"Erfolge machen Lust auf mehr ..." - Überlebenskünstler Rüdiger Böhm zu Gast in Bürgstadt

Rüdiger Böhm, Jahrgang 1970, ist leidenschaftlicher Sportler. 1997 verlor er bei einem Unfall beide Beine, was ihn jedoch nicht davon abbringen konnte, Fußballtrainer mit der höchsten DFB-Lizenz zu werden. Heute arbeitet er als Motivations- und Mental-Coach, wohnt in der Schweiz und war am vergangenen Wochenende zu Besuch in Bürgstadt. 

Foto Roland Schönmüller
30Bilder
  • Rüdiger Böhm, Jahrgang 1970, ist leidenschaftlicher Sportler. 1997 verlor er bei einem Unfall beide Beine, was ihn jedoch nicht davon abbringen konnte, Fußballtrainer mit der höchsten DFB-Lizenz zu werden. Heute arbeitet er als Motivations- und Mental-Coach, wohnt in der Schweiz und war am vergangenen Wochenende zu Besuch in Bürgstadt.

    Foto Roland Schönmüller
  • hochgeladen von Roland Schönmüller
Wo: St. Margareta- Pfarrheim, 63927 Bürgstadt auf Karte anzeigen

Aus Niederlagen, Misserfolgen und Unglücken lernen

Viel Beifall gab es für den „Überlebenskünstler“ Rüdiger Böhm


Bürgstadt. Ein hiesiges Lions-Club-Präsidiumsmitglied brachte es auf den Punkt: „Die Thematik 'Wie wird man glücklich?' und manche Lösungs-Strategien sind ja hinlänglich bekannt.

Was hier im Vortrag 'Grenze oder Herausforderung - du entscheidest!' von Rüdiger Böhm begeistert hat, war nicht nur das rhetorische Talent des Referenten, sondern seine von mehrjährigen Erfahrungen geprägte Überzeugung, dass Leben trotz vieler Rückschläge gelingen kann.“

Heimat Odenwald

Rüdiger Böhm hat in Erbach seine Kindheit verbracht, studierte Sportwissenschaft in Darmstadt und verlor als junger Mann durch einen Verkehrsunfall beide Beine. Heute trägt er zwei Bein-Prothesen und hat in vielerlei Hinsicht nicht aufgegeben, sein Leben zu meistern.

Spannender Vortrag

Fasziniert lauschten am vergangenen Sonntagabend im Bürgstadter Pfarrsaal in einer rund 90-minütigen One-man-show mehr als 200 Besucher aus dem Dreiländereck Bayern, Hessen und Baden-Württemberg den spannenden Ausführungen und Überlebensberichten von Rüdiger Böhm.

Der einstige Super-Sportler erlebte den Albtraum vieler Menschen: Unfall, Koma, 151 Tage Krankenhaus, künstliche Ernährung und einen monatelanger Kampf zurück ins Leben.

Eine Sekunde veränderte alles

Heute ist Rüdiger Böhm ist Motivationstrainer, Redner, Coach und Buchautor. Als „Grenzgänger“ gilt er 100% authentisch und weiß, was es bedeutet, wenn sich im Leben binnen einer Sekunde einfach alles verändert.

Nach einem schweren Unfall stand er 1997 plötzlich ohne Beine da. Doch der heutige Mutmacher hat sich zurückgekämpft und seit Mai 2016 gibt es auch ein Buch über seine eindrucksvolle Geschichte!

Neuer Lebenswille

Gegenwärtig ist der Top-Speaker ein lebensfroher Spitzen-Sportler, der hohe Berge per Handbike erklimmt und auf Skiern seiner Abenteuerlust freien Lauf lässt. Starker Wille, Mut und klare Entscheidungen gaben ihm seinen Lebenswillen zurück.

Wie man niemals aufgibt, egal was passiert, das erfuhren die Zuhörer vom heutigen Mentaltrainer, Buchautor und Extremsportler (Jahrgang 1970), der wertvolle Tipps zur erfolgreichen Lebensgestaltung gab.

Grenzen überwinden

„Seien Sie in vielen Dingen mutig
und machen Sie positiv das Beste aus ihrer Situation!“ - so inspirierte er - „denn, viele Grenzen existieren nur in unseren Köpfen !“

Abschließend: „Zweifel und Niederlagen verleihen Ihren Zielen den nötigen Glanz! Sie erhöhen die Lust auf Erfolg. Lösen Sie sich von negativen Gedanken und Mitleid und spüren Sie die magische Anziehung ihrer wahren Ziele.“

Fazit:

Die vom Lions-Club Amorbach-Miltenberg organisierte Veranstaltung war ein großer Erfolg.

Die Zuhörer begeisterte Rüdiger Böhm durch lebensnahe Ratschläge, überzeugende Motivation, echte Emotion und authentische Selbsteinschätzung.

Sein Vortrag orientierte sich an seinem selbstverfassten und lesenswerten Buch „No legs - no limits“ (Keine Beine - keine Grenzen).

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen