Der HGV Bürgstadt lädt ein - Sonntag, 24. März 2019, 19 Uhr, Foyer der Mittelmühle
Vortrag von Otto Reichert – Im Zeichen des Bockshorns

Warum hatte Götz von Berlichingen das Bockshorn im Ahnenwappen? Und Fürstbischof Julius Echter? Wer waren eigentlich diese Ritter mit dem Bockshorn?

Im Hochmittelalter taucht dieses Wappen plötzlich aus dem Nichts auf. Etwa 10 Ritterfamilien, die teilweise nicht einmal verwandt sind, tragen alle dieses exakt gleiche Wappen in ihrem Schild. Wo kommt es her? Diesem Rätsel gehen wir nach. Dabei schnuppern wir auch hinter sonst verschlossenen Türen.

Bei diesem kurzweiligen und mit vielen Bildern hinterlegten Vortrag kommen interessante Geschichten und Schicksale ans Tageslicht, die mit diesem Bockshorn zusammenhängen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen