17jähriger ohne Begleitperson unterwegs - Auffahrunfall

Pressebericht der PI Obernburg vom 01.06.2016

Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg
Wohl nicht erwarten konnte es offensichtlich ein 17jähriger aus dem Landkreis Aschaffenburg alleine im Pkw unterwegs zu ein. Am frühen Dienstagabend fuhr er mit dem Daimler Benz seines Vaters in der Eisenbacher Straße, zwar im Besitz einer Fahrerlaubnis, jedoch fehlte die vorgeschriebene Begleitperson. Der Grund, warum er beim Einbiegen auf die B 426 gegen 19.15 Uhr einem verkehrsbedingt haltenden VW auffuhr, dürfte dann eher in seiner Unaufmerksamkeit zu suchen sein. Zum Glück wurde niemand verletzt, es entstanden jedoch Sachschäden in Höhe von 1.500 Euro. Den jungen Mann erwarten nicht nur ein Verfahren mit einem Bußgeld von etwa 100 Euro sowie einen Punkt in Flensburg, die Führerscheinstelle wird vermutlich dessen Möglichkeit zum begleitenden Fahren für die nächsten Monate streichen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen