Polizeibericht
Neckar-Odenwald-Kreis | Frontalzusammenstoß, Pkw prallt gegen Baum, Yamaha-Fahrer bei Sturz verletzt, Illegeale Müllentsorgung

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 04.03.2022

Ravenstein: Frontalzusammenstoß
Zwei Pkw stießen am Donnerstagmittag bei Ravenstein frontal zusammen. Der 41-jährige Fahrer eines Mazda war gegen 12 Uhr auf der Landesstraße 515 von Ballenberg in Richtung Merchingen unterwegs. Zum selben Zeitpunkt fuhr eine 48-Jährige mit ihrem VW Passat in entgegengesetzte Richtung. Vermutlich aufgrund der blendenden Sonne kam der 41-Jährige mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn, woraufhin die Autos kollidierten. Hierdurch wurden der Beifahrer im Mazda sowie die 48-Jährige leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. An beiden Pkw entstand Totalschaden von insgesamt rund 40.000 Euro. Die Fahrbahn musste zeitweise komplett gesperrt werden.

Götzingen: Pkw prallt gegen Baum
Eine 20-Jährige prallte am Mittwochabend mit ihrem VW Golf gegen einen Baum und wurde hierbei leicht verletzt. Die junge Frau war gegen 18 Uhr auf dem Gemeindeverbindungsweg von Götzingen in Richtung Buchen unterwegs, als sie aus unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort kollidierte ihr Wagen frontal mit einem Baum. Hierdurch erlitt die 20-Jährige leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Am Golf entstand wirtschaftlicher Totalschaden von rund 10.000 Euro.

Mudau: Yamaha-Fahrer bei Sturz verletzt
Bei einem Sturz verletzte sich der Fahrer eines Leichtkraftrades am Mittwoch bei Mudau. Der 16-Jährige fuhr gegen 17.15 Uhr mit seiner Yamaha auf der Landesstraße 585 von Rumpfen in Richtung Buchen. In einer abfallenden Linkskurve kam er alleinbeteiligt nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte beim Gegenlenken im angrenzenden Grünstreifen. Er wurde leicht verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von rund 1.500 Euro.

Walldürn: Illegeale Müllentsorgung - Zeugen gesucht
Unbekannte entsorgten ihren Müll in der vergangenen Woche am Straßenrand bei Walldürn. Die Umweltsünder hinterließen zwei gelbe Säcke und einen Altreifen am Rand der Kreisstraße 3914 zwischen Kaltenbrunn und der Landesgrenze nach Bayern, oberhalb der Spritzenmühle. Eine Zeugin meldete, dass diese dort bereits seit einer Woche liegen würden. Der Polizeiposten Walldürn sucht nun weitere Zeugen, die Hinweise zu den Verursachern geben können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06282 926660 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Elektriker, Elektroniker, Energieelektroniker, Mechatroniker, Elektrotechniker | Alfons Tschritter GmbH, Dorfprozelten

Die Firma Alfons Tschritter GmbH ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Dosier- und Förderanlagen für die Kunststoffindustrie. Zur Unterstützung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n): Elektriker/Elektroniker/Energieelektroniker/Mechatroniker/ Elektrotechniker(m/w/d) Sie: Montieren und installieren elektromechanische AnlagenVerdrahten Baugruppen nach StromlaufplanFühren eigenständig Funktionsprüfungen zur internen Abnahme durchNach der...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Industrieelektriker, Mechatroniker (m/w/d) | Kerry, Kleinheubach

Kerry ist führender Hersteller auf dem globalen Markt für Lebensmittelzutaten der jeden Tag Millionen von Menschen, Haustieren und Tieren ernährt. Als Team von weltweit 25.000 Kollegen an über 140 Standorten haben wir es uns zur Aufgabe gemacht qualitativ hochwertige Produkte für die Verbraucher herzustellen und unser Wertversprechen gegenüber unseren Kunden einzulösen. Die Kerry Ingredients GmbH produziert am Standort Kleinheubach in Bayern im 4-Schicht-Betrieb Paniermehl für die...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Pharmazeutisch-technischen Assistenten (m/w/d) | BKK Akzo Nobel Bayern, Erlenbach

Die BKK Akzo Nobel ist mit über 53.000 Versicherten größte Betriebskrankenkasse und zweitgrößter Versicherer der gesetzlichen Krankenversicherung am bayerischen Untermain. Zur Verstärkung unseres engagierten Teams am Standort Erlenbach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Pharmazeutisch-technischen Assistenten(m/w/d) in Teilzeit (20-25 Wochenarbeitsstunden) Ihre Aufgaben: Beratung unserer Kunden zu pharmazeutischen FragenUnterstützung des Teams Kundenberatung bei...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Personalsachbearbeiter (m/w/d) | Markt Elsenfeld

Der Markt Elsenfeld sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Personalsachbearbeiter/in (m/w/d) mit 39 Wochenstunden (unbefristet) Ausführlichere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage Bei Fragen zur Stelle hilft gerne: Franziska Amrhein 06022/5007-21 Ihre Bewerbungsunterlagen empfangen wir gerne als PDF unter personalamt@elsenfeld.de

Schule & BildungAnzeige

Die Geschichte des Computers
Wie alles begann - wir erforschen die Anfänge

Die Geschichte der Informationstechnik Wir haben uns bereits viel mit Informationstechnik befasst, doch nichts hat uns so sehr fasziniert wie die Geschichte des Computers. Unser aktueller Blogbeitrag handelt von eben dieser. Wir konnten herausfinden, wie schnell die ersten Computer waren. Die Anfänge lassen sich bereits in der Antike finden, denn mechanische Rechenmaschinen waren der Beginn des heutigen Computers. Wussten Sie, dass alles damit begann, wie einige wenige einen Traum hatten, alle...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.