Beim Überholen Vorausfahrenden gestreift - 8.000 Euro Schaden

Pressebericht der PI Obernburg a.Main vom 11.05.2016

Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg
Vermutlich aus Unachtsamkeit hat am frühen Mittwochmorgen ein Mitsubishi-Fahrer einen vor ihm fahrenden Brummi gestreift. Gegen 02.45 h waren beide Fahrzeuge auf der B 469 in Richtung Miltenberg unterwegs, als der 23jährige mit seinem Colt den Lkw mit Anhänger überholen wollte. Nach der Berührung beim Ausscheren geriet der Mitsubishi ins Schleudern und danach von der Straße ab. Der junge Mann erlitt dabei leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus Erlenbach verbracht. Am Anhänger und dem Pkw, der abgeschleppt werden musste, entstanden Schäden von 8.000 Euro. Die Feuerwehr Obernburg unterstützte bei Fahrbahnreinigen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen