Mönchberger Geflügelzüchter blicken auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2017 zurück

Die erfolgreichen Aussteller des GZV Mönchberg.
  • Die erfolgreichen Aussteller des GZV Mönchberg.
  • hochgeladen von Thomas Zöller

Bei der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zum Schwarzen Adler" am 5.4. konnte der 1. Vorsitzende Thomas Zöller erfreut feststellen, dass die Mitgliederzahlen mit 104 Mitgliedern, davon 7 Jugendliche, welche jährlich durch die Schriftführerin Sabine Zöller an den Bund Deutscher Rassegeflügelzüchter gemeldet werden, gegenüber dem Vorjahr konstant geblieben sind. Das Jahr war ereignisreich und so konnte er von einer erfolgreichen Kükenschau, der 650 Jahrfeier Markt Mönchberg, dem alljährlichen Hähnchenfest und der Vereinsschau in der eigenen Rassegeflügelzuchtanlage „Am Heiligen Bodenweg“ berichten, hier ging sein besonderer Dank an den Ausstellungsleiter Sebastian Bilbert, den Hallenwart Wolfgang Reiß und den Ausstellungskatalogverantwortlichen Peter Eilbacher. Ebenso dankte er der Vorstandschaft, allen Mitgliedern, Freunden und Gönnern des Vereins, der Marktgemeinde, bis hin zu den fleißigen Kuchenbäcker/innen für die Unterstützung im gesamten Jahr 2017.
Der Vereinskassier Peter Eilbacher unterlegte diese positiven Meldungen mit ebenso positiven Zahlen des Geschäftsjahres. Bei den Ergänzungswahlen wurde Michael Miltenberger zum 2. Kassier gewählt, für ihn folgt Manuel Reinhard als weiterer Kassenprüfer.
Zuchtwart Sebastian Bilbert konnte von zahlreichen Ausstellungserfolgen berichten:
Vereinsmeister 2017 wurden beim Wassergeflügel Luis Pegoretti mit Zwergenten in grobgescheckt-wildfarbig, bei den großen Hühnern Felizitas Bilbert mit Seidenhühnern in weiß, bei den Zwerghühner Sebastian Bilbert mit Antwerpener Bartzwergen in gelb-schwarz-columbia, in Sparte der Tauben Thomas Zöller mit Niederländischen Schönheitsbrieftauben in blau mit schwarzen Binden und beim Ziergeflügel Sebastian Bilbert mit 4 Paaren Wasserziergeflügel. Kreismeisterin bei der 25. Jubiläumsschau in Großheubach wurde Felizitas Bilbert mit ihren Seidenhühnern in weiß. Den Bayerischen Meistertitel holte sich in Straubing Leo Englert mit seinen Altdeutschen Mövchen in weiß und den Deutschen Meistertitel errang Luis Pegoretti mit Empordagänsen in weiß in Hannover.
Eine besondere Leistung erbrachte Sebastian Bilbert im Jahre 2017, nach 3 jähriger Ausbildung legte er in Straubing seine Preisrichterprüfung für Formen- und Mövchentauben mit großem Erfolg ab. In den kommenden Jahren wird er einige Erweiterungsprüfungen durchlaufen und sorgt somit dafür, dass auch in Zukunft das Ausstellungswesen fortbestand haben wird. Neben Thomas Zöller ist er der 2. Preisrichter im Kreisverband Miltenberg, deshalb war der 1. Vorsitzende sehr erfreut, dass ihm nun mit Sebastian Bilbert ein solch fachkundigen Kollegen zur Seite steht und gratulierte ihm im Namen des Vereins recht herzlich. Zum Abschluss der Versammlung verwies der Vorsitzende nochmals auf die durch Helmut Ebner immer bestens gepflegte Homepage des Vereins www.gzv-moenchberg.de auf der alle Hühnerimpfungs- und sonstige Termine, sowie alle Informationen über den Verein zu finden sind.

Text: Thomas Zöller   
Bild: Peter Eilbacher

Autor:

Thomas Zöller aus Mönchberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.