Asylbewerberinnen, Gewerbetreibende und Stadt-Marketing packten gemeinsam Geschenktüten für Obernburger Kinder

5Bilder

Obernburg. Wie jedes Jahr kam der Nikolaus mit seinem Engel im Rahmen des Weihnachtsmarktes „Obernburg im Lichterglanz“ am vergangenen Freitag von der Himmelsleiter herab. Mit Weihnachtsliedern empfingen die Kinder den Nikolaus am Runden Turm und freuten sich mit leuchtenden Augen auf Geschenke. Für diese tolle Aktion waren zwei Tage davor 450 Nikolaustüten mit Süßigkeiten, die der Gewerbeverein mit seinem Vorsitzenden Manfred Schmock organisierte, zu packen. Aus diesem Grunde bat Manfred Schmock um Helfer oder Helferinnen aus der Gemeinschaftsunterkunft in Obernburg. Bürgermeister Dietmar Fieger, der Stadt-Marketing-Leiter Matthias Kraus, einige Gewerbetreibende und noch weitere Mitglieder des neuen Stadtmarketing-Vereins Obernburg halfen eifrig mit.

Deshalb wurden von mir einige Mädchen und Frauen in der Gemeinschaftsunterkunft vorher angesprochen, uns bei dieser Aktion zu unterstützen. Es kamen syrische und afghanische Frauen aus der GU (insgesamt 12) und halfen eifrig, die Geschenktüten mit Überraschungen, Süßigkeiten und Äpfeln zu packen. Die Äpfel waren zwei Wochen vorher ebenfalls von Flüchtlingen in einer Aktion gepflückt worden. Alle Helferinnen hatten sichtlich Spaß bei dieser Aktion. Es war für sie wieder etwas ganz Neues, denn aus ihrer Heimat kennen sie so etwas nicht. Aus Erfahrung der vergangenen Monate sagte Matthias Kraus, Leiter Stadt-Marketing Obernburg: “Die Asylbewerber kommen immer wieder gerne, wenn Erica Neider sie anspricht, um anzupacken und mitzuhelfen. Das ist wichtig für eine gute Integration.“ Ein herzliches Dankeschön an die Asylbewerber und an alle anderen Helferinnen und Helfer für ihre Unterstützung.

Erica Neider (Asylhelferkreis; Stadt-Marketing Obernburg)

Autor:

Erica Neider aus Obernburg am Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen