Polizeibericht
Großheubach | Fahrzeug fängt Feuer – Fahrer kann sich rechtzeitig retten

Pressebericht der PI Miltenberg vom 01.07.2020

Am Dienstag, gegen 09:50 Uhr, bemerkte der Fahrer eines Lkws IVEKO Rauchentwicklung im
Motorraum. Der Fahrer konnte in der Ludwigstraße rechtzeitig anhalten und sich aus dem Fahrzeug retten, bevor der Motorraum und das Führerhaus in Flammen aufgingen. Durch den raschen Eingriff der Feuerwehr Großheubach konnte ein Vollbrand vermieden werden. Der Asphalt wurde durch die starke Hitze in Mitleidenschaft gezogen. Nach derzeitiger Sachlage ist ein technischer Defekt im Motorraum für den Brand verantwortlich. Der zum Teil abgebrannte Transporter musste abgeschleppt werden, der Fahrer aus dem Landkreis Offenbach wurde vorsorglich ins Krankenhaus Erlenbach verbracht.
Der Gesamtschaden wird auf ca. 19.000 Euro geschätzt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen