Markt Mönchberg
Bekanntgaben des Bürgermeisters

3Bilder
  • Foto: Tobias Friedel / Bauamt der VG Mönchberg
  • hochgeladen von Jana Zöller

Die Verlegung der Hauptwasserleitung vom Wasserhaus zum Ortsnetz Mönchberg verläuft planmäßig, am 17.5.2019 wird diese neue Leitung gespült und nach erfolgreicher Dichtigkeitsprüfung und Wassererprobung ist der Termin für das Umbinden von der alten auf die neue Leitung für den 21.5.2019 geplant. Alle von der Maßnahme betroffenen Bürger/innen im Wohngebiet des Birkenheckenwegs werden darüber rechtzeitig informiert. Mit dieser Maßnahme, welche Kosten von 285.000 € verursacht, ist die Hauptschlagader der Mönchberger Wasserversorgung wieder voll funktionsfähig. Ein kleiner Schritt der Fa. DIRINGER & SCHEIDEL aber ein großer Schritt für die Wasserversorgung der Marktgemeinde Mönchberg, sagte Bürgermeister Zöller.

Ab 1.9.2019 wird der Mönchberger Khiar Mahfoudh den Jugendtreff der Marktgemeinde leiten. Herr Mahfoudh bringt jahrzehntelange Erfahrung als pädagogische Assistenz und als Sprachdozent für Französisch, Englisch und Arabisch mit. In einer der nächsten Sitzungen wird Herr Mahfoudh, sein der Verwaltung bereits vorliegendes pädagogische Konzept für das Jugendtreff in der Hauptstraße 46 dem Marktgemeinderat vorstellen.

Nach der Diskussion über den Forstbetriebsplan 2019 hat Bürgermeister Zöller in seiner Funktion als 1. Vorsitzender der Forstbetriebsgemeinschaft Spessart-Süd den Mönchberger Forst freiwillig zur Prüfung nach der PEFC-Zertifizierung angemeldet. Diese Prüfung stellt sicher, dass der Mönchberger Wald als Holzlieferant nachhaltig bewirtschaftet wird. PEFC strebt danach, Wälder zu erhalten. Dieses Ziel wird durch die Förderung und Promotion von nachhaltiger Bewirtschaftung angestrebt. Strenge Kriterien, an denen die Bewirtschaftung der Wälder ausgerichtet werden soll und interne sowie Vor-Ort-Überprüfungen dienen dazu, dieses Ziel zu erreichen. Nach dieser Prüfung wird es eine Forstbegehung des Marktgemeinderates geben, bei dem die Ergebnisse diskutiert werden.

Das Spessartbad stünde zur Öffnung bereit, aber dafür sollten die Temperaturen etwas in die Höhe klettern. Bürgermeister Zöller zeigte sich erfreut, dass dem Spessartbad mit Peter Kurz nun neben Orkan Yilmaz ein zweiter Bademeister zur Verfügung steht. Ein großes Dankeschön geht an den Förderverein Spessartbad für die Münzautomaten und die damit verbundene Zeitbegrenzung bei den Warmwasserduschen, ebenso sei Tobias Friedel von Bauamt gedankt, für die problemlose Beschaffung und den Einbau dieser Anlage.

Die Mönchberger Wassertretanlage wurde vom Bauhof erfolgreich saniert und ist ab Mittwoch dem 8.5.2019 wieder geöffnet. Ein herzliches Dank geht an die Fachleute unseres Bauhofes, so Zöller.

Autor:

Jana Zöller aus Mönchberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.