Mittelalter

Beiträge zum Thema Mittelalter

Mann, Frau & Familie
Der neue Bestseller des Autoren-Paares

Das atemberaubende Finale der Bestsellerserie
Buchtipp: Die Tochter der Wanderapothekerin

Wer historische Romane liebt, kommt an Iny Lorentz, dem Bestseller-Duo Iny Lorentz, nicht vorbei. Nun liegt der vierte Teil der historischen Erfolgsroman-Serie "Die Wanderapothekerin" aus dem 18. Jahrhundert um eine mutige Heldin vor.  Lena, die älteste Tochter der Wander-Apothekerin Klara, darf den Fürsten Friedrich auf einer Reise nach Venedig begleiten. Die begabte Malerin hat schon lange davon geträumt, Italien zu sehen, und ahnt nicht, dass Friedrichs wahres Ziel ganz wo anders liegt: Der...

  • Miltenberg
  • 03.09.19
  • 126× gelesen
  •  1
Hobby & Freizeit
Die römische Wachturmstelle „in den Schneidershecken“ ist mit ihren drei Statuen ein beliebtes Ziel von Wanderern und liegt am Limeslehrpfad zwischen Schloßau und der Kreuzung Seitzenbuche.
2 Bilder

Grenzwanderung mit Heimatforscher Hans Slama

Zu einer im wahrsten Sinne des Wortes „grenzwertigen“ Wanderung konnte der Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsverein Mudau, Hans Slama, 25 Teilnehmer begrüßen. Nach der Abfahrt mit dem Bus, war daserste Ziel der Exkursion der Parkplatz am geografischen Mittelpunkt der Gemeinde Mudau, zwischen Mudau und Schloßau. Hier erläuterte er die Fläche der Gesamtgemeinde Mudau, deren geografischer Mittelpunkt unweit des Parkplatzes liegt. Die Fahrt wurde fortgesetzt zum nachgebauten römischen...

  • Amorbach
  • 23.07.19
  • 60× gelesen
  •  1
Schule & Bildung
die Klasse 9a mit ihrer Geschichtslehrerin Jutta Rosenberger-Klein vor dem Schnatterloch in Miltenberg

HSG-Schüler auf den Spuren rund um das Schnatterloch
Jüdisches Leben in Miltenberg

Der 2. Weltkrieg und der Holocaust sind die wohl traurigsten, aber gleichzeitig auch wichtigsten Themenbereiche des Geschichtsunterrichts am Gymnasium. So traurig sie auch sind, mindestens genauso wichtig ist es mehr über dieses Kapitel herauszufinden. Um besser zu verstehen, welch extreme Auswirkungen die Politik der 30er und 40er Jahre auf die jüdische Bevölkerung hatte, unternahm die Klasse 9a des Hermann-Staudinger-Gymnasiums zusammen mit ihren Lehrern Rainer Schenk und Jutta...

  • Erlenbach a.Main
  • 29.05.19
  • 65× gelesen
  •  2
Kultur

Der HGV Bürgstadt lädt ein - Sonntag, 24. März 2019, 19 Uhr, Foyer der Mittelmühle
Vortrag von Otto Reichert – Im Zeichen des Bockshorns

Warum hatte Götz von Berlichingen das Bockshorn im Ahnenwappen? Und Fürstbischof Julius Echter? Wer waren eigentlich diese Ritter mit dem Bockshorn? Im Hochmittelalter taucht dieses Wappen plötzlich aus dem Nichts auf. Etwa 10 Ritterfamilien, die teilweise nicht einmal verwandt sind, tragen alle dieses exakt gleiche Wappen in ihrem Schild. Wo kommt es her? Diesem Rätsel gehen wir nach. Dabei schnuppern wir auch hinter sonst verschlossenen Türen. Bei diesem kurzweiligen und mit vielen...

  • Bürgstadt
  • 20.03.19
  • 38× gelesen
  •  1
Kultur
49 Bilder

Bildergalerie
Mittelalter-/Weihnachtsmarkt in Wertheim am 3. und 4. Adventswochenende

Sonntag 16.12.2018 und es wurde romantisch in Wertheim. Schnee, Duft nach Glühwein, frischen Lebkuchen und eine Altstadt die schön Leuchtet, es ist wieder Weihnachtsmarkt in Wertheim.  Ab dem dritten bis zum vierten Adventswochenende ist Weihnachtsmarkt Zeit in Wertheim. Die Altstadt verwandelt sich in der Dunkelheit in ein schönes Lichtermeer, am Main ist der Mittelalterweihnachtsmarkt zu finden. Wir können eine Besuch nur Empfehlen. Empfange die neuesten Event- und Partybilder per...

  • Wertheim
  • 17.12.18
  • 309× gelesen
  •  2
Kultur
Katholische Pfarrkirche St. Alban in Hardheim - Der so genannter Erfa-Dom
50 Bilder

Auf herbstlicher Entdeckungsreise in und um Hardheim

Impressionen aus Hardheim und Schweinberg. Für viele ist die Gegend um Hardheim kaum einen Autostopp wert, es sei denn man muss hier an einer der beiden oft preisgünstigen Tankstellen eine kurze Rast einlegen. Geschichtsträchtig ist die Stadt an der Erfa und ihr Umland dennoch. Eine Burgruine bei Schweinberg und die benachbarte Herz-Jesu-Kapelle sind ebenso einen Besuch wert wie Hardheim selbst mit seinem ehemaligen Schloss oder der St-Alban-Pfarrkirche. Immer wieder trifft man auf...

  • Miltenberg
  • 17.11.18
  • 235× gelesen
  •  2
Kultur
Einen interessanten Vortrag zum "Narrenschiff" von Sebastian Brant hielt  Dr. Joachim Hamm im Alten Rathaus in Miltenberg am 17.01.2018. - In der Tat  ist das »Narrenschiff« ein wichtiges, wertvolles literaturgeschichtliches Werk aus der Zeit am Ende der Frührenaissance, das man kennen und lesen sollte.

Der Vortrag im Alten Rathaus in Miltenberg motivierte zur intensiveren Auseinandersetzung mit dem Buch - nicht nur in der jetzigen Faschingszeit!
50 Bilder

EIN SCHIFF VOLLER NARREN AUF REISEN - Interessanter Vortrag "Gelehrte Narreteien" von Prof. Dr. Joachim Hamm im Alten Rathaus in Miltenberg

Einen eindrucksvollen Vortrag hielt Prof. Dr. Joachim Hamm von der Universität Würzburg am Mittwoch, dem 17. Januar 2018, im Alten Rathaus in Miltenberg vor rund 50 Zuhörern. Die Veranstaltung wurde von der Volkshochschule Miltenberg in Zusammenarbeit mit dem Universitätsbund Würzburg angeboten.  Sabine Fleischmann von der VHS  Miltenberg eröffnete den Informationsabend, der eine gute Stunde dauerte. Das "Narrenschiff" ist bekanntlich eine deutschsprachige Moralsatire, die der...

  • Miltenberg
  • 18.01.18
  • 365× gelesen
  •  1
Vereine

Heimat- und Geschichtsverein Bürgstadt zu Gast auf der Gamburg

Der Heimat- und Geschichtsvereins Bürgstadt fuhr am 08. Okt. 2017 im Rahmen seines traditionellen Halbtagesausfluges mit rund 40 interessierten Mitgliedern auf die Gamburg in Gamburg, wo der Burgherr, Baron Hans-Georg von Mallinckrodt, in einer sehr informativen und kurzweiligen Führung die Burggeschichte und in einem Rundgang durch die Burganlage historisch interessante Sehenswürdigkeiten erläuterte. Die Gamburg wurde Mitte des 12. Jahrhunderts als Grenzbefestigung des Mainzer Erzstifts...

  • Bürgstadt
  • 10.10.17
  • 42× gelesen
  •  1
Kultur
155 Bilder

Mittelalterfest auf der historischen Burg Wertheim 2017

Am Wochenende 23 und 24.09.2017 gab es das Mittelalterfest auf der Burg in Wertheim. Bei wunderschönen Wetter sind sehr viele Besucher gekommen. NEU! Die WhatsApp-News für Event- und Partybilder auf meine-news.de! Jetzt dabei sein! Bilder speichern? So geht's!

  • Wertheim
  • 24.09.17
  • 611× gelesen
  •  2
Natur & Tiere
30 Bilder

Farbenprächtige Spätsommer-Blütenträume und Imposante September-Abendstimmung am 9.9.2017

Trotz vieler Wolken zeigte sich für wenige Augenblicke ein eindrucksvoller Abendhimmel am Samstag, dem 09.09.2017, in der Region. Vorher sammelte ich in der ländlichen Szenerie noch einige Spätsommer-Blütenträume. Bei meiner Heimfahrt aus Würzburg entdeckte ich bei Richelbach, Landkreis Miltenberg, dieses fränkische Flurdenkmal. Der kürzlich renovierte Bildstock aus dem 17. Jahrhundert  ist wirklich sehenswerrt. Er steht unweit  der einstigen, seit dem Mittelalter bekannten...

  • Miltenberg
  • 09.09.17
  • 71× gelesen
  •  1
Kultur
Fast wie im Märchen: eine Hochzeit in Michelstadt
112 Bilder

Wer ist die Schönste im ganzen Land?

Fast märchenhafte Impressionen aus Michelstadt im Odenwald. „Wer ist die Schönste im ganzen Land? “ Gemeint ist hier nicht die im Märchen bekannt vorkommende Frage von Schneewittchens Stiefmutter. Sondern: Welche Stadt in der Region hat seine mittelalterliche, altehrwürdige Attraktivität noch nicht verloren? Miltenberg, Michelstadt, Obernburg oder …? Der aufmerksame Gang durch diese drei Städte hat seine besonderen Reize. Es gibt bei diesem Trio viele Gemeinsamkeiten:...

  • Michelstadt
  • 16.08.17
  • 596× gelesen
  •  2
Kultur
80 Bilder

650 Jahre Mönchberg - 20.05.2017 - Der Samstagnachmittag

Am zweiten Festtag eröffnete um 15.00 Uhr die Festmeile Ihre Toren. Wir haben für Sie die ersten Schnappschüsse aus Mönchberg. Es folgen noch weitere Bericht und Bilder vom Event. Es lohnt sich an diesem Wochenende das Event in Mönchberg zu besuchen, hier ist für jeden was geboten. Alles zu 650 Jahre Markt Mönchberg auf meine-news.de findet Ihr hier! NEU! Die WhatsApp-News für Event- und Partybilder auf meine-news.de! Jetzt dabei sein! Bilder speichern? So geht's!

  • Mönchberg
  • 20.05.17
  • 1.096× gelesen
  •  2
KulturAnzeige
Die Urkunde zur Verleihung der Stadtrechte wird im Hauptstaatsarchiv München aufbewahrt.
10 Bilder

Die Geschichte von der Stadt, die keine Stadt sein konnte

Mönchberg im Landkreis Miltenberg in Unterfranken feiert in diesem Jahr „650 Jahre Markt Mönchberg“ Eigentlich ist Mönchberg eine Stadt. Das wussten Sie nicht? Doch, die Spessartgemeinde im Landkreis Miltenberg in Unterfranken bekam genau vor 650 Jahren die Stadtrechte verliehen. Just dies ist der Anlass für ein großes Festwochenende, das vom 19. bis 21. Mai 2017 in der Gemeinde stattfindet. Aber nun ist Mönchberg ein Markt und eben keine Stadt. Was ist damals vorgefallen? Begeben wir uns...

  • Mönchberg
  • 15.05.17
  • 480× gelesen
  •  2
VereineAnzeige
6 Bilder

650 Jahre Mönchberg: Kulinarische Leibspeis – Handwerk, Gerätschaft und Gelage

A: Leibspeis´ am Musikpavillon Kaffee und Kuchen*, Pellkartoffeln mit Quark oder Schwartenmagen, Schweinsbraten mit Kartoffelsalat; Kochkäse, Festwurst, Erbsensuppe* B: Leibspeis´ im Pfarrgarten Kaffee, Kuchen und Waffeln, Kochkäse, Festwurst, Erbsensuppe, Schweinsbraten mit Kartoffelsalat*, Züngli mit Brot C: Leibspeis´ an der Freizeitanlage Kaffee und Kuchen, Kochkäse, Festwurst, Erbsensuppe, Züngli mit Brot, Pellkartoffeln mit Quark oder Schwartenmagen, Paella (Sa. um 18:00...

  • Mönchberg
  • 15.05.17
  • 774× gelesen
  •  1
VereineAnzeige
Am Festwochenende vom 19. bis 21. Mai beim Jubiläumsfest „650 Jahre Markt Mönchberg“ bezahlen Sie ganz einfach mit den extra dafür gedruckten Gulden.

Keine Schulden dank Gulden - Großes Jubiläumsfest vom 19. - 21. Mai: 650 Jahre Markt Mönchberg

Warum nach Kleingeld suchen, wenn es auch einfacher geht: Am Festwochenende vom 19. bis 21. Mai beim Jubiläumsfest „650 Jahre Markt Mönchberg“ bezahlen Sie ganz einfach mit den extra dafür gedruckten Gulden. Gemäß dem Motto „Keine Schulden dank Gulden“ können Sie an allen Ständen auf der Festmeile Ihren Obolus für Essen und Trinken mit dem historischen Zahlungsmittel löhnen. Das Prozedere ist denkbar einfach. An verschiedenen Verkaufsstellen – Freizeitanlage, Rathaus, ehemaliges Gasthaus...

  • Mönchberg
  • 09.05.17
  • 329× gelesen
  •  3
Kultur

Mittelalterliche Musik beim Gute-Laune-Treff in Großheubach

Beim "Gute Laune Treff" am 23.11.2016 war Diakon Frank Wunderlich aus Lützelbach zu Gast. Seine Lieder luden die Besucher zum Eintauchen in eine längst vergessene Welt ein. Die Darbietungen aus dem 8.-13. Jahrhundert erfolgten mit der Blockflöte, der kleinen mittelalterlichen Querflöte, der Sackpfeife, dem Portativ und der Kastenleier. Die gelungenen Zwischenerläuterungen von Herrn Wunderlich machten die Vorführungen für die ca. 50 Anwesenden zu einem einmaligen Erlebnis. Im Anschluss daran...

  • Großheubach
  • 25.11.16
  • 114× gelesen
  •  2
Mann, Frau & Familie

"Die Königstochter" von Frank der Schrank als kostenloser Download

Die Kinderlieder- Band "Frank der Schrank" hat ein neues Lid veröffentlicht, das kostenlos angehört und heruntergeladen werden kann. Das Lied ist auf der Internetplattform "Soundcloud" verfügbar. Darum geht es in dem Lied: Pubertierende Töchter können für ihre Väter manchmal ganz schön nervenaufreibend sein. “Die Königstochter” nimmt die morgenlichen Situationen im häuslichen “Schloss” liebevoll-humorig aufs Korn. Im Stil von Mittelalter- Pop- Bands, mit Fanfaren und Spinett, wird die...

  • Niedernberg
  • 19.07.15
  • 32× gelesen
  •  1
Kultur

Die StadtverFührungen 2015 sind da!

Druckfrisch gibt es derzeit in der Tourist Information die neue Broschüre mit den Terminen für viele verschiedene Themenführungen! Und auch dieses Jahr gibt es neben altbewährten und belieben Führungen wieder einige neue... aber schauen Sie einfach selbst. Wir freuen uns darauf, Sie auch im nächsten Jahr mit tollen Führungen zu begeistern!

  • Miltenberg
  • 07.11.14
  • 105× gelesen
  •  4
Kultur
16 Bilder

Zauberhaftes Quedlinburg - eine Reise ins Mittelalter

Geschichte erleben – das kann man in Quedlinburg. Enge, verwinkelte Gässchen führen durch die Altstadt, beeindruckende Fachwerkhäuser und alte Baukunst sind hier zu sehen. Dazu begleitend die Erzählungen eines Stadtführers, der es versteht, die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen und für die Historie der Stadt zu interessieren. Es empfiehlt sich auf jeden Fall, an einer Stadtführung teilzunehmen, so bekommt man einen Einblick über geschichtliche Hintergründe und so manche Erzählung wird in...

  • Weilbach
  • 28.05.14
  • 97× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.