Mönchberg - Hobby & Freizeit

Beiträge zur Rubrik Hobby & Freizeit

Kinderbuchempfehlung: Maya Angelou von Lisbeth Kaiser
Frauenpower im Bilderbuch

Schon länger verfolge ich die Serie aus dem Suhrkamp-Verlag "Little People, BIG DREAMS". Im März 2020 ist nun der Band zu der Frauen- und Bürgerrechtlerin Maya Angelou erschienen. Die Reihe thematisiert wichtige Personen der Geschichte und fasst ihr Leben und ihr Werk kindertauglich im Bilderbuch-Format zusammen. Zum Einen kannte ich die Geschichte von Maya Angelou überhaupt nicht - und bin nun froh sie zu kennen. Zum Anderen heißt meine Tochter Maya und ich wollte ihr eine berühmte...

  • Mönchberg
  • 03.04.20
  • 32× gelesen
  •  1

Sachbuchempfehlung: Auf sie mit Gebrüll von Hasnain Kazim
Streiten will gelernt sein

Nach dem großen Erfolg von "Post von Karlheinz" hat Hasnain Kazim mit "Auf sie mit Gebrüll!" ein weiteres Buch geschrieben, das sich dem lebhaften Widerstand in politischen Diskussionen widmet. Von Beginn an nutzt Kazim klare, prägnante Sätze, die eingänglich und leicht anzuwenden sind. Das Buch liest sich dadurch sehr gut und ist kurzweilig. Hinzu kommen zahlreiche Zitate - mal von Populisten, die dann entkräftet werden, mal von Intellektuellen, die dann auf Herz und Nieren geprüft werden...

  • Mönchberg
  • 29.03.20
  • 44× gelesen

Zeitschriftenempfehlung: Atlas der Zivilgesellschaft 2020
Eine Bestandsaufnahme der weltweiten Zivilgesellschaft

Gemeinsam mit CIVICUS veröffentlicht Brot für die Welt seit 2018 einen Report zur weltweiten Lage in puncto Zivilgesellschaft herausgegeben - 2020 erstmals zusammen mit dem oekom-Verlag. Dafür wurden massenweise Daten ausgewertet, um unter anderem herauszufinden, wo wer was darf und wie er/sie dabei geschützt wird. Das Heft ist ansprechend aufgemacht und die Statistiken werden nicht trocken abgebildet, sondern mit Interviews, Berichten und Analysen zum Leben erweckt. Eine Übersichtskarte...

  • Mönchberg
  • 28.03.20
  • 49× gelesen

Buchempfehlung: Der Weizen gedeiht im Süden von Erik D. Schulz
Ganz Europa auf der Flucht

Weder der Autor noch der Verlag waren mir bislang bekannt. Sicher ist nach der Lektüre von Der Weizen gedeiht im Süden von Erik D. Schulz nur, dass ich von beiden gerne wieder lesen werde! Wie manch einer bereits weiß, lese ich sehr gerne dystopische Geschichten, die unsere Realität ein klein wenig weiter denken und daraus ein ganz neues (Schreckens-)Szenario machen. Zugegeben, ein Atomkrieg, der die gesamte nördliche Hemisphäre unwirtlich und lebensgefährlich werden lässt, ist hoffentlich...

  • Mönchberg
  • 25.03.20
  • 63× gelesen

Sachbuchempfehlung: draußen unterwegs von Gerard Janssen und Maartje Kulper
In der Wildnis zurechtkommen leicht gemacht

Ein echter Hingucker ist dieses schmucke Outdoor/Survival-Buch von den beiden niederländischen Autoren Gerard Janssen und Maartje Kulper. Eine echte Empfehlung für jede/n, der gerne - der Titel sagt es bereits - draußen unterwegs ist und dabei auch in Notsituationen nicht den Kopf verlieren will. Das Buch ist großartig aufgemacht. In einem handlichen Format werden die knappen, aber aussagekräftigen Erklärungen mit ansprechenden, bunten Zeichnungen ergänzt. Dass niederländisches Design und...

  • Mönchberg
  • 24.03.20
  • 48× gelesen

Buchempfehlung: Amalias Song von Verena Wilmes
Ein Mainhattan-Krimi rund um Doping, Basketball und Deutsch-Rap

Dass ich nicht nur bei den altbewährten Genres und Themen bleiben soll, zeigte mir kürzlich das Buch "Amalias Song" von Verena Wilmes. Ein Sportkrimi von regionalem Charakter, spielt er doch in Frankfurt bzw. im Taunus und ist dann auch noch im mainbook-Verlag erschienen. Normalerweise lese ich wenig Regionales und mit Basketball habe ich auch nicht besonders viel am Hut. Trotzdem war ich gespannt auf das Buch, das ganz unscheinbar daherkommt. Der Prolog liest sich flüssig und wirft Fragen...

  • Mönchberg
  • 21.03.20
  • 40× gelesen

Buchempfehlung: Vanitas - Grau wie Asche von Ursula Poznanski
Vielen Dank für die Blumen - zwischen Satanisten und Kinderschändern!

Ursula Poznanski lässt ihre Krimifans nicht länger warten! Knapp 13 Monate nach dem ersten Teil "Vanitas - Schwarz wie Erde" ist nun der zweite Teil "Vanitas - Grau wie Asche" erschienen. Wieder begleiten wir die Blumenverkäuferin Carolin, die so gar keine typische Blumenverkäuferin ist. Stattdessen wird sie regelmäßig von ihrer Vergangenheit eingeholt. Eine sehr einflussreiche und sehr gefährliche Verbrechergruppierung aus Osteuropa dachte bislang, dass sie tot ist. Aber stattdessen lebt sie...

  • Mönchberg
  • 17.03.20
  • 50× gelesen

Spielempfehlung: Exit Puzzle - In der Spielzeugfabrik von Ravensburger
Teddy und Co. spielen verrückt - nur schnelles Puzzlen und Rätseln kann das Grauen beenden!

Nachdem ich mit viel Freude registriert habe, dass der Exit/Escape-Trend noch lange kein Ende kennt, möchte ich mich in dieser Rezension einer neueren Erfindung der Rätselmacher im Ravensburger Verlag, den Exit-Puzzles, widmen. Die Reihe an Exit-Puzzles, die mittlerweile besteht, ist vielseitig und sowohl die Anzahl der Teile als auch die Rätselschwierigkeit variiert. Bei "Im Drachenlabor" war mir die Lösung viel zu abstrakt und teilweise unlogisch. Nun aber bei dem neuen Puzzle "In der...

  • Mönchberg
  • 17.03.20
  • 97× gelesen

Buchempfehlung: Die Wahrheit der Anderen von Daniel Zipfel
Die hohe Kunst der Instrumentalisierung

Das Buch „Die Wahrheit der Anderen“ von Daniel Zipfel aus dem österreichischen Kremayr & Scheriau-Verlag ist ein gesellschaftskritischer Roman, der sich mit der vierten Macht im Staat – den Medien – beschäftigt. Dabei wird besonders das Verhältnis mancher Journalisten zur Wahrheit unter die Lupe genommen. Gleich zu Beginn begleiten wir Uwe Tinnermanns, seines Zeichens mittelerfolgreicher Journalist, auf eine Kundgebung, die in Folge des Tods eines pakistanischen Flüchtlings in Wien...

  • Mönchberg
  • 12.03.20
  • 41× gelesen

Buchempfehlung: Uncover - Die Trollfabrik von Manfred Theisen
Youtuber PhoenixZ stellt sich gegen die russische Regierung und ihre Trollarmee

Irgendwie habe ich aktuell einen starken Hang zu Gegenwartsthrillern. Dass nun auch der Loewe-Verlag Bücher in diesem Genre herausbringt, zeigt mir, dass ich damit zumindest nicht alleine bin. In „Uncover“, dem heute erscheinenden Buch vom Politologen Manfred Theisen, begleiten wir den jungen PhoenixZ, seines Zeichens ein relativ erfolgreicher Youtuber. Gemeinsam mit Techniknerd Khalil und seiner russischsprachigen Freundin Sarah ist er kurz davor brisantes Material auf seinem Kanal...

  • Mönchberg
  • 11.03.20
  • 55× gelesen
11 Bilder

toller Reiterflohmarkt am Sonntag in Mönchberg
Reithalle wird zur Markthalle

Ein wirklich toller Flohmarkttag in unserer Reithalle fand am 8. März statt. Trotz "Corona", war der Markt und die Infostände der Tiertherapeuten ein voller Erfolg. Viele Mitglieder unseres Vereines halfen eifrig, ob beim Kuchen backen, oder Tische schleppen, alle zogen fleißig mit. Herzlichen Dank nochmal an die Therapeuten, die in ihrer Infoecke tapfer Fragen beantwortet haben, danke an die 40 Aussteller, die sich früh morgens auf den Weg gemacht haben und nicht zuletzt, DANKE DEN VIELEN,...

  • Mönchberg
  • 09.03.20
  • 214× gelesen

Sachbuchempfehlung: Hab dich gern von Antti Ervasti und Matti Pikkujämsä
Du bist Dein höchstes Gut

Der Büchermarkt ist voll mit Selbsthilfe-Büchern. Allerdings werden auch kleinere Probleme darin sehr umfangreich beschrieben, sodass es nicht so einfach ist, am Ball zu bleiben. Die mittlerweile eingetragene Marke "CupOfTherapy" fährt einen gänzlich anderen Ansatz. Statt ausschweifender Texte und undurchsichtiger Statistiken stellen die Autoren Antti Ervasti und Matti Pikkujämsä in ihrem neuen Buch "Hab dich gern" kurze Tipps vor, die in konkreten Situationen helfen können. Dass die...

  • Mönchberg
  • 08.03.20
  • 133× gelesen

Buchempfehlung: Woman von Yann Arthus-Bertrand und Anastasia Mikova
Die Faszination der Frauen

Pünktlich zum Abend des Weltfrauentages möchte ich euch den neu erschienenen Bildband "Woman" von Yann Arthus-Bertrand und Anastasia Mikova vorstellen. Nach ihrem großen Erfolgsfilm "Human" gab es nun den Film "Woman" und dazu halte ich den Bildband in den Händen. Das Konzept ist so einfach wie genial. Frauen aus allen Ecken, Lebensverhältnissen und Kulturen der Welt werden interviewt und erzeugen so ein bewegendes, ein tief berührendes Bild zur Weiblichkeit auf unserem Planeten. In...

  • Mönchberg
  • 08.03.20
  • 59× gelesen

Kinderbuchempfehlung: Lass mich frei von Patrick George
Wo gehört das Tier eigentlich wirklich hin?

In gewohnt guter Grafik schafft Patrick George im Kinderbuch "Lass mich frei" schon bei Kindern ein Bewusstsein für drängende Themen, wie hier das Tierwohl. Gemeinsam mit der neuen Auflage des Buches erscheint am 11.3. auch das neue Buch "Rettet die Erde" von Patrick George für ganz kleine Klimaschützer im Moritz Verlag. Für die Kinder ist es eine kognitive Herausforderung zu erkennen, was sich nach Umschlagen der transparenten Folie auf beiden Bildern verändert hat. Tiere brauchen ihre...

  • Mönchberg
  • 08.03.20
  • 31× gelesen

Buchempfehlung: Influence - Fehler im System von Christian Linker
Hauptsache, das Internet funktioniert.

Nachdem ich im vergangenen November „Das Ting“ aus dem dtv-Verlag, Marke bold, gelesen und für gut befunden habe, bin ich schnell auf das neue Buch von Christian Linker „Influence – Fehler im System“ aufmerksam geworden. Linker ist seit Jahren für hochaktuelle, brisante Thriller bekannt, die sich den brennendsten Themen der Gegenwart widmen. Sei es nun der Dschihad, das Darknet oder eben nun die Influencer-Szene. Den Vergleich zu „Das Ting“ habe ich gewählt, da auch Linker einen humorvollen...

  • Mönchberg
  • 06.03.20
  • 47× gelesen

Buchempfehlung: Wir verlassenen Kinder von Lucia Leidenfrost
Vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun

Im österreichischen Kremayr-Scheriau Verlag ist mit "Wir verlassenen Kinder" von Lucia Leidenfrost ein höchstinteressantes Buch erscheinen. Beschrieben als "eine unheimliche und vielstimmige Parabel" wusste ich nicht so recht, welche Art von Buch mich erwartet. Das Resultat ist ein literarisch anspruchsvolles, kurzes Buch, das ohne zeitlichen oder gesellschaftlichen Kontext auskommt. Das Buch bietet viel Spielraum für Interpretationen und kommt mit wenigen Protagonisten aus. Noch weniger...

  • Mönchberg
  • 02.03.20
  • 50× gelesen

Buchempfehlung: Vom kleinen Eisbären, dem es zu warm geworden ist von Christina Hagn
Ganz schön warm in der Arktis

Der oekom-Verlag bringt nicht allzu oft Kinderbücher raus. Umso gespannter war ich auf das Buch "Vom kleinen Eisbären, dem es zu warm geworden ist" von Christina Hagn mit Bildern von Julia Patschorke. Gemäß Klappentext soll es schon Kindern ab 5 Jahren den Klimawandel begreiflich machen und gleichzeitig Maßnahmen aufzeigen wie jeder etwas für ein besseres Klima machen kann. Für Kinder ist der Klimawandel etwas sehr Abstraktes. Mehr kaltes Wetter ist gerade im Winter nicht unbedingt das, was...

  • Mönchberg
  • 28.02.20
  • 98× gelesen

Sachbuchtipp: Magic Morning von Lina Jachmann
Die Morgenrituale der Instagram-Community

Meine Morgenroutine ist in etwa wie folgt: Aufstehen, Bad, Rausgehen. Viel mehr ist es nicht und mir wird immer bewusster wie schlecht das eigentlich nicht. Um endlich eine gesunde Morgenroutine einzuführen, habe ich mich dem Buch Magic Morning von Lina Jachmann gewidmet. Darin werden neben allgemeinen Erklärungen zahlreiche erprobte und erfolgreiche Rituale und Routinen vorgestellt. Bereits zu Beginn erklärt die Autorin, dass es sich hier um keine perfekten Jedermannslösungen handelt, sondern...

  • Mönchberg
  • 27.02.20
  • 42× gelesen

Sachbuchempfehlung: Baby Ahoi von Franziska Lange
Zahlreiche Näh- und Geschenkideen für den Nachwuchs

Das neue Nähbuch "Baby Ahoi" kommt quasi komplett ohne Nähanleitungen für Kleidung aus. Stattdessen liefert das Buch zahlreiche Ideen von der Spieluhr über ein Nestchen fürs Kinderbett bis zum Badetuch. Das Buch wirbt als Begleiter durch die Schwangerschaft, ist meiner Meinung nach aber mindestens genauso für jeden Nähbegeisterten geeignet, der in seinem Umfeld viele werdende Eltern weiß! Zumindest meine Frau näht für unsere Tochter am liebsten Klamotten, aber als Geschenk sind die...

  • Mönchberg
  • 27.02.20
  • 54× gelesen

Sachbuchempfehlung: Die 35-Tage-Challenge
Green Up your life

Pünktlich zur Fastenzeit möchte ich das Buch "Die 35-Tage-Challenge" vorstellen. In dem neuen Buch von Benjamin und Fabian Eckert geht es allerdings nicht nur um das Verzichten. Stattdessen ist es ein Appell zur Bewusstseinsbildung zum Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Dabei werden zahlreiche Bereiche des Lebens angeschnitten. Am Anfang unterzieht sich der Leser einem kleinen Test, der den groben CO2-Fußabdruck verdeutlichen soll. Schon dabei wird klar, dass die Autoren einen großen...

  • Mönchberg
  • 27.02.20
  • 36× gelesen

Buchempfehlung: Eisfuchs von Tanya Tagaq
Eine Inuit erzählt von der tiefen Verbundenheit zwischen Mensch und Natur

Fangen wir vorne an: Was ein wunderschönes Cover! Der Einband sieht nicht nur schön aus, sondern fühlt sich auch toll an. Der stilisierte Eisfuchs verspricht ein anspruchsvolles Buch. Der Klappentext verspricht Einblicke in die Kultur der Inuit, die man so kaum kennt und der Buchsatz ist ansprechend. Die Autorin Tanya Tagaq war bislang als Sängerin und Schauspielerin bekannt und begibt sich nun auf sehr kreative Art und Weise in die Literatur. Das Debüt ist - gelinde gesagt - sehr mutig. Mir...

  • Mönchberg
  • 21.02.20
  • 59× gelesen

Buchempfehlung: Die Metro - Trilogie von Dmitry Glukhovsky
Eine großartige Trilogie erscheint im neuen Look

Whaaaaam... Das war in etwa das Geräusch, das erklang, als dieser Wälzer bei mir auf dem Tisch landete. Ohne Zweifel habe ich mit dem Buch "Metro - Die Trilogie" eine neue Gewichtsklasse im Bücherregal eröffnet. In der Bahn und am Tisch lässt sich das Buch gut lesen. Als Bettlektüre empfehle ich es eher nicht - akute Verletzungsgefahr! Einmal beim Lesen eingeschlafen und man wacht mit zwei blauen Augen auf... Ich möchte in dieser Buchvorstellung nur kurz auf den Inhalt des Buches eingehen....

  • Mönchberg
  • 03.02.20
  • 57× gelesen

Buchempfehlung: Long Bright River von Liz Moore
Eine emotionale Geschichte über das Schicksal zweier sehr unterschiedlicher Schwestern

m neuen Buch "Long Bright River" von Liz Moore begleiten wir als Leser die Streifenpolizistin Michaela Fitzpatrick, "Mickey", durch eines der düstersten Viertel von Philadelphia - Kensington, auch bekannt als "Kackstadt, USA". Das Zusammenspiel aus Familiendrama und Kriminalgeschichte hat mich schnell auf dieses Buch aufmerksam werden lassen. Ohne zu viel vorwegnehmen zu wollen, kann ich Euch schon jetzt sagen, dass mich seit Delia Owens "Der Gesang der Flusskrebse" kein Buch mehr so berührt...

  • Mönchberg
  • 31.01.20
  • 92× gelesen

Buchvorstellung: Escape Room - Gefangen im Schnee
Der Trend geht weiter...

Dass der Trend rund um die Escape Games weiter geht, war schon im Advent klar, als diverse Escape-Adventskalender schnell vergriffen waren. Bei Arsedition ist nun ein neues Format für alle Rätselfreunde erschienen. Weniger spielerisch für mehrere Personen gibt es hier eine richtige Geschichte. So wird das Escape Buch auch als Thriller verkauft. Für echte Thriller-Fans ist das dann aber eher eine Enttäuschung, viel mehr ist ein Kriminalroman, der zwar relativ beklemmend geschrieben ist, aber...

  • Mönchberg
  • 31.01.20
  • 89× gelesen

Buchempfehlung: Wer flüstert, der liebt von Susan Mallery
Krisen im Alltag...

...sind selten Stoff für Romane. Stattdessen werden in Romanen oft geschönte Seiten der Realität gezeigt. Dass so ein Alltag eben nicht immer nur schön ist und die meisten von uns doch kleine und große Baustellen im Leben haben, wird in dem Buch "The Girls of Mischief Bay" (der englische Titel gefällt mir besser) von Susan Mallery aufgegriffen. Damit steht das Buch im krassen Kontrast zu den bisherigen Werken der Autorin und konnte mich dadurch besonders überzeugen. Die drei Freundinnen Pam,...

  • Mönchberg
  • 21.01.20
  • 35× gelesen

Buchempfehlung: Die Schnüfflerin von Anne von Vaszary
Schwangerschaft meets Mordermittlungen

Wo da der gemeinsame Nenner ist, erfahren wir in Band 1 rund um Sonderspürnase Nin(ell)a. Als Freund innovativer Kriminalromane mit Methoden, die ungewöhnlich sind (z. B. Vanitas) hatte ich einiges von dem Buch "Die Schnüfflerin" von Anne von Vaszary erwartet. Worum geht's? Die 23-jährige Nina ist schwanger. Von Ricky... Der gilt als absoluter Schürzenjäger, obwohl er sich bei Nina schon besonders viel Mühe gibt. Als Nina ihm von der neuen Herausforderung erzählen möchte, passiert es. Im...

  • Mönchberg
  • 20.01.20
  • 35× gelesen

Buchempfehlung: Operation Gay Bomb von Symone Hengy
Sex als Waffe?

Das Buch „Operation Gay Bomb“ von Symone Hengy ist der erste Thriller, den ich von der Autorin lese. Der Klappentext klang vielversprechend, Selbstjustiz von ehemaligen Geheimdienstagenten ausgehend verspricht gute Unterhaltung. Buchumschreibung, -titel und –cover wiesen dann noch auf biologische Waffen hin, die sich dem Sexualtrieb der Menschen (Männer) bedienen und damit war klar, das Buch muss ich lesen. Worum geht’s? Aus verschiedenen Perspektiven wird schnell eine Geschichte aufgebaut,...

  • Mönchberg
  • 07.01.20
  • 130× gelesen

Buchempfehlung: Das Versprechen des Buchhändlers von Jillian Cantor
Eine über weite Strecken berührende Geschichte mit einer seltsamen Wendung

Geschichten, egal, ob nun fiktiv oder auf wahren Begebenheiten beruhend, rund um den 2. Weltkrieg finde ich sehr interessant und spannend. Für mich ist es eine weitere Art mich mit unserer Geschichte auseinanderzusetzen. Autor/innen, die die damalige Stimmung gelungen einfangen können, gibt es nicht allzu viele, aber der Klappentext bei "Das Versprechen des Buchhändlers" ließ mich hellhörig werden. Worum geht's? In zwei verschiedenen Zeitsträngen wird nach und nach die (Liebes-)...

  • Mönchberg
  • 01.01.20
  • 64× gelesen

Buchtipp: Rabenherz und Eismund von Nina Blazon
Hochklassiges Jugendfantasy-Buch für die kalte Jahreszeit

Für mich ist Rabenherz und Eismund der erste Roman von Nina Blazon. Eins kann ich bereits vorab sagen, es wird sicher nicht der letzte bleiben. Grundsätzlich lese ich eher selten Fantasy, weil ich oft die Settings nur unzureichend ausgearbeitet befinde. Bücher wie dieses überzeugen mich dann immer wieder davon wie toll Fantasy auch sein kann. Das Buch ist für sich alleinstehend und man muss die anderen Bücher der Autorin nicht kennen. Worum geht's? Das fröhliche Leben in Mailins Heimat...

  • Mönchberg
  • 01.01.20
  • 47× gelesen

Buchempfehlung: Hope Never Dies von Andrew Shaffer
Obama und Biden sind Holmes und Watson des 21. Jahrhunderts

Wer denkt, dass Barack Obama und Joe Biden gemeinsam den Ruhestand genießen und in der Sonne faulenzen, irrt sich massiv, wenn man den Ausführungen von Andrew Shaffer in "Hope Never Dies" glauben darf. Weder genießt Joe seinen Ruhestand noch tut er dies gemeinsam mit Barack. Stattdessen könnte man das Verhältnis der beiden gelinde gesagt als angespannt bezeichnen. Aber was machen die beiden jetzt in einem Krimi? Bewertung: 4 von 5 Sternen! Worum geht's? Ex-Vize-Präsident zu sein ist...

  • Mönchberg
  • 16.12.19
  • 93× gelesen

Beiträge zu Hobby & Freizeit aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.