TRD Blog Aschaffenburg

Beiträge zum Thema TRD Blog Aschaffenburg

Bauen & Wohnen
Bei einer Gebäudesanierung geht es um hohe Investitionen und Fördermittel.

Bauen und Wohnen im TRD Pressedienst
Hauskauf zukünftig mit Sanierungsverpflichtungen

(TRD/WID) Zurzeit sind langjährige Immobilien-Eigentümer noch von vielen Pflichten zur Energieeffizienz befreit. „Bei einem Eigentümerwechsel müssen Altbauten innerhalb einer Frist von zwei Jahren so überholt werden, dass sie modernen energetischen Anforderungen genügen“, erläutert die Verbraucherzentrale Bayern. Zukünftige Erben und Erbengemeinschaften von Immobilien mit wenig Eigenkapital, sollten sich darauf vorbereiten. Das Gebäudeenergiegesetz regelt für die Bereiche Heizung und...

  • Aschaffenburg
  • 09.06.22
  • 59× gelesen
Multimedia
Immer mehr Paare finden sich auf Dating-Plattformen.

Wirtschaft und Soziales im TRD Pressedienst
Digitales Kennenlernen auf Online-Plattformen im Zeichen von Stolz und Vorurteil

(TRD/BNP) Obwohl sich mittlerweile jedes zweite Paar laut Statistik in Deutschland mit steigender Tendenz auf Online-Plattformen kennenlernt, hat so mancher Single immer noch Bedenken, sich auf einer Dating-Website anzumelden. Dabei sollten eigentlich viele Vorurteile längst überwunden und bereits zum Klischee gehören, wie Emma Hathorn aus eigener Erfahrung zu berichten weiß. Die Dating-Expertin, der weltweit größten Plattform für gehobenes Dating (www.seeking.com), mit weltweit über 40 Mio....

  • Aschaffenburg
  • 14.05.22
  • 50× gelesen
Wirtschaft
48 Prozent geben in der Umfrage an, dass sie glauben, dass Produkte erst dann gut sind, wenn sie bereits fest am Markt etabliert sind und dank wirksamer Rezeptur schon seit Generationen darauf vertraut wird. Und das, obwohl sich heute mehr als die Hälfte der Deutschen, auf Internet-Bewertungen verlässt.
3 Bilder

Marktcheck im TRD-Pressedienst:
Beim Frühjahrsputz setzen Verbraucher auf nachhaltige und ergiebige Produkte

Bei Haushaltsreinigern kann weniger oft mehr sein (TRD/BNP) Wenn der Winter vorbei ist und die Sonne scheint, steht er wieder an: der traditionelle Frühjahrsputz in Haus und Garten, auf dem Balkon sowie auf der Terrasse. Für 61 Prozent der deutschen Putzfrauen- und Männer bedeutet das, fleißig wischen, feudeln und schrubben, am liebsten mit nachhaltigen Haushaltsreinigern. Danach kann die Grillparty starten. Reinigungsoffensive zu allen Jahreszeiten In Deutschland wird das Putzen übrigens nicht...

  • Aschaffenburg
  • 19.04.22
  • 30× gelesen
Energie & Umwelt
Beim Wasserstoff fließt nur ein Viertel der Ausgangsenergie in den Antrieb, drei Viertel gehen durch Umwandlungsverluste verloren. Beim E-Lkw ist es umgekehrt.

Energie und Umwelt
Im Lkw der Zukunft schlägt der Batterieantrieb die Brennstoffzelle

(TRD/MID) Eine Studie des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung (ISI) sieht batterieelektrische Lkw im Vorteil gegenüber Wasserstoff-Lkw. In dem Fachbeitrag mit dem Titel „Hydrogen unikely to play major role in road transport, even for heavy trucks“, veröffentlicht im Magazin „Nature Electronics“, sagen die Autoren, dass der batterieelektrische Antrieb in den meisten Regionen und Anwendungen von Nutzfahrzeugen (einschließlich Schwerlastfernverkehr) der Brennstoffzelle...

  • Aschaffenburg
  • 06.04.22
  • 47× gelesen
Mann, Frau & Familie
Da spitzen Babys die Ohren: „Hallo, heute gibt es Tee anstatt Muttermilch.“ Vor allem Fencheltee kommt mit seinem leicht süßlichen Geschmack gut an.

Kinder und Familie im TRD Pressedienst
Alpträume im Kinderzimmer

Monster jagen bringt eher wenig (TRD/MP) Kinder fürchten sich im dunklen Schlafzimmer. Und sie träumen öfter mal von bedrohlichen Hexen, die mitten im Kinderzimmer stehen oder Monstern, die unter das Bett gekrabbelt sind. Wenn die Träume der Kinder etwa gruseliger als die der Erwachsenen? „Kinder haben keine schlimmeren Träume als Erwachsene, sie erzählen nur ungefilterter“, schreibt das Apothekenmagazin „Baby und Familie“. Wenn Eltern ihre Kindern trösten, dann hilft es, wenn sie die Gefühle...

  • Aschaffenburg
  • 04.04.22
  • 35× gelesen
Hobby & Freizeit
Die Funktion der Beleuchtung können Fahrradbesitzer problemlos selbst überprüfen.

Nachrichten aus dem TRD Pressedienst ▶▶▶
So wird das Fahrrad frühlingsfit

(TRD/MID) Nach dem Winterschlaf folgt im Frühling das Aufwachen. Sicherheits-Experten erklären, wie man das Fahrrad wieder fit macht. Vor dem anstehenden Saisonstart raten die Experten der Prüforganisation Dekra deshalb zu einem gründlichen Check. Wer auf dem Fahrrad oder auf dem Pedelec unterwegs ist, hat – anders als im Auto – keine Knautschzone. „Man spricht nicht umsonst von ungeschützten Verkehrsteilnehmern“, betont Tilo Eilers, Fahrradexperte bei Dekra. „Es ist wichtig, dass das Rad...

  • Aschaffenburg
  • 11.03.22
  • 26× gelesen
Auto & Co.
Diese Szene wirkt im Moment fast schon nostalgisch: Der Kaufvertrag fürs neue Auto wird per Handschlag bekräftigt

Nachrichten aus dem TRD Pressedienst
Keine Bestnoten für deutsche Autohändler im Test

Schlechte Noten: So das Ergebnis des Händlertests (TRD/MID) Dieses vor kurzem veröffentlichte Testfazit dürfte Deutschlands Autofahrer nicht gerade begeistern: Zur Spitze zu gehören, heißt nicht immer, dass man auch tatsächlich gut ist. Denn die Leistungen mancher Händlernetze in Deutschland sind so schwach, dass nicht einmal die zehn besten Betriebe einiger Marken zufriedenstellend arbeiten. So das Ergebnis des Händlertests 2021 des Beratungsunternehmens Concertare in Zusammenarbeit mit den...

  • Aschaffenburg
  • 07.03.22
  • 43× gelesen
Auto & Co.
Sind die Wischergummis verschlissen, können sie ihre Aufgabe nicht mehr erfüllen. Sie ziehen Schlieren und verschlechtern so, insbesondere bei Nässe, die Sicht. Zusätzlich steigt dadurch bei Dunkelheit die Blendung durch entgegenkommende Fahrzeuge bis hin zu sekundenlangem Blindflug während der Fahrt. Scheibenwischer sollte man lieber einmal zu viel als einmal zu wenig zu wechseln.

TRD mobil
Mehr Durchblick mit intakten Scheibenwischerblättern

Mögliche Blendung und dann sekundenlanger Blindflug (TRD/MID) Von Autofahrern wird aus gutem Grund Durchblick erwartet. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist freie Sicht durch die Fahrzeugscheiben. Und dafür (sollen) bei schlechtem Wetter die Scheibenwischer sorgen. Ihnen kommt also große Bedeutung für die Verkehrssicherheit zu. Im Umkehrschluss geht von kaputten oder verschlissenen Scheibenwischern ein hohes Sicherheitsrisiko aus. Deshalb kann sogar bei der nächsten Hauptuntersuchung der...

  • Aschaffenburg
  • 18.02.22
  • 28× gelesen
Hobby & Freizeit
Langeweile in den eigenen vier Wänden: Laut der Clark-Studie hat fast jeder sechste Deutsche (16 Prozent) im letzten Jahr den geplanten Urlaub wegen der Corona-Pandemie verschieben oder absagen müssen.

TRD Pressedienst Blog News Portal
Reisepläne 2022: Frühbucher zwischen Fernweh und Vorsicht

Urlaubsplanung 2022 (TRD/WID) Auch das dritte Jahr im Schatten der anhaltenden Corona-Pandemie könnte die Urlaubsplanung hierzulande erschweren. Der digitale Versicherungsmanager Clark wollte in einer repräsentativen Studie in Zusammenarbeit mit dem Befragungsinstitut YouGov wissen, wie die Deutschen den Einfluss der Pandemie auf ihre Reisepläne einschätzen. Die Ergebnisse zeigen: Es gibt geteilte Meinungen in der Bundesrepublik. Davon, dass 2022 ein Urlaub ohne Corona-bedingte Einschränkungen...

  • Aschaffenburg
  • 30.01.22
  • 41× gelesen
Gesundheit & Wellness
Musik lindert nicht direkt die körperlichen Leiden, hat aber einen Einfluss auf das empfundene Stressniveau und so auch eine indirekte Wirkung auf den Körper.
2 Bilder

Nachrichten aus dem TRD Ticker
Musik gegen Stress und Rockkonzerte gegen Langeweile

Warum Musik gegen Stress und Schmerz helfen kann (TRD/MP) Musikhören kann im Alltag stressreduzierend wirken und körperliche Symptome lindern. Das zeigt eine neue Studie der Universität Wien. Dafür beantworten Personen mit chronischen körperlichen Leiden regelmäßig Fragen zum subjektiven Befinden und zu ihrem Musikhörverhalten. Parallel dazu wurden biologische Indikatoren für Stress im Speichel erhoben, um mögliche psychobiologische Mechanismen zu erforschen, die diesen positiven Effekten...

  • Aschaffenburg
  • 05.01.22
  • 21× gelesen
Blaulicht
Schnelles französisches Polizeifahrzeug  Ab 2022 ist die Gendarmerie auch mit dem Alpine A110 unterwegs. © Alpine / TRD mobil
2 Bilder

TRD Nachrichten Ticker Mobilität und Technik
Polizei-Einsatzfahrzeuge mit und ohne Akku im weltweiten Einsatz

Polizei-Einsatzfahrzeuge mit und ohne Akku auf Verbrecherjagd EU-Länder und deutsche Bundesländer setzen auf unterschiedliche Einsatzfahrzeuge und Hersteller Mit dem Alpine A110 gehen die französischen Nachbarn auf Verbrecherjagd (TRD/MID) Gegen diese schnellen Streifenwagen haben nicht viele andere Autos eine Chance: Die französische Gendarmerie setzt jetzt für ihre schnellen Einsatzkräfte auf den Alpine A110. 26 Exemplare wurden bestellt, die Auslieferung startet Anfang 2022. Reflektierende...

  • Aschaffenburg
  • 05.01.22
  • 48× gelesen
Auto & Co.
Am Set in Szene gesetzt: Im neuen „Spider-Man“-Film „No Way Home“ spielt auch der Ioniq 5 eine Rolle.
2 Bilder

Motorjournalismus pur im TRD Pressedienst
Automarketing made in Hollywood

(TRD/MID) In der Hollywood-Produktion „Spider-Man: No Way Home“ werden auch zwei Modelle der Marke Hyundai in Szene gesetzt: Ioniq 5 und Tucson. Im Vorfeld der Kino-Premiere hat die Hyundai Motor Company eine integrierte Marketingkampagne gestartet, die einen globalen TV-Spot und eine Vielzahl von digitalen Werbeaktivitäten umfasst. Die Kampagne ist das Ergebnis einer globalen Partnerschaft, die Hyundai Motor im Mai 2020 mit Sony Pictures geschlossen hat. Im Zuge derer präsentiert das...

  • Aschaffenburg
  • 25.11.21
  • 22× gelesen
Multimedia
Die Aufgabe des Ingenieurs besteht dabei, eine möglichst unauffällige und funktionale Hülle zu konzipieren, unter Berücksichtigung der neuen Geräteeigenschaften.
3 Bilder

Digital und Technik im TRD-Pressedienst
Passgenaue Smartphone-Hüllen kommen direkt aus der Hauptstadt

(TRD/WID) Alljährlich Ende November rufen viele Händler zur großen Rabattschlacht. Beim „Black Friday“ und „Cyber Monday“ lockt vor allem der Online-Handel mit Preisnachlässen. Welche Waren und Dienstleistungen Verbraucher als Geschenkideen zu welchen Preisen in Online-Shops sehen können, hängt dabei von vielen Faktoren ab. Smartphone-Hüllen made in Berlin werden beispielsweise individuell auf jedes Gerät abgestimmt und vor der Markteinführung auf Funktionalität sowie auf das Schutzverhalten...

  • Aschaffenburg
  • 25.11.21
  • 44× gelesen
Wirtschaft
Autoren der Bewertungen geben sich im Profil zu erkennen: Im Idealfall geben sie Bewertungen in ihrem Profil zum Beispiel mit ihrem Namen und einem Profilbild ab. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass sich hinter den Autoren echte Personen verbergen. Das Gütesiegel von Trusted Shops auf den Seiten der Shop-Betreiber dient ebenfalls als sicherer Hinweis darauf, dass die Bewertungen authentisch sein können.

Wirtschaft und Soziales im TRD-Pressedienst
Nicht auf Fake-Bewertungen beim Onlinekauf hereinfallen

(TRD/WID) Online-Bewertungen über Produkte und Dienstleistungen haben bei Verbrauchern einen hohen Stellenwert. Laut einer Capterra-Umfrage orientieren sich rund 74 Prozent vor einem Online-Kauf an bereits abgegebenen Bewertungen. Doch nicht jede *Bewertung ist authentisch. Wer die Chance verringern will, auf Fake-Bewertungen reinzufallen, sollte auf 5 einfache Hinweise achten. Online-Shop wird nicht durchgängig positiv bewertet: Wer bei einem Produkt oder einer Dienstleistung durchgängig auf...

  • Aschaffenburg
  • 17.11.21
  • 93× gelesen
Wirtschaft
Verbrecherbande landet Coup: Die Panzerknacker werden 70!

Aktuelle Beiträge aus dem TRD-Ticker
Wirtschaft und Soziales

Bei gefälschten Impfausweisen besteht eine „Strafbarkeits-Lücke“ (TRD/WID) Das Vorlegen eines gefälschten Impfausweises in einer Apotheke ist momentan nicht strafbar. Deshalb kann er auch nicht beschlagnahmt werden. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Landgerichts Osnabrück vom 26. Oktober 2021 (AZ: 3 Qs 38/21), so das Rechtsportal „anwaltauskunft.de“. Der Hintergrund: Am 11. Oktober 2021 beantragte die Polizei die gerichtliche Bestätigung der Beschlagnahme eines mutmaßlich gefälschten...

  • Aschaffenburg
  • 05.11.21
  • 36× gelesen
Bauen & Wohnen
Moderne Reinigungsgeräte sparen Zeit bei der Bad-Pflege. Mit einer halben Kartoffelknolle lassen sich Spiegel reinigen. Anschließend Wasser über die Fläche wischen und mit dem Badsauger Memo (Foto) trocknen.
3 Bilder

Bauen und Wohnen, Haus und Garten, Renovieren und Modernisieren
Motivierende Badreinigung mit der Stoppuhr in nur 20 Minuten

(TRD/BNP) Sie kennen das – gerade dann, wenn Motivation und Antrieb für gerne aufgeschobene Hausarbeiten fehlen, kann es vorteilhaft sein, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Das gilt besonders beim Bad-Putz, wo Funktionalität und Zeitersparnis eigentlich im Vordergrund stehen sollten. Hierbei hilft eine klare Strategie, um nicht den Überblick zu verlieren. Am besten wird mit etwas Einfachem, wie dem Spiegel begonnen und sich dann weiter über die Oberflächen bis zum Boden vorgearbeitet....

  • Aschaffenburg
  • 25.10.21
  • 65× gelesen
Beruf & Ausbildung
Wer Mitglied in seiner Krankversicherung in Deutschland bleibt, ist in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) weiterhin versichert. Geht es jedoch über diese Grenzen hinaus, sollte man sich unbedingt um eine zusätzliche Reiseversicherung kümmern.

Arbeit und Soziales im TRD Pressedienst
Wenn digitale Nomaden den Strand zum Arbeitsplatz machen

(TRD/WID) Als digitaler Nomade kann man dort arbeiten, wo andere Urlaub machen. Woanders als im Betrieb zu arbeiten, liegt nicht zuletzt wegen der Corona-Krise und der Digitalisierung voll im Trend. Experten verraten, wie das möglich ist und welche Vorbereitungen getroffen werden sollten. Wer freiberuflich oder als Unternehmer und nicht als Angestellter einer Firma unterwegs ist und mit seinen Dienstleistungen Gewinne erzielt, muss in der Regel ein Gewerbe anmelden, der Einfachheit halber am...

  • Aschaffenburg
  • 24.10.21
  • 25× gelesen
Energie & Umwelt
Strom kommt bekanntlich aus der Steckdose. Wer nun aber glaubt, Strom sei gleich Strom, der verkennt die geringe, aber stets schwankende Beschaffenheit der elektrischen Energie.
2 Bilder

Energie und Umwelt im TRD Pressedienst
Gewerblichen Stromverbrauch senken und Experten-Tipps rund um das Wassersparen

Gewerblicher Stromverbrauch lässt sich um bis zu 15 Prozent senken (TRD/BNP) Nachhaltigkeit und Energieeffizienz gewinnen in Industrie und Gewerbe bei anstehenden Investitionsentscheidungen immer mehr an Bedeutung und haben aus der Sicht von Experten inzwischen die gleiche Gewichtung, wie die Technologie und die Qualität der Anlagen selbst. Eine ecoPLUSS – Energieeffizienzanlage ist beispielsweise für Unternehmen ab 50.000 kWh jährlichen Verbrauch ausgelegt. Steigende Strompreise und Abgaben...

  • Aschaffenburg
  • 24.10.21
  • 37× gelesen
Politik
„Fake News“ sind überall auf Videoplattformen und in sozialen Medien. Sie sind ein Übel der digitalen Welt.

Digital und Technik, Politik und Wirtschaft
Welche Möglichkeiten haben Hacker und PR-Strategen um an der öffentlichen Meinungsschraube zu drehen?

(TRD/WID) Hacker genießen nicht gerade den besten Ruf. Gehen sie doch im Verborgenen ihren illegalen Machenschaften im Internet nach. Manche dieser Cyber-Kriminellen arbeiten offenbar auch im Auftrag der Politik und geraten dabei häufig ins Visier der Fahnder. TRD Pressedienst - Kategorie Motorjournalismus pur So wurden vor kurzem wieder „vermehrte Angriffsaktivitäten“ eines aus Russland stammenden „Cyber-Akteurs“ gegen politische Parteien und Stiftungen in Deutschland festgestellt. Das geht...

  • Aschaffenburg
  • 08.09.21
  • 27× gelesen
Mann, Frau & Familie
Um zu den gewohnten Schlafzeiten des Alltags zurückzukehren, sollten Eltern es Schritt für Schritt angehen.  Quelle: https://www.sleep8.de / TRD Wellness und Gesundheit
2 Bilder

Eltern, Kinder und Familie
Ein Schlafcoaching-Programm bietet „genervten Eltern“ nicht nur in der Ferienzeit Hilfe

Tipps von Schlafexperten für Kinder (TRD/BNP) Schlaf ist ein entscheidender Faktor für die geistige und körperliche Gesundheit – vor allem bei Kindern. „Durch eine Kombination aus altersgerechten Routinen und aufmerksamer Beobachtung des Schlafverhaltens, können Eltern ihrem Nachwuchs helfen, die Ruhe zu finden, die Kinder für ein gesundes Aufwachsen benötigen“, so Ana Brito, Sleep.8-Schlafforscherin und Direktorin des Schlafcoaching-Programms. Während und vor allem nach der Ferienzeit kann das...

  • Aschaffenburg
  • 31.08.21
  • 40× gelesen
Finanzen, Steuern & Recht
Die Jüngeren sind mit 63 Prozent die Personengruppe, die am ehesten bereit ist, der Zahlungsaufforderung anstandslos nachzukommen. Auffallend ist der "Altersstarrsinn". Mit dem Alter nimmt die Bereitschaft zu, das Auslandsknöllchen erstmal nicht zu zahlen und stattdessen den Rechtsweg einzuschlagen: Foto: Adobe/TRD mobil

Recht und Urteile
Wenn ein Strafzettel aus dem Ausland im Briefkasten landet

(TRD/MID) Wie verhalten sich die deutschen Autofahrer, wenn ein Strafzettel wegen zu schnellen Fahrens aus dem Ausland im Briefkasten landet? Ein Autoportal hat gemeinsam mit Innofact exakt 1.005 Personen befragt. Das Ergebnis der Umfrage: 45 Prozent der deutschen Autofahrer versuchen, um internationale Bußgelder herumzukommen. Nur 55 Prozent zahlen ohne Murren. Man kommt entspannt aus den Ferien zurück und schon wenige Tage später liegt ein Strafzettel wegen zu schnellen Fahrens aus dem...

  • Aschaffenburg
  • 26.08.21
  • 44× gelesen
Politik
Energie-Experten werben aktiv für mehr Technologieoffenheit sowie für Wettbewerb um die besten Lösungen.
2 Bilder

Energie und Umwelt
Die Politik muss auch auf „E-Fuels for Future“ setzen!

Klimaschutz: Mittelständische Unternehmen fordern: Die Politik muss auch auf E-Fuels setzen! (TRD) „E-Fuels for Future“ – dieser Slogan begegnet Autofahrern derzeit u.a. an über 1.000 Tankstellen, an Tankwagen, in rund 2.000 Freien Werkstätten sowie an zahlreichen Lieferfahrzeugen des freien Kfz-Teilehandels. Mit der gleichnamigen Kampagne soll das Interesse der Autofahrer für klimaneutrale, synthetische Kraftstoffe, so genannte E-Fuels, geweckt werden. Darüber hinaus werden auch Endverbraucher...

  • Aschaffenburg
  • 26.08.21
  • 134× gelesen
Wirtschaft
Insbesondere das Laden an öffentlichen Ladepunkten und Tankstellen mit Gastronomieangebot sowie das Laden bei der Arbeit und beim Einkaufen sollen stark an Bedeutung. gewinnen. Das Laden zu Hause wird demzufolge relativ betrachtet an Bedeutung verlieren.

Transformation: Die Zukunft der E-Mobilität
Studie: Geplanter „Elektro-Wandel“ soll mit Tempo kommen

Der Wandel vom Verbrenner hin zum reinen Elektroauto soll beschleunigt werden und früher als erwartet kommen. Das ist das Ergebnis der Studie „Die Zukunft der E-Mobilität in Deutschland“, die von der Strategie- und Marketingberatung Simon-Kucher & Partners durchgeführt wurde. (TRD/MID) 1.000 Fahrzeugbesitzer in Deutschland wurden zu den Erwartungen an E-Mobilität, zum öffentlichen und privaten Laden sowie zu Kaufpräferenzen und Zahlungsbereitschaften befragt. „Mit steigender Reichweite nähert...

  • Aschaffenburg
  • 02.08.21
  • 15× gelesen
Schule & Bildung
Kulturen unterscheiden sich darin, wie sie Objekte sprachlich im Raum verorten.

Wessen ‚rechts‘ ist gemeint?
Rechts oder links: Warum die Links-rechts-Orientierung nicht universell ist

(TRD/WID) Die Orientierung bereitet manchen Menschen große Probleme. Oben und unten kriegen die meisten noch unter einen Hut. Doch bei links oder rechts geraten unsichere Zeitgenossen schon mächtig ins Schwimmen. Woran liegt das eigentlich? Das ist nicht überraschend, sagt die Psychologin Anne Schumann von TÜV NORD: Von Natur aus orientieren sich Menschen eher auf andere Weise. Sagt zum Beispiel der Beifahrer „rechts abbiegen“, ist die Sache für den Fahrer schnell klar, denn beide blicken in...

  • Aschaffenburg
  • 15.07.21
  • 39× gelesen
Garten
Strittiger wird es, wenn ein tiefer Swimmingpool angelegt oder ein Gartenhaus gebaut werden soll.

Der Garten im Mietvertrag:
Mit „Kümmern“ sind einfache Arbeiten wie Rasenmähen, Laubharken und Unkrautjäten gemeint

(TRD/WID) Im Garten des eigenen Häuschens ist sehr viel erlaubt. Doch Vorsicht: Mieter einer Immobilie mit Garten müssen genau in den Mietvertrag schauen, was sie mit der Grünfläche machen dürfen und was nicht. Vor allem muss unterschieden werden, ob der Garten zu einem Einfamilienhaus oder einem Mehrfamilienhaus gehört. Experten eines Versicherers erklären, was man als Mieter im Garten machen darf, machen muss und was gar nicht geht. Hat das Haus einen Garten und steht dieser mit im...

  • Aschaffenburg
  • 15.07.21
  • 30× gelesen
Essen & Trinken
Damit kein Fett in die Glut tropft, empfiehlt es sich, marinierte Gemüsestücke in Grillschalen auf dem Rost zu garen.

Handel im Wandel:
Bei fleischreduzierter Kost profitieren zunehmend die Ersatzprodukte

(TRD/WID) Die Nein-Stimmung zum Fleisch, hat sich in der Corona-Krise in vielen deutschen Haushalten deutlich erhöht oder in Zahlen ausgerückt: Im Jahr 2020 produzierten die Unternehmen hierzulande im Vergleich zum Jahr davor knapp 39 Prozent mehr Fleischersatzprodukte. Von knapp 60,4 Tausend Tonnen stieg die Produktion auf gut 83,7 Tausend Tonnen, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt. Der Wert dieser Produkte erhöhte sich im gleichen Zeitraum von 272,8 Millionen Euro auf 374,9...

  • Aschaffenburg
  • 24.06.21
  • 25× gelesen
Essen & Trinken
Die Foto-Challenge findet unter dem Motto #Frühstücksvielfalt in den Sozialen Medien statt. Weitere Infos auf https://www.instagram.com/ehrmann_

Essen und Gesundheit
Corona hat das Frühstücksverhalten der Deutschen in der Pandemie verändert

(TRD) Deutschland frühstückt wieder mehr. Die Mehrzeit wird für einen ausgiebigen Morgen mit der Familie genutzt. Das Frühstück gehört für die Mehrzahl der Deutschen wieder zum Ritual für den Start in den Alltag. Während es unter der Woche schneller gehen muss, wird gerade am Wochenende wieder mehr Zeit im Kreise der Liebsten verbracht. Dies ergab eine aktuelle Umfrage von Almighurt aus der Familien-Molkerei Ehrmann. 82 Prozent der Befragten gaben dabei an, dass sie unter der Woche zwischen 15...

  • Aschaffenburg
  • 24.06.21
  • 50× gelesen
Multimedia
Nur wenige Nutzer schützen ihr Smartphone mit kostenpflichtigen Diensten.

Digital und Technik
Wie die SIM-Karte im Smartphone sich langsam in Luft auflöst

(TRD/CID) Den SIM-Karten in Mobilgeräten droht über kurz oder lang das Aus. Nachdem sie von der Größe einer Scheckkarte auf das Mini- und Mikro-Format geschrumpft sind, sind sie heute als Nano-SIMs nicht größer als der kleine Fingernagel. Bald könnten sie von der Bildfläche aber ganz verschwunden sein. Möglich macht das die eSIM, die es seit sieben Jahren gibt. Sie ersetzt die physische SIM-Karte durch eine Software oder einen Chip im Gerät. Die eSIM enthält die gleichen Daten wie eine...

  • Aschaffenburg
  • 09.06.21
  • 56× gelesen
Wirtschaft
Von digitalen Anzeigen bis hin zu einer Vielzahl von Assistenzsystemen - Chips halten die Branche in Bewegung.

Wirtschaft und Soziales
Halbleiter-Chip-Mangel bremst die Automobilindustrie aus

Produktionseinschränkungen wegen Lieferproblemen (TRD/MID) – Ohne Chips geht in der Automobilindustrie nicht viel. Schon konventionell angetriebene Fahrzeuge kommen ohne diese kleinen elektronischen Bauteile nicht über die Runden. Und bei Elektroautos ist der Bedarf sogar noch deutlich größer. Von digitalen Anzeigen bis hin zu einer Vielzahl von Assistenzsystemen – Chips halten die Branche in Bewegung. Doch die Corona-Krise hat dafür gesorgt, dass sie zu einem knappen Gut geworden sind. Deshalb...

  • Aschaffenburg
  • 07.05.21
  • 33× gelesen
Finanzen, Steuern & Recht
Mit einer Verpflichtungserklärung gehe jede Gastfamilie laut Urteil ein hohes Risiko ein.

Recht und Billig
Mögliche Risiken bei der Wahl eines Au-Pair-Mädchen

(TRD/WID) Eigentlich war die 19-jährige Peruanerin als Au-pair-Mädchen zur Betreuung der Kinder einer Gastfamilie nach Deutschland gekommen. Kurz nach ihrer Ankunft brachte die hochschwangere Frau dann aber selbst ein Kind zur Welt und benötigte Betreuung. Und die Kosten dafür muss die Gastfamilie tragen, entschied das Verwaltungsgericht Düsseldorf (Az. 8 K 8570/14). Die Peruanerin war mit ihrem Baby nach der Geburt elf Wochen von der Stadt untergebracht worden. Die Kosten von rund 2 400 Euro...

  • Aschaffenburg
  • 26.04.21
  • 41× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.