Verkehrsunfall auf spiegelglatter Fahrbahn

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 17. Januar 2016

Obernburg. Glücklicherweise ohne Verletzte endete ein Verkehrsunfall der sich am Samstagvormittag auf der Bundesstraße 469 im Kurvenbereich der Anschlussstelle Obernburg-Süd ereignet hatte. Eine 31jährige Fiat-Fahrerin wollte hier in Richtung Aschaffenburg fahrend die Bundesstraße verlassen, geriet im Kurvenbereich der Ausfahrt auf spiegelglatter Fahrbahn mit ihrem Pkw ins Schleudern und touchierte anschließend zwei Leitplankenfelder. Das Fahrzeug, das sich um 180 Grad drehte kam entgegengesetzt zur Fahrtrichtung stark beschädigt und nicht mehr fahrbereit zum Stehen. Der Pkw musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden von 5100 Euro.

Autor:

meine-news.de Redaktion aus Miltenberg

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.