Neuer IHK-Sachverständiger
Marcel Geis als Sachverständiger öffentlich bestellt und vereidigt

ASCHAFFENBURG. Für das Sachgebiet „Straßenverkehrsunfälle“ wurde Marcel Geis am 25. Januar als Sachverständiger von der IHK Aschaffenburg öffentlich bestellt. Als Voraussetzung hierfür hat er seine besondere Sachkunde vor einem Fachgremium nachgewiesen, er ist auf seine Unabhängigkeit und Vertrauenswürdigkeit von der IHK überprüft. Aus der Hand des IHK-Präsidenten Friedbert Eder erhielt er Brief und Siegel.

Aus der großen Zahl der Sachverständigen, die allgemein auf den verschiedensten Gebieten tätig sind, hebt sich Geis auf Grund der öffentlichen Bestellung ab. Als besonders zuverlässiger, glaubwürdiger und auf seinem Sachgebiet versierter Experte steht er Gerichten, Behörden, der Wirtschaft und privaten Auftraggebern zur Verfügung. Einem öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen kommt bei der Entscheidung beziehungsweise gütlichen Einigung von Rechtsstreitigkeiten hohe Glaubwürdigkeit zu.

Derzeit sind bundesweit über 8.000 Sachverständige von den Industrie- und Handelskammern und Architekten-, Ingenieur- und Landwirtschaftskammern öffentlich bestellt und vereidigt. Diese kann man im bundesweiten IHK-Sachverständigenverzeichnis unter www.svv.ihk.de recherchieren. Im Bedarfsfall benennt die IHK öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige und gibt Auskünfte zum Sachverständigenwesen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen