Polizeibericht
Raum Obernburg | Urbanusstatue entwendet, Autokult übertrieben, Ohne Fahrerlaubnis unterwegs, Auffahrunfall leicht verletzt, Ladegerät verursacht Feuerwehreinsatz

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom 30. September 2021

Obernburg a.Main: Urbanusstatue entwendet
In der Zeit von 17.09.2021 15:30 (Fr) - 18.09.2021 11:00 (Sa) ist am Höllstutz in richtung Großwallstadt eine Urbanustatue entwendet worden.
Unbekannte haben hier den dortigen Bildstock angegangen und die in ca. 3,5 m Höhe befindliche Statue entwendet. Möglicherweise wurde die Statue auch von Jugendlichen, die sich gelegentlich in einer in der Nähe befindlichen Schutzhütte treffen und dort feiern, im Gelände entsorgt.
Die Polizei erhofft sich von Wanderern und Spaziergängern, die im Tatzeitraum dort unterwegs waren, Hinweise.

Erlenbach a.Main: Autokult übertrieben- Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen
Am Mittwoch früh gegen 09.15 Uhr haben Beamte der PI Obernburg einen Mercedes CL 500 aus dem Verkehr gezogen. Den Beamten war das Fahrzeug wegen des auffällig tiefen Fahrwerkes aufgefallen. Bei der genaueren Besichtigung des Pkw stellten die Beamten fest, dass das Fahrzeug nicht mehr verkehrssicher ist. Durch die Tieferlegung des Fahrwerks schleiften die Reifen an der Karosserie und ein komplettes Einschlagen der Lenkung war nicht mehr möglich. Die Beamten untersagten daher sofort die Weiterfahrt des gestylten Pkw, stellten ihn sicher und ließen ihn durch einen Sachverständigen begutachten.
Nachdem auch der Gutachter erhebliche, gefährliche Mängel an dem Fahrzeug feststellte, wurde der Mercedes nach Rücksprache mit der Zulassungsstelle im Landratsamt Miltenberg außer Betrieb gesetzt und entstempelt.

Eschau: Ohne Fahrerlaubnis unterwegs
Am Mittwoch Abend gegen 19:15 Uhr haben Beamte der PI Obernburg in Eschau einen Kleintransporter überprüft. Bei der Anhaltung des Fahrers räumte dieser sofort ein, nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Hierauf unterbanden die Beamten die Weiterfahrt des ertappten Röllbachers. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Sulzbach a.Main: Bei Auffahrunfall leicht verletzt
Eine Volvofahrerin ist am späten Mittwoch Nachmittag gegen 17.40 Uhr bei einem Auffahrunfall leicht verletzt worden.
Die Mainaschafferin war in der Spessartraße Richtung Ortsmitte unterwegs und wollte Höhe Dürerstraße links abbiegen. Hierzu verringerte sie ihre Geschwindigkeit . Dies bemerkte eine nachfolgende Leidersbacherin, deren Sicht durch die tiefstehende Sonne beeinträchtigt war, mit ihrem Renault zu spät und fuhr auf den Volvo auf. Durch die Wucht des Aufpralles wurde die Vorausfahrende leicht verletzt und musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit, der angerichtete Sachschaden beträgt insgesamt ca. 2000 Euro.

Klingenberg a.Main, Trennfurt: Ladegerät verursacht Feuerwehreinsatz
Zu einem Kleinbrand sind die Helfer der Feuerwehr am Mittwoch Abend in die Kolpingstraße ausgerückt. Ein Zeuge hatte gegen 23.00 Uhr ein Knistern in der Garage eines Wohnhauses bemerkt und daraufhin ein Feuer festgestellt. Der hierauf alarmierte Geschädigte konnte den Brand in der Garage mit einem Feuerlöscher löschen. Die Wehrleute stellten bei der Begutachtung des Schadens fest, dass sich ein Akkuladegerät für Werkezuge entzündet hatte. Durch das noch kleine Feuer wurde das Ladegerät und eine Steckdose zerstört, am Gebäude entstand kein Schaden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen