Sport und Freizeit
Neuer Weltrekord beim diesjährigen Fisherman´s Friend StrongmanRun aufgestellt

Rekordrichterin Eva Ricarda vom Rekord-Institut für Deutschland überreichte die Urkunde zur Bestätigung des Weltrekordes in der Kategorie „größter Atem-Meditations-Kurs“ an den Manager Michael Geiseler der Kultmarke.
  • Rekordrichterin Eva Ricarda vom Rekord-Institut für Deutschland überreichte die Urkunde zur Bestätigung des Weltrekordes in der Kategorie „größter Atem-Meditations-Kurs“ an den Manager Michael Geiseler der Kultmarke.
  • Foto: Fisherman´s Friend / TRD Sport/Lifestyle
  • hochgeladen von Heinz Stanelle

(TRD) Rund 2.000 Läufer und Läuferinnen haben die Herausforderung angenommen und sind am Nürburgring am 4. Mai 2019 an den Start gegangen. Die Veranstaltung, die bereits zum 12. Mal stattfand, stand unter dem Motto: „Breathe. Focus. Go!“.

Vor dem Start wurden die Teilnehmer unter Anleitung von Ex-Fußball-Profi und Motivationscoach Hans Sarpei (42) durch den bisher größten Atem-Meditations-Kurs mental auf den Lauf eingestellt, um zusätzliche Kraftreserven zu mobilisieren. Der Menthol-Gehalt in den ovalen Pastillen der Kultmarke soll tiefes und regelmäßiges Durchatmen ermöglichen. Das soll helfen, die Atemwege zu öffnen, wodurch das Volumen der Lunge vollständig ausgenutzt werden kann, was offensichtlich auch gelang.

Die Sieger in der Gesamtdistanz

Während sich Susan Klimpke sich mit einer Zeit von 2:19:48 die Goldmedaille bei den Frauen in der Gesamtdistanz sicherte, lief Corinna Grossenbacher (37) mit 2:20:03 auf den zweiten Platz. Drittplatzierte wurde Nina Nemzowa (30), die nach 2:22:25 das Ziel erreichte.

Neben Gold für Patrick Schoenball ging die Silbermedaille bei den Männern an Thomas Wittwer (37) mit 01:44.17. Guido Rohen (43) belegt den dritten Platz mit 01:53:45.

Die Sieger der Strong-12

Jaqueline Brenzel (25) belegte mit einer Zeit von 1:03:42 den ersten Platz bei den Frauen über die 12-Kilometer-Distanz. Dahinter setzte sich Joana Fries (34) durch – 1:04:12 benötigte sie hierfür. Sarah Drees (33) holte sich mit 1:07:46 den dritten Rang.

Bei den Männern stand Ralf Grommek (46) nach 0:51:39 auf dem Sieger-treppchen. Über die Silbermedaille freute sich Pascal Weiner (26), der die 12 Kilometer in 0:51:56 zurücklegte. Mit einer Laufzeit von 0:52:13 folgte Mark Seinen (30) auf Platz drei.

Willensstärke und Ausdauer

Das beeindruckte auch den Leistungssportler und Mentalcoach Hans Sarpei: „Nach meinen Erfahrungen macht mentale Stärke über die Hälfte des sportlichen Erfolges aus. Vor allem bei Ausdauersportarten ist der Wille entscheidend. Die richtigen Atem-Techniken können den Puls beruhigen und den Fokus auf die eigenen Fähigkeiten lenken, um anschließend so richtig durchzustarten,“ so sein Fazit.

Die Veranstaltung zeichnete sich aber nicht nur durch sportliche Höchstleistungen aus, sondern vor allem dadurch, dass die Teilnehmer auch ihre ganz persönlichen Ziele erreichen konnten.

Dafür bot die Mutter aller Hindernisläufe eine einzigartige Kombination aus Spaß, Teamgeist und persönlicher Herausforderung. Wer den Spirit in Kombination mit Menthol Pastillen wieder genießen möchte, der hat im Herbst die Möglichkeit dazu und kann am 28. September 2019 in Köln an den Start gehen. Anmeldungen und weitere Informationen gibt es dazu unter www.strongmanrun.de. Auch für das nächste Jahr steht der erste Termin schon fest: Am 9. Mai 2020 öffnen sich wieder die Tore zur Grünen Hölle am Nürburgring.


Gesunde Ernährung hängt vom Einkaufsverhalten ab

Autor:

Heinz Stanelle aus Aschaffenburg

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.