SPD in Nilkheim: 2017 können wir mit dem Baubeginn Anwandeweg rechnen

Wann gehts los am Anwandeweg?
3Bilder

Bei der Veranstaltung „Stadträte berichten“ konnte der Nilkheimer SPD-Vorsitzende Dr. Reinhard Böhlau eine sehr interessierte Zuhörerschaft im Nilkheimer Bürgerhaus begrüssen. Die SPD-Stadträte Anne Lenz-Böhlau und Wolfgang Giegerich berichteten ausführlich über die Umlegung des Neubaugebietes „Anwanderweg“. Powerpoint-Folien und ein grosser Plan des Neubaugebietes bildeten die Grundlage. Derzeit läuft das Erschliessungsverfahren. Mit einem Baubeginn wird Frühjahr 2017 gerechnet. Die schrittweise Erschliessung wird wohl am Ahornweg/Martin-Luther-Str. beginnen und sich über lange Zeit erstrecken.

2016 ist die Sanierung der Stadtbau-Wohnungen Ginsterweg (über fünf Millionen Kosten) vorgesehen. Sozialwohnungen sollen auch für das Neubaugebiet entstehen. Von sozialdemokratischer Seite wurde betont, dass Sozialwohnungsbau in den letzten Jahren vernachlässigt wurde, auch barrierefreie Wohnungen und Unterkünfte für größere Familien.

Immer wiederkehrend auch das Thema der Einkaufsmöglichkeiten im Stadtteil: Hier ist eine Erweiterung des Marktes am Geschwister-Scholl-Platz in Planung. Noch gibt es rechtliche Hemmnisse.

Wie auch bei der letzten Veranstaltung kam die Darmstädter Straße/B26 zur Sprache: Ein neues Gutachten, welches die Verkehrssituation auch auf der Großostheimer Straße miteinbezieht, sieht eine Entlastung Nilkheims nur bei umfassendem Ausbau der B26. Die Verkehrsbelastung beider Straßen, wie unschwer zu erahnen, muss gemeinsam beurteilt werden.

Weitere Themen waren das wenig ansprechende alte Stadtteilzentrum am Buchenweg, Bahnlärm entlang Nilkheim, der Neubau eines Bürogebäudes am Ahornweg und eines Parkhauses mit 250 Stellplätzen, sowie Baumassnahmen am Ahornweg zwischen Katanienweg und Akazienweg.

Die Veranstaltungsreihe soll fortgesetzt werden, entsprechend Wünschen aus der Bürgerschaft mit einem Fachmann aus dem Stadtplanungsamt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen