In die Schutzplanke geprallt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 17. Januar 2016

Obernburg. Am Samstagvormittag verlor ein 62jähriger Pkw-Fahrer in der Ausfahrt der Bundesstraße 469 Obernburg-Süd die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und prallte in die Schutzplanke. Offensichtlich hatte er ein dort durch einen vorausgehenden Unfall stehendes Fahrzeug zu spät erkannt und zu stark abgebremst. Die Höhe des Sachschadens wird mit 2500 Euro angegeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen