Aktion-MainHerz
Ein Kinderbuch zugunsten von Aktion-MainHerz

Larissa und Andrea Klein die Kinderbuchautorin
3Bilder

Eigentlich ist Andrea Klein auf unseren Aufruf für Larissa und dem Wunsch zu einem Assistenzhund aufmerksam geworden. „Es war genau ein Wort, welches mich so berührte, dass ich sie unterstützen wollte. Und dieses Wort war „erstarrt“.
Nur wer es selbst erlebt hat, was es heißt zu erstarren, wenn man im eigenen Körper gefangen ist und er nicht mehr reagiert, - der kann ermessen, was das bedeutet.“

Da wir aber das Geld für Larissa so schnell zusammen bekommen haben, möchte die Kinderbuchautorin aus Streit, den Erlös von ihrem Buch trotzdem an uns spenden. So kann sie sicher gehen, dass die Spende hier in der Region bleibt.

Andrea Klein bekam 2014 mit 53 Jahren die niederschmetternde Diagnose Morbus Parkinson. Sie akzeptierte zwar die Symptome, die sie immer mehr einschränkten und oft verzweifeln ließen, aber nicht die Aussage: „unheilbar!“

2015 forderte sie immer wieder eine innere Stimme auf: „Fang‘ an zu malen!“
Sie dachte sich: „So ein Quatsch, ich kann das nicht, ich hatte noch nie einen Pinsel in der Hand und zittere viel zu viel!" Aber die Stimme ließ nicht locker und wurde immer eindringlicher, je mehr sie versuchte, sie zu ignorieren.
Sie begann ihr erstes großes Bild ohne jegliche Erfahrung oder Kenntnisse.
Die ersten Bilder nennt sie ihre „Seelenbilder“, denn sie nahmen sie mit auf eine Reise zu sich selbst.
Beim Malen vergaß sie ihr Krankheit für kurze Zeit. Mit großer Geduld malte sie winzige Einzelheiten auf ihre Bilder, wie z.B. ein Jahr lang Blätter an ihren Heilungsbaum, obwohl sie extrem zitterte.

Die Krankheit schritt fort und sie konnte ihren Alltag kaum noch ohne Unterstützung bewältigen.
2019 bekam Andrea einen Hinweis auf einen deutschen Neurologen aus Valencia, der schon vielen Parkinsonpatienten geholfen hat. Jetzt auch ihr! Die Therapie ist wie ein Wunder, es geht ihr von Tag zu Tag besser.

Im Mai 2020 malte sie das Bild mit dem großen Fisch.
Zwei Wochen später träumte sie von der Geschichte und die Idee zum Kinderbuch war geboren und wurde zusammen mit ihrer Familie umgesetzt.

Wir waren mit Larissa bei ihr, bekamen eine Lesung und durften die selbstgemalten Bilder bestaunen.
Mehr möchten wir hier nicht verraten!
Ab sofort können Sie ein Kinderbuch über den Fisch „Fridolin“ bei Andrea Klein (andrea.klein@villa-mundt.de) bestellen. 20€ wird das Buch kosten und 15€ davon möchte sie an Aktion-MainHerz spenden.

Wir freuen uns über viele verkaufte Bücher.

Liebe Andrea, wir sind alle beeindruckt von dir, wie du mit so viel Kraft und Willen diese schwere Zeit überstanden hast und auch heute noch mit Problemen kämpfst. Aber trotzdem denkst du dabei noch an andere und möchtest diesen mit deinem liebevoll gestalteten Buch und einer tollen kindgerechten Geschichte helfen.
Vielen DANK für diese großartige Unterstützung!
Liebe Grüße, die Mädels von www.aktion-mainherz.de

Autor:

Aktion- MainHerz aus Bürgstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen