Polizeibericht vom 28.04.2021
Raum Miltenberg | Diebstahl aus Handtasche, Vorrang missachtet, Ladung nicht richtig gesichert, Müll illegal entsorgt, Vandale unterwegs

Pressebericht der PI Miltenberg vom 28.04.2021

Diebstahl aus Handtasche
Am Dienstag, zwischen 17.05 Uhr und 17.10 Uhr, wurde einer Kundin eines Einkaufsmarktes in der Bischoffstraße aus der umgehängten Handtasche die Geldbörse gestohlen. Neben persönlichen Dokumenten wie Ausweis, Führerschein etc. ergaunerte der unbekannte Dieb noch einen Geldbetrag. Alles in allem beläuft sich der gesamte Diebstahlsschaden auf ca. 500 Euro.

Vorrang missachtet
Miltenberg.
Am Dienstag, kurz nach 12.00 Uhr, wollte ein VW-Fahrer von der Nikolaus-Fasel-Straße nach links in die Großheubacher Straße einbiegen. Jedoch übersah er einen vom Bauscherweg kommenden KIA-Fahrer und missachtete dessen Vorrang. Bei dem Zusammenstoß blieben die Insassen glücklicherweise unverletzt, der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 4.500 Euro.

Ladung nicht richtig gesichert - schwarzer Mercedes-Bus gesucht
Eichenbühl.
Am Dienstag, gegen 06.50 Uhr, befuhr ein bisher unbekannter Fahrer eines schwarzen Mercedes-Busses die Staatsstraße 507 von Umpfenbach in Richtung Eichenbühl. In einem Kurvenbereich verlor der Unbekannte, vermutlich wegen nicht richtig gesicherter Ladung, einen Teil einer Gipskartonplatte mit Styropor und krachte auf einen entgegenkommenden VW, welcher an der Front beschädigt wurde. Der unbekannte Fahrzeugführer setzte sein Fahrt fort und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Müll illegal entsorgt
Miltenberg.
In der Breitendieler Straße entsorgte am Sonntag ein bisher Unbekannter zwei Müllsäcke mit gebrauchte Verpackungskartons für Fastfood-Essen.

Türschloss beschädigt
Miltenberg.
In einem Anwesen in der Bischoffstraße beschädigte ein bisher Unbekannter am Dienstag, in der Zeit zwischen 16.00 Uhr und 19.35 Uhr, das Türschloss einer Wohnung, in dem er einen metallischen Gegenstand in das Schloss steckte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 60 Euro.

Vandale unterwegs
Schneeberg.
Ein bisher unbekannter Täter begab sich am Dienstag, in der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 17.15 Uhr, in den Innenhof eines Anwesens in der Ringstraße und schlug zunächst die Scheibe eines Werkstattschranks ein. Anschließend warf er zwei Blumenkästen zu Boden und begab sich in die dortige Garage. Hier nahm der Täter einen Benzinkanister und verteilte das Benzin sowie Senf und Oliven im Innenraum eines unverschlossenen Toyotas. Die Lebensmittel waren im PKW und stammten von einem kurz zuvor getätigten Einkauf des Geschädigten. Nicht genug öffnete der Unbekannte die Motorhaube, nahm den Benzinkanister und klemmte diesen dort ein. Der Sachschaden beläuft sich auf mindestens 500 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen