Heimatabend zum Jubiläumsfest "650 Jahre Markt Mönchberg" am 20. Mai 2017

130Bilder

Mit einem großen Heimatabend im Musikpavillon feierte der Markt Mönchberg am Samstagabend beim Jubiläumsfest "650 Jahre Markt Mönchberg". Zahlreiche Gäste waren gekommen, um sich bei einem wunderschönen Vorsommerabend von Musikdarbietungen unterhalten zu lassen. Dabei zeigten die Bürger der Marktgemeinde eindrucksvoll, wie viel musikalisches Können in ihnen steckt. Durch das Programm führte das Mönchberger Urgestein Dietmar Bauer, der in gekonnt humorvoller Weise und mit echtem Mönchberger Dialekt für kurzweilige Unterhaltung sorgte. Die Mitwirkenden des Abends waren: der Musikverein "Harmonie" Mönchberg, der Gesangverein Mönchberg, die Alphornbläser, Klaus Miltenberger und seine Töchter, die Turnerfrauen, das Bläser-Quartett, Seppl Bauer, die Straßensänger und der Circus Blamage mit einer Feuershow. Bürgermeister Thomas Zöller konnte neben Landrat Jens Marco Scherf die Schirmherrin der Veranstaltung, Maria Happel begrüßen. Die Burg- und Kammerschauspielerin, die auch als Gerichtsmedizinerin in "SOKO Donau" für das Fernsehen ermittelt, war extra für das Festwochenende aus Wien angereist.

Alles zu 650 Jahre Markt Mönchberg auf meine-news.de findet Ihr hier!

NEU! Die WhatsApp-News für Event- und Partybilder auf meine-news.de! Jetzt dabei sein!
Bilder speichern? So geht's!

Autor:

Andrea Kaller-Fichtmüller aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.