Reparaturversuch endete mit ausgebranntem Wohnwagen

Pressebericht der PI Obernburg am Main vom 01.10.2014

Mönchberg, Lkr. Miltenberg
Ein wohl wenig fachgerecht ausgeführter Reparaturversuch endete am frühen Dienstagnachmittag mit zwei beschädigten Objekten. Gegen 13.30 Uhr hatte eine Anwohnerin aus dem Umfeld des Campingplatzes eine Rauchentwicklung von dort mit „unheimlichen Gestank“ gemeldet. Die verständigte und professionell arbeitende Feuerwehr aus Mönchberg brachte den Brand schnell unter Kontrolle und gelöschte diesen ab. Nach den anschließenden polizeilichen Ermittlungen hatte ein 78jähriger Mann zuvor versucht das Wellpapp-Dach seiner Gartenhütte mit einem Feuerzeug zu reparieren. Dabei agierte er allerdings so unglücklich, dass es dabei in Brand geriet und das Feuer auf den daneben stehenden Wohnwagen übersprang. Letzterer brannte komplett aus. Der Gesamtschaden dürfte im oberen 3stelligen Bereich liegen. Außerdem erwartet den Mann eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Verkehrskontrollen überführen Raser und Brummifahrer

Niedernberg und Großwallstadt, Lkr. Miltenberg
Eine gute Woche nach dem bundesweiten „Blitzermarthon“ und der anschließenden in Bayern durchgeführten Schwerpunktwoche „Geschwindigkeit“ hat die Polizeidienststelle in Obernburg
erneut Kontrollen durchgeführt. Bei Messungen am Montag- und Dienstagnachmittag zwischen Niedernberg und der Landkreisgrenze Richtung Großostheim fielen innerhalb von wenigen Stunden 12 Pkw-Fahrer mit erheblich zu hoher Geschwindigkeit auf. Als unrühmlicher Spitzenreiter präsentierte sich ein 42jähriger Golffahrer aus dem nördlichen Landkreis, der mit 83 bei erlaubten 50 km/h unterwegs war. Ihn erwartet neben einem „saftigen“ Bußgeld von 120 € auch ein Punkt in der Verkehrssünderdatei.
Bei einer Schwerverkehrskontrolle am Dienstag auf der Bundesstraße 469 bei Großwallstadt fielen außerdem zwei Brummifahrer auf. Bei einem 46jährigen niederländischen Trucker wurden erhebliche Lenkzeit- und Geschwindigkeitsüberschreitungen sowie bei einem gleichaltrigen aus dem Bereich Schwäbisch Hall Reifenschäden festgestellt. Dabei musste Letztgenannter eine Zwangspause einlegen und die zwei beanstandeten Pneus wechseln, da die Karkasse bereits rostige Stellen zeigte. Beide Fahrer erwartet zudem eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Autor:

meine-news.de Redaktion aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen