Auf regennasser Fahrbahn in den Gegenverkehr geschleudert

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 24.2.2016

Mönchberg, Lkr. Miltenberg
Ins Schleudern geriet am Dienstagnachmittag ein Ford, der auf der Staatsstr. 2441 in Richtung Eschau unterwegs war. In einer Rechtskurve kam der 43jährige Fahrer gegen 15.30 Uhr offensichtlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und kollidierte mit einem entgegenkommenden Daimler. Dessen 73jährige Lenkerin wurde bei dem Zusammenprall leicht verletzt und ins Klinikum Erlenbach eingeliefert. Der Ford kam ohne abgerissenes, rechtes Vorderrad ca. 15 m von der Fahrbahn entfernt in einer Wiese zum Stehen. Beide Fahrzeuge mussten wegen erheblicher Beschädigungen im Wert von 14.000 € Schaden abgeschleppt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen