Arbeitskreis

Beiträge zum Thema Arbeitskreis

WirtschaftAnzeige

25 Jahre Weltladen Miltenberg
In diesem Jahr feiert der Weltladen Miltenberg sein 25-jähriges Bestehen

Bereits 1991 fanden sich einige Engagierte zusammen und verkauften 14-tägig auf dem Wochenmarkt in Miltenberg Produkte aus Fairem Handel. Das Sortiment war klein und die Marktordnung ließ nur Lebensmittel zu. So kam bald der Wunsch nach einem festen Ladenlokal auf. Im Herbst 1993 wurde als Träger des zukünftigen Geschäfts der „Arbeitskreis Eine-Welt Miltenberg e.V.“ gegründet und bereits ein Jahr später der „Eine-Welt Laden“ am Schnatterloch eröffnet. Mittlerweile heißt er schlicht „Weltladen“,...

  • Miltenberg
  • 24.09.19
  • 252× gelesen
Gesundheit & Wellness

Heilmittelerbringer wollen berufliche Zukunft aktiv mitgestalten

Die Heilmittelerbringer aus dem Landkreis Miltenberg haben bei ihrem vierten Treffen am Dienstag im Landratsamt unter Vorsitz von Landrat Jens Marco Scherf berufspolitische Veränderungen diskutiert und die Werbung für diese Berufe thematisiert. Uwe Eisner, Physiotherapeut, Vorstandsvorsitzender des baden-württembergischen Landesverbands von Physio Deutschland und Leiter der Arbeitsgruppe „Gesundheitsförderung und Prävention“ der Gesundheitsregion plus, berichtete über berufspolitische...

  • Miltenberg
  • 23.09.19
  • 33× gelesen
Vereine

Integrationsbeirat nimmt Arbeit auf

Der Integrationsbeirat des Landkreises Miltenberg hat nach zwei vorbereitenden Sitzungen des runden Tischs Integration am Montagabend, 25.10.2016, die Arbeit aufgenommen. Rund 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Vereinen, Verbänden und Verwaltung diskutierten zunächst über eine Geschäftsordnung, ehe man über konkrete Themen sprach. Laut Geschäftsordnung wird Landrat Jens Marco Scherf den Vorsitz übernehmen, dessen Mitglieder ehrenamtlich arbeiten und dessen Geschäftsführung von Mitarbeitern...

  • Miltenberg
  • 25.10.16
  • 66× gelesen
Politik

Rüth wechselt Ausschuss

Mit der einstimmigen Wahl durch den Bayerischen Landtag zum Vorsitzenden der Enquete-Kommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern" hat der CSU-Landtagsabgeordnete Berthold Rüth den Ablauf seiner Sitzungswoche in München neu strukturiert. Mit Wirkung vom 01.03.2015 ist er vom Ausschuss für Bildung und Kultus, bei dem er stellvertretender Vorsitzender des CSU-Arbeitskreises war, in den Ausschuss für Fragen des öffentlichen Dienstes gewechselt. Dort ist er im Beamtenrecht zuständig...

  • Eschau
  • 09.03.15
  • 53× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.