SPD Aschaffenburg-Nilkheim
SPD Stadträte wollen übersichtliche Straßenmündungen und besseren Fußweg nach Leider

Markierung im Fichtenweg - warum nicht an den anderen Ausfahrten
2Bilder
  • Markierung im Fichtenweg - warum nicht an den anderen Ausfahrten
  • hochgeladen von wolfgang giegerich

Die SPD-Stadträte Wolfgang Giegerich und Anne Lenz-Böhlau haben beantragt, die Straßeneinmündungen auf den Fichtenweg übersichtlich zu machen und den Gehweg von der Kleinen Schönbuschallee nach Leider insbesondere für Rollstuhl-fahrer, Kinderwagen und Rollatoren zu verbessern.

Sie schreiben an den Oberbürgermeister: Im Rahmen unserer Sprechstunde im Stadtteil Nilkheim haben uns Bürger auf folgende Missstände hingewiesen:

1. Die Ausfahrten aus den auf den Fichtenweg einmündenden Straßen sind häufig derart zugeparkt, dass keine Einsicht in die Straße möglich ist. Von beiden Seiten. Dies bedeutet Gefahren für Autos, Radfahrer, Fußgänger und insbesondere Kinder.
In der STVO heißt es in § 12 (3): Das Parken ist unzulässig 1. vor und hinter Kreuzungen und Einmündungen bis zu je 5 m von den Schnittpunkten der Fahrbahnkanten, …. Hier sollte das Verkehrszeichen 299 Grenzmarkierung aufgebracht werden.

2. Der Fußweg zwischen kleiner Schönbuschallee und der Darmstädter Straße ist bis zur Straßenquerung, die zur Unterführung führt, in einem so schlechten Zustand - Wurzelaufbrüche, Breite, Schlaglöcher, Schrägen, etc. - dass es für Rollstuhlfahrer, Rollatorennutzer und Kinderwagen nur schwer möglich ist, diesen Weg zu nutzen. Hier muss Abhilfe geschaffen werden. Die Verwaltung muss diese Missstände umgehend anpacken.

Markierung im Fichtenweg - warum nicht an den anderen Ausfahrten
Der Gehweg nach Leider: schräg, eng, mit Stolperfallen - nichts für Rolli-Fahrer
Autor:

wolfgang giegerich aus Nilkheim

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.