Neu beim WeiberG'schrey

Erlebnisbericht von Susanne Giegerich

Wahrscheinlich kennt so ziemlich jede Frau dieses leicht flaue Gefühl in der Magengrube wenn sie alleine einen Raum voller fremder Menschen betreten muss.

Genauso erging es mir im November letzten Jahres - nur, ich WOLLTE mir ja unbedingt diesen Frauenchor mit dem (für mich) so interessanten Namen anschauen/anhören...
Ich muss sagen, ich hätte mit allem gerechnet, aber nicht damit, dass mich eine ganze Gruppe aus fröhlichen Frauen, mit so unterschiedlichem Charakter, wirklich total nett, freundlich und Vorurteilsfrei (vorherige Sorgen meinerseits : "Kann die überhaupt singen? Wie ist die denn so?" usw. ) aufnimmt!
Sogar die kleine Peanut durfte einmal mit und wurde sanft kraulend in den Schlaf gesungen...

Und seit dem ersten Mal freue ich mich nun jeden Dienstag auf unsere Chorprobe!!! Zum Singen, Tratschen, Lachen....

Verfasserin: Susanne Giegerich - WeiberG´schrey, ich bin dabei!
Bild: Die kleine Peanut

Autor:

Claudia Korder aus Kleinwallstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.