Polizeibericht
Verwechslung der Gänge verursacht Sachschaden

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Sonntag, 7. Juli 2019

Obernburg a. Main - Am Samstagvormittag verwechselte offenbar ein 82-jähriger Mann beim Ausparken auf dem Parkplatz eines Supermarktes den Rückwärts- mit dem Vorwärtsgang. Der Pkw, Mercedes, prallte deshalb mit quietschenden Reifen in einen Zaun. Als der Mann schließlich den Rückwärtsgang fand, kollidierte er beim Rückwärtsfahren erneut mit einem geparkten Pkw, Kia. Sowohl am Zaun, als auch an beiden Pkw, entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden. Die Gesamthöhe dürfte sich auf etwa 8300 € belaufen. Zum Unfallzeitpunkt befand sich weiterhin eine 78-jährige Frau als Beifahrerin in dem Mercedes. Sie erlitt einen leichten Schock. Verletzt wurde niemand.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen