Martina Fehlner: Mehr als 60.000 Euro fließen aus dem Kulturfonds 2016 in die Landkreise Aschaffenburg und Miltenberg

Aschaffenburg/Miltenberg. Mehr als 60.000 Euro des Kulturfonds Bayern (> Projekte bis zu 25.000 Euro) fließen in diesem Jahr in die Landkreise Aschaffenburg und Miltenberg. Darüber informiert die Aschaffenburger Landtagsabgeordnete Martina Fehlner. Die SPD-Politikerin, die Mitglied im Ausschuss für Wissenschaft und Kunst ist, freut sich über:

• 14.700 Euro für die Stadt Alzenau für die Inszenierung eines historischen Krimis auf der Burg Alzenau anlässlich der Feier „200 Jahre Zugehörigkeit zum Freistaat Bayern“
• 23.000 Euro für die Bachgesellschaft Aschaffenburg e.V. für die 28. Aschaffen-burger Bachtage – Fortsetzung der 2015 begonnen Neuausrichtung mit einem Fokus auf Musikvermittlung für Kinder und Jugendliche
• 6.000 Euro für den Festspielverein Clingenburg Festspiele e.V für die Errichtung einer Lärmschutzwand zur Sicherstellung bzw. Durchführung des Spielbetriebs in künftigen Jahren
• 7.200 Euro für die Stadt Stadtprozelten für die Erschließen der Bestände des Stadtarchivs Stadtprozelten aus der Zeit des Fürstentums Aschaffenburg
• 12.300 Euro für die Verwaltungsgemeinschaft Mönchberg für die Erschließung der historischen Archive der Gemeinden Mönchberg und Röllbach

Aus dem Kulturfonds werden kulturelle Investitionen und Projekte nicht-staatlicher Träger in den Bereichen Theater, Museen, Zeitgenössische Kunst, Musikpflege, Laienmusik, Denkmalpflege, Bibliotheken und Archive, Heimatpflege, internationaler Ideenaustausch sowie sonstige kulturelle Maßnahmen und Projekte gefördert.

Mitte Juni entscheidet der Bayerische Landtag dann in einer Sitzung über die Förderung der Projekte über 25.000 Euro im Rahmen des Kulturfonds Bayern.

Autor:

Dirk Kronewald aus Aschaffenburg

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.