.Main angezeigt. Eine Besucherin des Festivals hatte ihre Handtasche kurze Zeit unbeaufsichtigt stehen lassen, was von einem bislang unbekannten Täter genutzt wurde und die Tasche an sich nahm. In der Handtasche der jungen Dame befanden sich neben dem Geldbeutel mit diversen Dokumenten auch verschiedene Schlüssel. Bislang liegen keinerlei Hinweise auf den Täter vor, auch das gesamte Diebesgut konnte bislang nicht aufgefunden werden. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Obernburg a.Main unter 060226290 entgegen.
Im Zuge des Festivals wurden durch uniformierte und auch zivile Polizeibeamte zahlreiche Kontrollen rund um das Veranstaltungsgelände durchgeführt. Hierbei konnten etliche Verstöße nach dem Betäubungsmittelgesetz festgestellt werden. Insgesamt wurden 14 Joints, eine kleine Dose mit Psilocibin Pilzen, eine geringe Menge Amfetamin und drei Kapseln, welche vermutlich mit Methamfetamin gefüllt waren, aufgefunden und sichergestellt. Die jeweiligen Besitzer der Betäubungsmittel erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz.

Opferstockaufbruch - geringe Beute
Elsenfeld, Lkr. Miltenberg

Gegen 18 Uhr wurde bemerkt, dass der Opferstock der Dorfkirche St. Gertraud Elsenfeld aufgehebelt wurde. Vermutliche befanden sich ca. 30 Euro im Opferstock, welchem vom bislang unbekannten Täter entwendet wurden. Dazu musste der Unbekannte die im Opferstock befindliche Kunststoffkassette aufhebeln. Hinweise auf
den Täter nimmt die Polizeiinspektion Obernburg a.Main entgegen.

Zwei verletzte Kinder bei Verkehrsunfällen in Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg
Kurz nach 19 Uhr am gestrigen Abend war ein 9-jähriger Junge mit seinem BMX Fahrrad in der Saarlandstraße in Erlenbach a.Main unterwegs. In einer Kurve kollidierte er dann mit einer Toyotafahrerin, welche ebenfalls die Saarlandstraße befuhr. Der Bub stürzte zu Boden und zog sich eine Prellung des linken Arms und Schürfwunden am linken Bein zu. Schlimmere Verletzungen blieben zum Glück aus, wohl auch, da der Junge einen Fahrradhelm trug. Zur Versorgung der Verletzungen wurde er in die Helios Klinik in Erlenbach a.Main verbracht. Weder am Pkw noch am Fahrrad entstand ein Sachschaden. Der genaue Unfallhergang muss noch ermittelt werden, Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Obernburg a.Main in Verbindung zu setzen.

Ebenfalls am Samstag, jedoch bereits am Vormittag gegen halb 11, wurde ein 3-jähriges Mädchen in der Lindenstraße in Erlenbach a.Main bei einem Verkehrsunfall verletzt. Das kleine Mädchen ging aus einem Hof eines Wohnanwesens der Lindenstraße heraus und lief unvermittelt auf die Fahrbahn der Lindenstraße. Der vorbeifahrende Fahrzeugführer eines Hondas konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste das Mädchen mit seinem rechten Außenspiegel. Das Kind erlitt hierdurch ein Hämatom an der linken Kopfhälfte und ein Schädelhirntrauma. Zur Behandlung der Verletzungen wurde der Mädchen mittels Rettungshubschrauber in die Kinderklinik nach Offenbach a.Main geflogen. Der Autofahrer blieb unverletzt, ebenfalls entstand kein Schaden am Pkw.

Jugendlicher Streich endet in Haftzelle
Erlenbach a.Main, Lkr. Miltenberg

Kurz vor 03 Uhr in der Nacht von Samstag auf Sonntag teilte die Notrufzentrale der Deutschen Bahn mit, dass sich am Bahnsteig in Erlenbach a. Main mehrere Jugendliche aufhalten, welche immer wieder den dortigen Notrufmelder missbräuchlich benutzen. Als die gerufenen Beamten eintreffen hatten, konnten mehrere Jugendliche angetroffen werden. Die jungen Männer im Alter von 18 bis 22 Jahren waren alle alkoholisiert und zeigten sich wenig kooperativ. Den Männern wurde daraufhin ein Platzverweis für den Bahnhof Erlenbach erteilt, welchem sie nur sehr zögerlich nachkamen. Aufgrund anderweitiger dringender Einsätze mussten die eingesetzten Beamten die Örtlichkeit zunächst verlassen, um kurze Zeit später wieder dorthin beordert zu werden. Auch beim zweiten Eintreffen der Beamten konnten noch vier Jugendliche am Bahnhof angetroffen werden. Die Männer wurden erneut aufgefordert zu gehen, jedoch ignorierte ein 19-Jähriger die Anweisung und wurde daraufhin in Gewahrsam genommen. Den Rest der Nacht musste er in einer Haftzelle der PI Obernburg a.Main verbringen.

Fahrt unter Drogeneinfluss
Kleinwallstadt, Lkr. Miltenberg

Bei einer Verkehrskontrolle am Samstag gegen 19:15 Uhr auf der Kreisstraße 26 in Kleinwallstadt ergab sich der Verdacht, dass der 31-jährige Fahrer eines Opels unter dem Einfluss von Betäubungsmittel steht. Der Mann räumte den zeitnahen Konsum diverser Drogen, wie Kokain und Amphetamin, ein, woraufhin eine Blutentnahme durch einen Arzt durchgeführt wurde. Sein Fahrzeug musste der Mann natürlich vor Ort stehen lassen und darf dieses erst wieder Führen wenn die berauschende Wirkung der Betäubungsmittel beendet ist. Zudem erwartet ihn im Regelfall eine Anzeige mit einem Bußgeld von 500 Euro und einem Monat Fahrverbot.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Prozessentwickler (m/w/d) | WIKA, Klingenberg

Wir kommen nicht ins SchwitzenWir suchen Prozessentwickler (m/w/d)Unser Unternehmen – Wer wir sind WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG ist ein führender Anbieter von Produkten, Dienstleistungen und Services in der Messtechnik. Mit unserer Erfahrung von über 75 Jahren und dem Know-how unserer weltweit mehr als 10.200 Mitarbeiter*innen bilden messtechnische Lösungen das Rückgrat vieler Technologien. Wir wollen damit einen aktiven Beitrag leisten, den demografischen Wandel, die Digitalisierung und...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich: KOMMISSIONIERUNG, VERSAND, RETOUREN, FERIENJOB | Kaiser, Kleinheubach

KAISERWir sind ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Kleinheubach und Hersteller für Herrenbekleidung. Für unsere Logistikzentrale suchen wir aktuell Mitarbeiter (m/w/d) in folgenden Bereichen: KOMMISSIONIERUNG Ausdrucken der LieferscheineKommissionieren der Ware gemäß LieferscheinenBedienen eines Handscanners und PCVersandvorbereitung (Größe, Fehler, Qualität) VERSAND Kontrolle der Ware (Größe, Farbe, Qualität)Lieferscheinbearbeitung und VersandvorbereitungVerpacken der Ware gemäß...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
MASCHINENBEDIENER (m/w/d) | Herbert Reinmuth GmbH, Bürgstadt

Wir suchen einen MASCHINENBEDIENER (m/w/d) BEDEUTEND. BESSER. BESCHICHTEN. Wir sind ein erfolgreiches Unternehmen in der Welt der Galvanik. In der dritten Generation veredeln wir mit moderner Technik und hohem Qualitätsbewusstsein Oberflächen für die Industrie. Dabei setzen wir auf höchste Ansprüche und tolle Mitarbeiter. Unser Team in Bürgstadt freut sich über neue Teamplayer. WIR BIETEN: attraktives Vergütungssystem mit umfangreichen Sozialleistungen wie Sachzuwendungen, Prämien, Urlaubs- und...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Mitarbeiter für Produktionsplanung, Arbeitsvorbereitung, Disposition (m/w/d) | HMS Holz, Kleinwallstadt

Wir sind ein inhabergeführtes, mittelständisches Familienunternehmen der Holzindustrie in Kleinwallstadt. Heute produzieren am Standort Kleinwallstadt rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mithilfe moderner Technik hochwertige Nadelholzprodukte für zufriedene Kunden auf der ganzen Welt.  Wir suchen in Festanstellung/Vollzeit Mitarbeiter (m/w/d) für Produktionsplanung, Arbeitsvorbereitung, Disposition Idealerweise verfügen Sie über: eine abgeschlossene kaufmännische oder technische...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.