Wir gratulieren zur Wahl
Jessica Klug ist dritte Bürgermeisterin

Zur dritten Bürgermeisterin von Obernburg wurde Jessica Klug gewählt.
2Bilder

In der Stadtratssitzung am 29. Oktober in der Obernburger Stadthalle wurde die 24-jährige Jessica Klug mit einer deutlichen Mehrheit von 14 Ja-Stimmen (3 Gegenstimmen, 1 Enthaltung) zur dritten Bürgermeisterin gewählt.

Hedi Bast, Vorsitzende der Fraktion Freie Wähler/SPD, hatte die junge Stadträtin vorgestellt und hervorgehoben, dass sie mit einem hervorragenden Stimmenergebnis bei der Kommunalwahl in den Stadtrat eingezogen ist und auch souverän in den Kreistag gewählt wurde. Jessica Klug ist Vorsitzende der Freien Wähler (FW) Obernburg-Eisenbach, Geschäftsführerin des FW-Kreisverbandes Miltenberg und Vorsitzende des FW-Jugendverbandes Unterfranken. Laut Bast habe die FW-Rätin bereits bewiesen, dass sie mit Engagement und Kompetenz für ihre Heimatstadt wirkt wie zum Beispiel bei der Organisation der Veranstaltung Herbstklänge auf der Mirabella am 3. und 4. Oktober 2020. 

Jung und weiblich

Die Wahl erfolgte, weil Ansgar Stich (Bündnis 90/Die Grünen) sein Mandat Anfang Oktober niedergelegt hatte und auch die Position des dritten Bürgermeisters, die erstmals bei der Kommunalwahl 2020 eingeführt wurde. Die Fraktionsvorsitzenden aller Parteien gratulierten Jessica Klug zur Wahl und versicherten eine gute Zusammenarbeit.
Mit den Attributen »jung und weiblich« setzt Jessica Klug  einen Markstein in der Geschichte Obernburgs. Erstmals wurde eine Frau in der Riege der Bürgermeisterstellvertreter eingesetzt. Das hob sie auch bei ihren Dankesworten hervor und stellte klar, dass sie ihr Amt ernst nimmt und mit allen Fraktionen sowie mit der Verwaltung konstruktiv zusammenarbeiten wird. Ihre Kompetenz konnte sie bereits in der Stadtratssitzung am 29. Oktober beweisen, als sie den Vorsitz übernahm, um den Beschluss für die Bestellung von Bürgermeister Dietmar Fieger als Eheschließungs-Standesbeamter herbeizuführen.

Zur dritten Bürgermeisterin von Obernburg wurde Jessica Klug gewählt.
Die Fraktion FW/SPD: von links Richard Knecht, Ruth Weitz, Hedi Bast, Jessica Klug, Joachim Axt. Auf dem Bild fehlt Markus Hartmann.
Autor:

Fraktion Freie Wähler/SPD Obernburg aus Obernburg am Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen