Nötigung führt zu Verkehrsunfall

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Dienstag, 21. Februar 2017

Obernburg, Lkr. Miltenberg

Am Montagmorgen kam es auf der B469 in Fahrtrichtung Seligenstadt zu einem Auffahrunfall. Ausgelöst wurde dieser durch eine vorangegangene Nötigungshandlung eines VW-Fahrers. Dieser hatte ohne zwingenden Grund seine Geschwindigkeit stark verringert nachdem er sich von einem nachfolgenden Opel genötigt fühlte. Dies hatte zur Folge, dass der Opel und ein dahinter fahrender VW stark abbremsen mussten. Sie erkannten die Situation noch rechtzeitig. Der Fahrer des vierten Fahrzeugs in der Reihe konnte seinen Lkw nicht mehr abbremsen und fuhr auf den Vorausfahrenden VW auf. Zunächst blieben alle Beteiligten vor Ort stehen. Nach einem kurzen Gespräch verließ der Fahrer des Opel die Unfallstelle. Diesen sucht die Polizei nun als Zeugen zu dem Unfall. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 5500 Euro. Zudem wurde der Fahrer des beschädigten VW leicht verletzt. Da sich der Unfall im Berufsverkehr ereignete kam es zu erheblichen Behinderungen auf der B469. Die FFW Obernburg war zur Verkehrslenkung und Fahrbahnreinigung vor Ort.

NEU! Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen