Mönchberg - Hobby & Freizeit

Beiträge zur Rubrik Hobby & Freizeit

Buchvorstellung: Solikante Solo von Björn Kern
Eine zerrissene Familie in einer zerrissenen Gesellschaft

Ein Buch, das eine einzige Metapher unserer Gesellschaft ist. Der Über-Konsum und die Schnelllebigkeit. Die gefühlte und tatsächliche Diskrepanz zwischen Stadt und Land, global und regional. Die Sucht nach Akzeptanz und die Suche nach Liebe. Es geht um eine kleine Familie aus Berlin, die mit Problemen kämpft, mit denen einige kleine Familien kämpfen. Die eigenen vier Wände werden zu eng und die Zweisamkeit verschwindet. Außerdem tauchen auf einmal unterschiedliche Meinungen zu wichtigen Themen...

  • Mönchberg
  • 26.03.21
  • 42× gelesen

Kinderbuchvorstellung: Das geheime Leben der Popel
Der beste Freund vieler Kinder

Der Kinder Freund, der Eltern Feind. Der häufig grüne, manchmal trockene, selten appetitliche P O P E L steht in Das geheime Leben der Popel von Mariona Tolosa Sisteré voll im Fokus! Für Kinder diversen Alters ist Popeln phasenweise eine der spannendsten Beschäftigungen überhaupt. Was kommt daraus, wo soll es hin, wo kommt es hin? Und was genau ist ein Popel eigentlich? All solche Fragen beschäftigen die Kleinen und nun gibt es endlich ein kindertaugliches Buch, das die Antworten liefert. Mit...

  • Mönchberg
  • 26.03.21
  • 19× gelesen

Buchvorstellung: Teens-Bibel von Willem de Vink
Altes Buch für junge Leser:innen!

Die Teens-Bibel aus dem Grace Today Verlag enthält insgesamt 250 ausgewählte Geschichten aus dem Neuen und dem Alten Testament. Durch ansprechende Illustrationen und einen Schreibstil, der überhaupt nicht altbacken ist, bietet die Teens-Bibel eine großartige Möglichkeit Jugendlichen den Zugang zur Bibel zu erleichtern. Zu Beginn gibt es ein paar einleitende Worte, die dem jugendlichen Leser die Bibel als solches etwas näherbringen und die Entstehungsgeschichte des Buchs selbst wird kurz...

  • Mönchberg
  • 17.03.21
  • 10× gelesen

Buchvorstellung: Montecrypto
Hochspannender Krypto-Thriller!

48.074 € Nein, das ist leider kein Gewinnspiel. Das ist der Kurs von Freitag Abend für einen Bitcoin!!! In Montecrypto von Tom Hillenbrand war so ein Bitcoin noch ca. 9.000€ wert & das Buch ist ganz frisch erschienen. Diese Volatilität & der zugehörige Markt an sich tragen erheblich zu diesem hochspannenden Buch bei. Aber keine Sorge, auch für sogenannte No-Coiner, also Leute, die mit Kryptowährungen oder der Finanzwelt nicht viel am Hut haben, ist das Buch ein echter Tipp. Worum geht's? Der...

  • Mönchberg
  • 15.03.21
  • 19× gelesen

Buchvorstellung: Glückliches Familienleben. Ein Roadtrip zu Heilung und Vertrauen
Roadtrip der Extraklasse - Familie leben mit Gottes Hilfe

Wenn eure Kinder jung sind, birgt die Elternschaft genug Macht, um mit ihnen fertigzuwerden. (S. 19) Doch was, wenn die Jahre verstreichen, die Kinder zu jungen Erwachsenen heranreifen und die Eltern die Kontrolle verlieren? Wenn ungelöste Konflikte zu wiederholten Auseinandersetzungen führen und das gegenseitige Vertrauen im Nichts verschwindet? Dieses Buch von John & Stacey Lynch, Bill & Grace Thrall und Bruce & Janet McNicol ist ein Elternratgeber, der ganz besonderen Art. Er möchte...

  • Mönchberg
  • 15.03.21
  • 14× gelesen

Sachbuchvorstellung: Querweltein
Inspiration pur! Nachhaltiger reisen, mehr Abenteuer erleben!

Wer hat eigentlich diesen gesellschaftlichen Standard gesetzt, dass echte Abenteuer nur ganz weit weg erlebt werden können? Auf jeden Fall nicht in Deutschland! Reisen und Nachhaltigkeit ist nicht so leicht miteinander zu verbinden... Dachte ich... Nun bin ich glücklicher Besitzer von Querweltein. Querweltein ist ein Buch, das von Pia Wieland und Tobias Ertel herausgegeben wurde. Darin haben die beiden so viele tolle Beiträge von Reiselustigen gesammelt, das man sich stundenlang darin verlieren...

  • Mönchberg
  • 11.03.21
  • 32× gelesen

Buchvorstellung: Das Waldbuch
Die Welt muss atmen!

Solltet ihr den Beitrag ganz lesen, schätze ich, ihr braucht dafür 2 Minuten. In dieser Zeit wurde dann Wald, der auf 120 Fußballfelder passt, zerstört. Pro Sekunde, ein Feld! 24/7 Das ist aber nur ein kleiner Teil dessen, was man in diesem ziemlich grünen und doch so wertvollen Buch lernt. In 5 Kapiteln zeigt die Autorin, wieviel der Wald für unser Klima und unsere Flora und Fauna wert ist, wie es ihm geht, aber auch wie wir ihm helfen können und wo es Grund zu Optimismus gibt. Das...

  • Mönchberg
  • 27.02.21
  • 22× gelesen
  • 1

Buchvorstellung: Blogbook von Konrad Blaser
Glauben heute!

Konrad Blaser, Pastor und Leiter der Freikirche Hope & Life begleitet die Leser:innen in seinem neuen Buch - Blog Book. Ermutigungen für den Alltag - auf über 260 Seiten auf ihrem Glaubensweg. Gleichzeitig erlaubt er sympathische Einblicke in seinen eigenen Glauben. Durch eine ansprechende und zugleich ergreifende Art schafft er es den Glauben auf eine moderne und tiefgehende Weise alltagsnah zu vermitteln. Das Buch ist in 26 Wochen mit je fünf doppelseitigen "Andachten" pro Woche unterteilt....

  • Mönchberg
  • 26.02.21
  • 10× gelesen

Kinderbuchvorstellung: Tief im Ozean
Ein Klassenausflug der Superlative

Nach dem großen Erfolg von Ausflug zum Mond gibt es nun endlich eine Fortsetzung. In Tief im Ozean schickt John Hare eine Schulklasse mit einem futuristischen U-Boot in Richtung Meeresgrund. Das Buch ist kein Vorlesebuch, denn dafür fehlt der Text. Es ist ein Erzählbuch. Die Bilder liefern mehr als genug Stoff, um als Vorleser*in selbst kreativ zu werden und den atmosphärischen Bildern Leben einzuhauchen. Die großformatigen Bilder fesseln dabei die Kleinen, sodass in kürzester Zeit – ganz nach...

  • Mönchberg
  • 17.02.21
  • 18× gelesen

Kinderbuchvorstellung: Wer versteckt sich?
Ein großartiger Kinderbuchklassiker aus Japan

Heute möchte ich Euch ein weiteres echtes Highlight für Kleinkinder aus dem Moritz-Verlag vorstellen, das in der letzten Woche erschienen ist. In „Wer versteckt sich?“ von Satoru Onishi wird auf eine sehr spielerische Weise und mit vielen bunten Farben die Aufmerksamkeit und das Gedächtnis von Kindern geschult. Kaum zu glauben, dass dieses Buch bereits seit den 1980er-Jahren in Japan auf dem Markt ist und ich es hier in Deutschland in dieser Form noch nie gesehen habe. Das Pappbilderbuch ist...

  • Mönchberg
  • 17.02.21
  • 13× gelesen

Buchvorstellung: Unter Wasser Nacht
In der Ruhe liegt die Kraft

Heute möchte ich Euch ein Buch vorstellen, dass mich durch seine Ruhe und seine Intensität fasziniert hat. Ohne viel Erwartung hatte ich mit Unter Wasser Nacht von Kristina Hauff angefangen und es erst wieder auf Seite 210 geschafft eine Pause einzulegen. Ein bisschen Krimi steckt drin, etwas mehr Familiendrama und ganz viel Wendland. Diese Landschaft, die die Autorin ganz besonders in Szene setzt, ist maßgeblich für die positive, "graue" Atmosphäre des Buchs verantwortlich. 🌫️🌦️ Wir lernen...

  • Mönchberg
  • 16.02.21
  • 13× gelesen

Buchempfehlung: Dunkelnacht von Kirsten Boie
Eine Kleinstadt in Bayern

27.04.1945 Ein Junge und ein Mädchen treffen, küssen sich auf offener Straße. Das Ende des Kriegs naht, das wissen eigentlich alle in Penzberg. Das wissen auch die Soldaten der Wehrmacht, die Penzberg auf dem Weg zur Alpenfestung durchqueren. Und auch die in der Nähe stationierte Untergrundorganisation Werwolf weiß das eigentlich. 28.04.1945 Die Freiheitsaktion Bayern übernimmt den Reichssender und verkündet das Ende des Kriegs. In Penzberg fallen die letzten Hemmungen, der Bürgermeister von...

  • Mönchberg
  • 11.02.21
  • 42× gelesen

Spielbuchvorstellung: Escape Adventures - Von Schmugglern und Entdeckern
Kannibalenfutter oder Schatzsucher?

Kennt ihr eigentlich die Reihe Escape Adventures aus dem Frechverlag? Ähnlich zu Exit Games von Ravensburger sind Escape Adventures vom Frechverlag das Ganze dann im Buchformat. Endlich hatte ich mal wieder Zeit, um mit Schere, Kleber und Stift bewaffnet ein neues Abenteuer durchzuknobeln. Meistens machen meine Frau und ich das zusammen, aber diesmal musste ich alleine ran. Bei Von Schmugglern und Entdeckern geht es in die ferne Karibik. Ein Junge wurde entführt, ein Schatz ist versteckt und...

  • Mönchberg
  • 01.02.21
  • 22× gelesen

Sachbuchvorstellung: Ich schreibe mich schlank
Abnehmen durch Schreiben - geht das?

Eine neue Art Ernährungstagebuch zu führen ohne dabei jede Kalorie zu zählen - das verspricht das 12-Wochen-Programm der Ärztin und Schreibtherapeutin Silke Heimes, das sie in Ich schreibe mich schlank vorstellt. Der Fokus liegt dabei ganz auf der eigenen Wahrnehmung und der Selbstreflexion. Leser*innen werden dazu eingeladen zum Füller zu greifen und so mehr in Richtung Wohlfühlgewicht zu gelangen. Dabei ist nicht primär der Gewichtsverlust das Ziel, sondern vor allem das Definieren und...

  • Mönchberg
  • 26.01.21
  • 100× gelesen
  • 1

Sachbuch Vorstellung: Fastenzeitbegleiter Zero
Fasten 2.0

Henrike Müller zeigt in ihrem stilvoll gestalteten, kompakten Fastenbegleiter eine moderne Art des Fastens auf. So wird für mehr Nachhaltigkeit und Spiritualität in der vorösterlichen Zeit gesorgt. Das handliche Buch „Fastenzeitbegleiter Zero. Weniger ist mehr“ begleitet die Leser*innen in 48 Tagen auf 48 Doppelseiten durch die Fastenzeit. Dabei wird auf jeweils einer Doppelseite pro Tag ein Thema aus den Bereichen Nachhaltigkeit und/oder Spiritualität aufgegriffen. Tassen werden ausgemistet,...

  • Mönchberg
  • 17.01.21
  • 55× gelesen
3 Bilder

neuer Märchenpfad in Mönchberg

Es war einmal…so beginnen viele Märchen aus alten Zeiten. Auch hier in Mönchberg gibt es manches, was märchenhaft erscheint. Zum Beispiel unser schöner Spessartwald, der schon seit langer Zeit ein echtes Wahrzeichen unserer Gemeinde darstellt. Auch die Märchenwiese liegt schon seit Generationen an einem schönen Parcours inmitten unseres Waldes. Die Idee, diesen märchenhaften Ort neu zu beleben und um einen Märchenpfad zu erweitern, wurde mit großer Begeisterung aufgenommen und umgesetzt. Der...

  • Mönchberg
  • 23.12.20
  • 696× gelesen
  • 1

Buchvorstellung: La Maison und Schneewittchen und der böse König
Gut und Böse

Heute stelle ich ausnahmsweise zwei Bücher auf einmal vor. Der Grund dafür sind nicht die ähnlichen Cover, sondern die zugrundeliegenden Themen. In beiden Büchern geht es um (Zwangs)Prostitution in Deutschland. Dabei ist die Sichtweise maximal unterschiedlich! Das Thema Prostitution betrifft mich sehr, ich finde es spannend, berührend und sehr facettenreich mit viel Stoff zum Diskutieren. La Maison von Emma Becker ist ein autobiografisches Werk. Im heroischen Selbstversuch war die französische...

  • Mönchberg
  • 17.12.20
  • 97× gelesen

Kinderbuchempfehlung: Das ist Krabbe von Harriet Evans
Buntes Mitmachbuch für Kleinkinder!

Mit Das ist Krabbe schafft Harriet Evans es wieder einmal kleine Kinder zu begeistern. Das großformatige Buch ist gut geeignet zum Vorlesen, aber noch viel besser, es lädt mit offenen Armen zum Mitmachen ein. Als Leser begleiten wir die anfangs recht schüchterne Krabbe, die sich auf Erkundungstour entlang des Meeresbodens macht. Dabei trifft sie auf einen Stein, der keiner ist, verärgert andere Meeresbewohner und schließt neue Freundschaften. Bei all dem - und das ist das Besondere an dem Buch...

  • Mönchberg
  • 10.12.20
  • 45× gelesen

Buchvorstellung: After the fire von Will Hill
Wie soll ein Mensch das ertragen

Vor über 25 Jahren kam es in Waco, Texas, zu einer brutalen und verheerenden Auseinandersetzung zwischen den US-amerikanischen Behörden und den Branch Davidians, einer christlichen Sekte. Ich war noch nicht geboren, als mehrere Dutzend Menschen in Brand und Schießerei ums Leben kamen. Das Buch After the fire von Will Hill greift dieses Thema auf. Hill erschafft eine fiktive Geschichte, die keinesfalls biografisch gedeutet werden soll oder kann, aber dennoch das Drama von damals lebendig werden...

  • Mönchberg
  • 10.12.20
  • 51× gelesen

Buchvorstellung: Danach, das Leben von Antoine Leiris
Vater und Sohn - ein Meisterwerk

5 Jahre und exakt zwei Wochen sind nun seit dem grausamen Terroranschlag in Paris vergangen. Bereits kurz nach dieser beispiellosen Tragödie hat Antoine Leiris ein tieftrauriges und sehr bewegendes Buch verfasst: Meinen Hass bekommt ihr nicht. Was mit einem Facebook-Post begann, führte zu einem tiefen Seufzer und großer Anteilnahme in der Welt der Literatur. Antoine Leiris hat seine Frau, sein 17 Monate alter Sohn seine Mutter an diesem Abend verloren. Hélène war im Bataclan. Im Herbst 2020 ist...

  • Mönchberg
  • 27.11.20
  • 46× gelesen

Buchvorstellung: Eve of Man 2 von Tom und Giovanna Fletcher
Eine rasante Fortsetzung

Fortsetzungen vorzustellen und zu rezensieren finde ich häufig sehr schwer. Ich will die Reihe vorstellen, aber eben auch das Buch und das am besten ohne Spoiler. Für mich ist bei Eve of Man 2 von Tom und Giovanna Fletcher das Genre etwas gewechselt. Band 1 war für mich klar ein Jugendbuch. Band 2 ist zwar hinsichtlich der Charaktere und der Story weiterhin eines, aber gerade was Details diverser digitaler Foltermethoden oder auch die Ideen von Dr. Wells (der Antagonist) angeht, ist das Buch...

  • Mönchberg
  • 25.11.20
  • 39× gelesen

Buchempfehlung: Die Bibel Tag für Tag 2021
Was uns die Bibel im 21. Jahrhundert sagen kann

Bibeltexte sind nicht immer einfach zu verstehen. Dort wird in Gleichnissen, altertümlicher Sprache und endlosen Metaphern geschrieben. Gottes Wille ist eindeutig, wenn man denn Deutsch-LK, Germanistik- und Theologiestudium besucht hat. Die Anwendbarkeit der Bibel ist auch für gläubige Christ*innen nicht immer einfach. Dabei sind die Inhalte der Bibel aktueller denn je. Manche Partei meint das christliche Abendland verteidigen zu müssen, werfen dabei aber das oberste Gebot eines Christen - die...

  • Mönchberg
  • 17.11.20
  • 82× gelesen

Buchempfehlung: 24 Days Escape - Dracula
Advent, Advent... Dracula brennt?

Ein Advent ohne Weihnachtsmarkt und Glühwein? Ohne Krippenspiele und Vereinsfeiern? Da braucht es Alternativen, um die kalte Jahreszeit mit Leben zu füllen. Ziemlich leb- und vor allem blutlos geht es dagegen in Transsilvanien zu. Denn dorthin entführt und der Adventskalender im Buchformat aus dem Frechverlag: 24 Days Escape - Dracula und das Fest der Verfluchten von Yoda Zhang. Wer Escape Rooms liebt und darüber hinaus auch ein wenig Geduld hat, wird seine helle Freude an dieser Edition der...

  • Mönchberg
  • 17.11.20
  • 124× gelesen
12 Bilder

Mönchberger Öbbelsammler
Reiche Apfelernte in diesem Jahr

Nach der Flaute im letzten Jahr konnten die Mönchberger Öbbelsammler*Innen in diesem Herbst wieder eine überdurchschnittlich gute Ernte einfahren. In den zwei Monaten September und Oktober waren wir insgesamt an 25 Tagen im Einsatz und haben rund 2200 Stunden ehrenamtlich geleistet. Das Ergebnis dieser nicht immer leichten Arbeit sind 2060 Zentner Äpfel (= 1030 dz = 103 Tonnen). Darauf sind wir stolz, zumal das Durchschnittsalter der 30 aktiven Schüttler und Sammler*Innen 71,6 Jahre beträgt....

  • Mönchberg
  • 16.11.20
  • 225× gelesen

Spielbuchvorstellung: Escape Adventures - Von Schamanen und Geisterstädten
Auf in den Wilden Westen

Lockdown Light - das bedeutet nicht nur mehr Einschränkungen, sondern auch mehr Zeit für Spieleabende in der Familie. Wieder einmal haben wir uns ein Escape Adventure geschnappt und lassen uns durch den altbekannten blauen Kristall in den Wilden Westen entführen. Dort wartet aber keine gesellige Saloon-Stimmung auf uns... Nein, vielmehr lastet ein Fluch auf einem kleinen und beschaulichen Westernstädtchen und die Siedler glauben, dass die Indianer Schuld daran sind. Könnt ihr verhindern, dass...

  • Mönchberg
  • 08.11.20
  • 40× gelesen

Buchempfehlung: Oliver Twist
Eine tolle Schmuckausgabe des Weltklassikers

Nachdem meine ersten Erfahrungen mit bebilderten Neuauflagen von Weltklassikern sehr positiv verlaufen sind, habe ich mich nun an die Schmuckausgabe von Oliver Twist gewagt. Das Buch ist noch immer von Charles Dickens, die Zeichnungen werden allerdings von Lev Kaplan beigesteuert und machen das vorliegende Buch wirklich zu etwas Besonderem. Ich mag die Geschichte von Oliver Twist, dem englischen Waisenjungen, sehr gerne. Charles Dickens' Schreibstil hingegen ist etwas weniger mein Fall und...

  • Mönchberg
  • 08.11.20
  • 86× gelesen

Buchvorstellung: Die große Kinderbibel für jeden Tag
Die schönste Bibel für Kinder

Ein hochtrabender Titel, aber wer diese Kinderbibel durchblättert, wird unmittelbar verstehen, was ich meine. Bislang ist mir noch keine Kinderbibel untergekommen, die so schön illustriert war. Ein großes Lob an Judith Heger, die dafür verantwortlich ist. Die inhaltliche Ausgestaltung erfolgte durch Beatrix Moos und Ilsetraud Köninger und ist auch für junge Christen sehr gut geeignet. Die Kinderbibel bietet für jeden Tag (ja, auch für den 29. Februar) eine Passage aus der Bibel. Zu jedem (!)...

  • Mönchberg
  • 06.11.20
  • 69× gelesen

Buchvorstellung: Die APP von Arno Strobel
Alexa, bitte lass' keine Entführer rein!

Fun Fact: Arno Strobel hat erst mit 40 Jahren das Schreiben angefangen. Ergo: Mir winkt noch eine Karriere als Schriftsteller! :-) Hard Fact: Nach dem Bestseller "Offline" setzt sich Strobel wieder mit der digitalen Welt auseinander. In Die APP geht es vor allem um Smart Homes. Protagonist Hendrik nutzt ein ganz neues Modell, Adam, das sicherste vom sichersten! Trotz Fingerabdrucksensor am Eingang, automatischen Rollläden und Kameraüberwachung verschwindet eines Nachts seine Verlobte - soviel...

  • Mönchberg
  • 02.11.20
  • 84× gelesen

Kinderbuchempfehlung: Arche Ahoi!
Tohuwabohu auf der Arche

Wer auf der Suche nach einem Kinderbuch für junge, gläubige Familien ist, sollte sich unbedingt Arche Ahoi! von Mirjam Zels ansehen, das 2020 beim Bibelwerkverlag erschienen ist. Im "Vorspann" des Buches kommen viele Tierpaare zur Arche, denn - wie soll es anders sein - es schüttet wie aus Kübeln. Das Buch selbst beschreibt dann den Alltag auf der Arche, der gar nicht mal so einfach ist. So viele verschiedene Tiere, so viele verschiedene Bedürfnisse. Und nur eine Dusche... Schnell gibt es...

  • Mönchberg
  • 31.10.20
  • 38× gelesen

Kinderbuchempfehlung: Die kleine Eule hat Geburtstag
Auch Eulen feiern Geburtstag!

Um die kleine Eule kommt kaum ein Kind herum. Mit „Die Eule mit der Beule“ haben Tanja Jacobs als Illustratorin und Susanne Weber als Autorin eine sehr beliebte Kinderbuchfigur der letzten Jahre geschaffen. Mittlerweile gibt es zu dem kleinen Flattermann Hörspiele, Pappbücher und Fortsetzungen. Im Friedrich Oetinger Verlag ist nun „Die kleine Eule hat Geburtstag“ erschienen, diesmal ohne Pappschieber, aber dadurch nicht weniger niedlich. Besonders für Kinder ab 12-18 Monaten sind die stabilen...

  • Mönchberg
  • 30.10.20
  • 61× gelesen

Beiträge zu Hobby & Freizeit aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.