Das Schulgebäude und der Schulhof bieten in vertrauter Umgebung den Rahmen
Arbeitskreis Alumni der Montessorischule Soden organisiert erstes Ehemaligen-Treffen

Der AK-Alumni freut sich über zahlreiches Erscheinen.

Die Schulzeit ist eine prägende Entwicklungszeit, gemeinsam die Schulbank drücken, durch Höhen und Tiefen zu gehen, hat bei jedem von uns einen bleibenden Eindruck hinterlassen, auch wenn man sich nicht immer an jede Einzelheit erinnern kann.

Viele ehemalige SchulabsolventInnen verlieren sich im Laufe der Jahre oder sogar Jahrzehnten aus den Augen. Je länger die Schulzeit zurück liegt, desto öfter stellen sich die Ehemaligen die Frage, wie es den damaligen KlassenkameradInnen seitdem ergangen sein mag. Ein Anteil pflegt Freundschaften bis zum heutigen Tag, die bereits in der Schulzeit geschlossen wurden. Meist verliert sich jedoch der Großteil im Laufe der Zeit aus den Augen, die Gründe hierfür sind unterschiedlich und decken eine Bandbreite ab, von Umzügen aus Karriere- oder Privatgründen bishin zu Schicksalsschlägen o.ä.. Somit ist der Anteil höher, der seit Jahren zum Teil auch Jahrzehnten nicht mehr in Kontakt steht.

In den zahlreichen und unterschiedlichen sozialen Medien ist die Tendenz zu erkennen, dass durchaus ein Bedarf besteht, den Austausch und die Vernetzung wieder aufnehmen zu wollen.

Für manch einen stellt sich die Frage, wie man sich nach all den Jahren wieder persönlich treffen könnte, oftmals scheitert es an dem Aufwand der Organisation und Planung, die dafür benötigten finanziellen Mittel müssen zusätzlich berücksichtigt werden. Diese Aufgaben werden meist, wenn überhaupt, von einem überschaubaren Anteil an engagierten Ehemaligen übernommen. Manchmal werden die Anforderungen zusätzlich erhöht, weil es manch einem zu eingeschränkt scheint, sich nur auf die ehemalige Klasse zu fokussieren, anstatt auch ehemalige Parallelklassen und PädagogInnen einzuladen.

Diesen Herausforderungen haben sich engagierte Eltern an der Montessorischule Soden gestellt und den Arbeitskreis Alumni im Schuljahr 2020/2021 ins Leben gerufen. Seit der Gründung ist der Arbeitskreis beim Aufbau, sie stellen u.a. Möglichkeiten her, um den Bedarf der Ehemaligen der Montessorischule Soden zu entsprechen und auch abdecken zu können.

Das erste Ehemaligen-Treffen findet am 24.09.2021 auf dem Schulhof der Schule in Soden statt. Dem Arbeitskreis ist besonders wichtig, dass sich alle Ehemaligen dabei angesprochen fühlen dürfen, sowohl ehemalige SchülerInnen (ab junge Erwachsene) als auch PädagogInnen.

Der Arbeitskreis Alumni übernimmt die vollständige Organisation und Planung, damit wird allen TeilnehmerInnen die Möglichkeit gegeben, das noch heute existierende Schulgebäude zu besuchen und mit Ehemaligen in vertrauter Umgebung ins Gespräch zu kommen.

Um eine bessere Planung vornehmen zu können, hat der Arbeitskreis Alumni um Anmeldung zur Teilnahme gebeten unter der E-Mail-Adresse: ak-alumni@montessorischule-aschaffenburg.de.

Die Schulleitung, der Vorstand des Fördervereins und auch die Schulfamilie sind gleichermaßen über dieses Engagement glücklich und dankbar. Der Austausch über Erfahrungen und wertvolle Kontaktpflege zu den Ehemaligen soll einen wertvollen Beitrag leisten sowohl für die Montessorischule Soden als auch für die TeilnehmerInnen. Bei dem Ehemaligen-Treffen wird allen TeilnehmerInnen die Möglichkeit gegeben, von ihren Erfahrungen zu sprechen, sich untereinander austauschen zu können und auch in Kontakt zu bleiben. Ein wertvoller Beitrag in unserer heutigen Zeit, ein Stück weit wieder zusammen rücken zu können.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen