Polizeibericht
Marktheidenfeld | Unfallfluchten, Alkoholfahrt, Ladendiebin gefasst, Wildunfälle

Pressebericht der Polizeiinspektion Marktheidenfeld für den 08.08.2021

Unfallverursacher flüchtig
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart

Im Zeitraum vom Freitag, den 30.07.2021, bis zum Donnerstag, den 05.08.2021, wurde ein grauer Dacia Sandero durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Unfallverursacher ist flüchtig. Die Anstoßstelle am Fahrzeug des Geschädigten befindet sich am hinteren linken Kotflügel. Es konnte roter Lackabrieb festgestellt werden. Das beschädigte Fahrzeug wurde im Tatzeitraum in Marktheidenfeld, Lengfurt, Tiefenthal und Wertheim abgestellt. Sachdienliche Hinweise zum Vorfall nimmt die Polizei Marktheidenfeld unter Tel. 09391/9841-0 entgegen.

Nach Verkehrsunfall geflohen
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart

Am Samstagmittag parkte ein Verkehrsteilnehmer auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Georg-Mayr-Straße. Als er nach seinem Einkauf zum Fahrzeug zurückkehrte, stellte er einen Schaden am linken Fahrzeugheck fest. Der Unfallverursacher war nicht mehr vor Ort. Sachdienliche Hinweise zum Vorfall nimmt die Polizei Marktheidenfeld unter Tel. 09391/9841-0 entgegen.

E-Scooter unter Alkoholeinfluss geführt
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart

Am Freitagabend fuhr ein 55-jähriger Mann mit seinem E-Scooter entlang der Unteren Brückenstraße.
Bei der durchgeführten Kontrolle stellte sich heraus, dass der Mann Alkohol konsumiert hatte. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,78 Promille. Der Rollerfahrer muss sich nun auf Grund einer Verkehrsordnungswidrigkeit verantworten.

Ladendiebin gefasst
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart

Am Samstagmittag versuchte eine 23-jährige Frau - ohne die eingesteckte Ware zu bezahlen - den Kassenbereich eines Verbrauchermarktes am Marktplatz zu passieren. Einer aufmerksamen Verkäuferin fiel dies auf, weshalb sie die Diebin bis zum Eintreffen der Polizei festhielt. Die Frau war sehr uneinsichtig. Sie fügte der Verkäuferin mit ihren Fingernägeln Schürfwunden am linken Unterarm zu. Bei einer durchgeführten Durchsuchung konnte im mitgeführten Rucksack der 23-Jährigen weiteres Diebesgut aus einem anderen Markt aufgefunden werden. Die Dame muss sich nun auf Grund von Ladendiebstahl und Körperverletzung verantworten.

Wildunfälle
Dienstbereich der Polizeiinspektion Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart

Über das Wochenende ereigneten sich bis Sonntagmorgen insgesamt vier Wildunfälle. Neben den jeweiligen Fahrzeugführern waren ein Reh, zwei Waschbären, ein Frischling und ein Marder involviert. Es kam bei den Unfällen zu einem Gesamtschaden von rund 4000€.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen