Polizeibericht
Marktheidenfeld | Auffahrunfall, Ladendiebe nach Fahndung gestellt

Pressebericht PI Marktheidenfeld vom 16.09.2021

Auffahrunfall
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart

Ein Hund, der auf die Fahrbahn lief, löste am Mittwochmittag am Äußeren Ring einen Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen aus. Der Hund, der von seiner Halterin auf dem Gehweg mit einer Leine geführt wurde, lief auf Höhe der Firma Warema unvermittelt auf die Fahrbahn, weshalb zunächst ein Autofahrer sein Fahrzeug abbremste. Ein hinter diesem befindlicher 37-Jähriger konnte seinen Mercedes ebenfalls noch abbremsen. Die ihm folgende 26-Jährige Fahrerin eines Seat erkannte die Situation allerdings zu spät, so dass sie auf den Mercedes auffuhr. Dabei wurde ihr Fahrzeug an der Front mittel und der Daimler am Heck leicht beschädigt. Es wird von einem Gesamtschaden in Höhe von etwa 6000 Euro ausgegangen.

Ladendiebe nach Fahndung gestellt
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart

Aufgrund der Mitteilung durch den Angestellten eines Drogeriemarktes am Marktplatz konnten am Mittwochabend in der Folge zwei Ladendiebe vorläufig festgenommen werden. Ihm kam das Verhalten der beiden Männer im Geschäft ungewöhnlich vor. Als diese das Geschäft verließen, bemerkte er einen Fehlbestand bei hochwertigen Männerparfums im Wert von etwa 250 Euro. In der Folge konnten beide, die sich mittlerweile getrennt hatten, im Rahmen der eingeleiteten Fahndung durch die eingesetzten Streifen dingfest gemacht werden. Bei der Durchsuchung der 30-und 28-Jährigen, die in Bamberg beheimatet und bereits einschlägig aufgefallen sind, konnte jedoch kein Diebesgut mehr aufgefunden werden. Daher bittet der Sachbearbeiter bei der Polizei Marktheidenfeld unter der Tel.-Nr. 09391-9841-0 vor allem um Hinweise auf ein mögliches Fahrzeug, das die beiden benutzt haben könnten. Die Personen sind ca. 180 cm groß, einer hatte eine grüne Steppweste über einer hellen Unterbekleidung und eine dunkle kurze Hose an, der andere trug eine graue Steppjacke und Blue Jeans.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen