Bänke in den Main geworfen

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Sonntag, 20. Dezember 2015

Obernburg. Noch unbekannte Randalierer warfen am frühen Samstgabend drei Bänke in der Nähe des Spielplatzes im Ziegelhüttenweg in den Main. Zudem wurden zwei Schilder aus ihrer Verankerung gerissen und umgeworfen. Die Bänke setzten sich im Uferbereich fest, sodass der Schiffsverkehr nicht beeinträchtigt wurde. Der Sachschaden wird mit 1500 Euro angegeben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen