NAJU-Gruppe "Die wilden Füchse"
Nach Corona-Pause wieder aktiv

Besprechungsrunde der "wilden Füchse"
3Bilder
  • Besprechungsrunde der "wilden Füchse"
  • Foto: Manfred Knippel
  • hochgeladen von Manfred Knippel

Fast genau ein halbes Jahr war es her, seit sich die Kindergruppe „Die wilden Füchse“ zum letzten Mal traf. Bedingt durch die Corona-Pandemie mussten die rund 20 Kinder aus Sulzbach und Leidersbach auf die gemeinsamen Outdoor-Aktivitäten verzichten. Obwohl die Behörden schon im Juni wieder grünes Licht gaben, wollten die Gruppenleiter bis nach den Sommerferien warten, da es bei den vielen und sich ständig ändernden Regelungen reichlich Unsicherheit gab.

Die NAJU-Zentrale in Hilpoltstein steckte zwischenzeitlich die rechtlichen Rahmenbedingungen ab und unterstützte die örtlichen Gruppenmit Tipps für die Durchführung der Gruppenstunden unter Corona-Bedingungen. Am Samstag, den 12.09.20 war es dann endlich wieder soweit. „Der Sulzbacher Walderlebnispfad ist immer einen Besuch wert“, sagten sich die Gruppenleiter Christine Colmar und Manfred Knippel. Außerdem fällt es bei einem Ausflug in den Wald relativ leicht, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Die Kinder freuten sich sehr, sich endlich wieder einmal persönlich zu treffen und gemeinsam etwas zu unternehmen. „Was machen eigentlich die Waldtiere im Herbst?“ wollten die Gruppenleiter von den Kids wissen. Die verschiedenen Strategien bei der Überwinterung wurden besprochen und wie die Eichhörnchen versteckten die Kinder anschließend Nüsse. Neben den Stationen des Walderlebnispfades hatten die Kinder viel Spaß beim Erkennen von Vogelstimmen, Eierlauf mit Eicheln und Kiefernzapfen und beim Tierrätsel. Bei einer Achtsamkeitsübung konnten sie zur Ruhe kommen und frische Luft tanken. Leicht erschöpft kehrten sie nach drei Stunden an den Ausgangspunkt zurück. Beim Suchen der zuvor versteckten Nüsse wurde den Kindern bewusst, dass es für die Tiere nicht so leicht ist, über den Winter zu kommen.

Die Gruppenstunden sollen nun wieder regelmäßig ein mal im Monat stattfinden und sowohl die Kinder als auch die Gruppenleiter freuen sich schon auf das Treffen im Oktober.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen