Angefahrene Fußgängerin und Vorfahrtunfall in der Lindenstraße

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 25.2.2016

Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg

Eine Toyota-Fahrerin hat am Dienstagnachmittag eine Fußgängerin angefahren, die in der Lindestraße den Fußgängerüberweg queren wollte. Auch deren Versuch zurück zu weichen half nichts mehr, die 71jährige Pkw-Fahrerin hatte wohl die Frau auf dem Zebrastreifen übersehen. Zum Glück waren die Beinverletzungen eher geringer Natur. Sachschaden am Fahrzeug entstand nicht.

Die Vorfahrt missachtet hat am Mittwochnachmittag ein Audi-Fahrer in der Lindestraße. Der 68jährige wollte gegen 16 Uhr von der Burenstraße kommend einbiegen und übersah dabei offensichtlich einen VW-Bus. Bei der Kollision wurde niemand verletzt, es entstanden Schäden von 3.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen